RC - Heli
Startseite Forum Lexikon / Übersicht Registrieren / sicherer Login Blogs Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2012, 16:57   #1411
dergringo
Senior Member
 
Benutzerbild von dergringo
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 1.321
Flugort: Hattingen
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Drift ist nicht = Drift!

1x geht es um Ständiges Driften

Lösung= TS Sauber einstellen

und

1x geht es um Driften nach dem Rundflug!

Lösung= 3gx einschicken und kostenlos reparieren lassen (warte zeit mehrere Wochen)
In machen fällen kann man das Driften erstmal weg Trimmen beim fliegen.
Ist aber keine Lösung sondern nur eine Notlösung!

Also ich mach das mit dem einstellen schon immer mit den Ringen und es ist kein Problem geht echt super! Habe auch kein Drift an meinen Helis, und so extrem 100000% Grade muss die Ts nicht stehen. Es kommt nicht auf Hundertstel an! Die Ringe reichen vollkommen aus.
_____________________________
Knüppelumdeinleben!Goblin700,Trex700/600/450/250/FBL100,Brain,BeastX,ZYX

Geändert von dergringo (16.04.2012 um 17:06 Uhr)
dergringo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.04.2012, 17:59   #1412
winterseitler
Member
 
Benutzerbild von winterseitler
 
Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 666
Flugort: Baiersbronn mehr Schwarzwald gibts nirgends...
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Bitte nicht gleich schlagen, falls es schon irgendwo behandelt wurde...

Seit dem Update von 1.2 auf 2.0 hat mein T-Rex 600 EFL die Tendenz sich im Vorwärtsflug aufzubäumen.

Der Schwerpunkt stimmt. Beim 1.2 hatte ich diese Tendenz bei hohen Geschwindigkeiten. Beim 2.0 jetzt auch schon bei gemächlichem Tempo.

Mechanisch habe ich nichts verändert, bzw. ist der Heli sauber eingestellt.

Gibt es beim 3GX eine Aufbäumkompensation (wie beim Beast) oder muss ich versuchen das mechanisch in den Griff zu bekommen. Wie gesagt, die TS ist Sauber mit Lehre eingestellt. Eine Veränderung würde bedeuten, dass sie auf Nick leicht geneigt wäre.

Gruß Markus
_____________________________
Gruß Markus

"Du bist nie zu alt, nur zu langsam!"
winterseitler ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.04.2012, 18:04   #1413
Rambole
Senior Member
 
Benutzerbild von Rambole
 
Registriert seit: 19.09.2009
Beiträge: 5.641
Flugort: Schönaich,Raum Stuttgart
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Zitat:
Zitat von Ducati916 Beitrag anzeigen
Bitte nicht gleich schlagen, falls es schon irgendwo behandelt wurde...

Seit dem Update von 1.2 auf 2.0 hat mein T-Rex 600 EFL die Tendenz sich im Vorwärtsflug aufzubäumen.

Der Schwerpunkt stimmt. Beim 1.2 hatte ich diese Tendenz bei hohen Geschwindigkeiten. Beim 2.0 jetzt auch schon bei gemächlichem Tempo.

Mechanisch habe ich nichts verändert, bzw. ist der Heli sauber eingestellt.

Gibt es beim 3GX eine Aufbäumkompensation (wie beim Beast) oder muss ich versuchen das mechanisch in den Griff zu bekommen. Wie gesagt, die TS ist Sauber mit Lehre eingestellt. Eine Veränderung würde bedeuten, dass sie auf Nick leicht geneigt wäre.

Gruß Markus
Hattest du vor dem Update und beim programmieren des 3GX die Drehregler auf 12 Uhr gestellt?
Hast du das Dir Setup mit 8 Grad zyklischem Pitch eingestellt und auch die Einstellung zum Schlussgemacht, ob es nach oben zeigend oder nach unten eingebaut wurde?

Grüßle Rainer
_____________________________
MSR,MSRX,NanoCPX,MCPX,MQX,130X,T-Rex 450 se v2+Pro 3GX V2,T- Rex600ESP,T-Rex700E 3G
Rambole ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.04.2012, 18:11   #1414
winterseitler
Member
 
Benutzerbild von winterseitler
 
Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 666
Flugort: Baiersbronn mehr Schwarzwald gibts nirgends...
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Zitat:
Zitat von Rambole Beitrag anzeigen
Hattest du vor dem Update und beim programmieren des 3GX die Drehregler auf 12 Uhr gestellt?
Hast du das Dir Setup mit 8 Grad zyklischem Pitch eingestellt und auch die Einstellung zum Schlussgemacht, ob es nach oben zeigend oder nach unten eingebaut wurde?
Yep, alles gemacht...
_____________________________
Gruß Markus

"Du bist nie zu alt, nur zu langsam!"
winterseitler ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.04.2012, 07:32   #1415
Tanki
Member
 
Benutzerbild von Tanki
 
Registriert seit: 11.09.2007
Beiträge: 880
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Morchen

Ich wollte mal Ersten Eindrücke (3 Lipos) vom 3GX loswerden!
Wenn man hier so liest bekommt man den Eindruck das der Heli mit dem 3GX völlig Flugunfähig wird ...
Jetzt hab ich aber so en Ding (Neu) für richtig kleines Geld bekommen und konnte dem Spaß nicht mehr wiederstehen. Ich flieg es in einem 450Pro mit Savox Servos ...

Hatte vorher das 3G drin und hab das 3GX mit den vorhandenen Funkensetup's des 3G eingelernt, das ganze war mit Einbau in keiner Stunde erledigt... (Das Standartsetup ist ja Analog zum 3G)
Zum fliegen:
Es hat geblasen (Wind) das mir nach 3 Lipos die Augen getränt haben und ich abbrechen mußte!

Stichpunktartig:
Der Heli war erstmal Giftig auf Nick wie Sau(bisschen an der Funke runtergedreht)
Das Heck war zu Empfindlich, 10% runter
Nick und Roll zu Empfindlich, Potis auf 11 Uhr

Rollen gehen Linearer und enden nicht so sehr im Korkenzieher...
Das Heck rastet noch besser ein
Heckdrehrate in bei Richtung konstant und schneller
Nach nem Speedlooping reißt er nicht mehr so schnell die Nase hoch

Kein Drift feststellbar beim Schweben der kleine hat richtig gut gegen den Wind gekämft, ich flieg aber ansonsten auch nicht länger als paar Sek. in einer Position...

Ach ja war noch V1.2 drauf...
Bin bisher ganz zufrieden (für das Geld) ich weis aber auch nicht was ihr erwartet in einem 450 Heli...

Werd noch ein bisschen Testen und mich dann nochmal melden...
Noch ist nicht aller Tage Abend...

Grüße
_____________________________
Tanki 800 fertisch ... / Tanki 700
Tanki 500, im Bau...
Tanki 450Pro / Tanki MCPX
Tanki ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tanki für den nützlichen Beitrag:
Rambole (19.04.2012), SoloPro (21.04.2012)
Alt 19.04.2012, 19:19   #1416
dergringo
Senior Member
 
Benutzerbild von dergringo
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 1.321
Flugort: Hattingen
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Hi , in einem 450ger Heli bemerken wir auch keine Probleme und das 3gx macht gut mit. Aber leider haben die meisten Leute mit großen Helis Probleme.

Die meisten Probleme sind:

- 3GX Drift nach langsamen Rundflug!

Das 3gx zieht nick auf 1x immer von selber nach hinten bei machen Leuten ist es sogar so schlimm das man richtig da gegen halten muss damit das noch gut geht. Bei anderen Leuten ist es weniger schlimm und man kann es beim fliegen erstmal weg trimmen. Und Andere habe keine Probleme damit. Das ist ein defekt im 3gx da hilft dann nur einschicken.

- 3gx Wabbelig über nick!

Bei großen Helis kann man gut erkennen das Nick nachpendelt wenn man nick kurz drückt und sofort wieder los lässt. Habe das bei meinem 3GX auch nicht ganz weg bekommen. Das ist anscheinend beim 3gx einfach so. Bei anderen ist es auch so bei uns auf dem Platz. leider

Was mir persönlich noch aufgefallen ist mit dem T-Rex 700:

- Heck hat nicht immer gehalten

Manchmal hat man voll Pitch gegeben und Heck hat gehalten dann nach dem 10 oder 15x bricht das heck bei genau der gleichen Aktion weg obwohl der Gyro so gut eingestellt ist das der trex Grade so eben nicht mit dem Heck schlägt.

- Speedflug Rückwärts

Beim Speedflug rückwärts habe ich bei dem 3gx ein Heckpendeln über die nick Achse. Das macht der aber nur Rückwärts! Vorwärts geht ohne Probleme.

- Speed looping

Bei einem schnellen looping will mein 3gx den Heli über nick Grade ziehen wenn ich jetzt zufällig im neutralen Bereich mit dem nick Knüppel komme.

Wichtig:

Bei den Probleme spielt die Heli Grösse eine große Rolle und wie man Fliegt so wie die version vom 3gx Die V2 Fliegt schlechter wie die 1.2 so berichten es die meisten leute wie auch ich. Rundflieger die mal einen looping fliegen oder mal eine rolle machen werden keine Probleme feststellen. Da es hier sehr auf die Flugweise an kommt. Man muss mit dem 3gx mehr machen wie nur looping oder rolle um die Probleme zu bemerken! Das 3gx ist nicht unfliegbar , es kommt nur drauf an was man mit dem 3gx macht und was man erwartet. Und bolzen kann man mit dem 3gx auch. Hier geht es einigen Leuten um die präzision bei bestimmen Aktionen oder Figuren. Die unser Meinung nach sich so 100% zufriedenstellend ist wie sie sein sollte! Also ich habe mich jetzt gute 3 Monate intensiv mit dem 3gx beschäftigt und das sind einfach so sachen wo ich sage: SO WAS GEHT MAL GANICHT!

naja das waren so meine kreterieren. Habe das 3gx jetzt verkauft und hole mir am Samstag ein anderes FBL System auf der Messe.
_____________________________
Knüppelumdeinleben!Goblin700,Trex700/600/450/250/FBL100,Brain,BeastX,ZYX

Geändert von dergringo (19.04.2012 um 19:28 Uhr)
dergringo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu dergringo für den nützlichen Beitrag:
rikki007 (21.04.2012)
Alt 19.04.2012, 21:29   #1417
Rasender Falke
Senior Member
 
Benutzerbild von Rasender Falke
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 1.220
Flugort: Achenkirch/Tirol
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Hallo zusammen,
ich würde das 3GX gern in einen Scaler einbauen, jetzt meine Frage:
Kann das 3GX auch auf Rate fürs Heck eingestellt werden?
_____________________________
Grüße Luggi
no scale no fun
Rasender Falke ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.04.2012, 21:58   #1418
dergringo
Senior Member
 
Benutzerbild von dergringo
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 1.321
Flugort: Hattingen
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Rate fürs Heck????
_____________________________
Knüppelumdeinleben!Goblin700,Trex700/600/450/250/FBL100,Brain,BeastX,ZYX
dergringo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.04.2012, 22:21   #1419
Rasender Falke
Senior Member
 
Benutzerbild von Rasender Falke
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 1.220
Flugort: Achenkirch/Tirol
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Ratemode, oder Normalmodus, wie Du möchtest.
War unverständlich ausgedrückt. Sorry
_____________________________
Grüße Luggi
no scale no fun
Rasender Falke ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.04.2012, 23:13   #1420
DSchwarze
Member
 
Benutzerbild von DSchwarze
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 121
Flugort: FMC Condor Bückeburg e.V.
Standard AW: Erfahrungen Align 3GX

Hallo Luggi,

ja geht, siehe in der Anleitung unter Punkt 7. Zur Kontrolle ist im Normalmodus die Status-Led Rot und im Headingholdmodus ist die Status-Led Grün beim 3GX. Wird über das Blaue Kabel (Gain) auf z.b. (bei mir) Kanal 7 gelegt und per Schalter oder Dreh-/Schieberegler zwischen den Modes gewählt (bzw. eingestellt).

Gruß Dieter

Anleitung 3GX http://77mg.de/index_htm_files/DE_A_..._Align_3GX.pdf
_____________________________
T-Rex500E DFC 3GX,-600ESP DFC Brain,-700V2 GR18,Gobi 700 V-St.,-500 Brain,-770 Brain, MC20
DSchwarze ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu DSchwarze für den nützlichen Beitrag:
Rasender Falke (20.04.2012)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Align 3GX mit Spektrum DX8 cocoda74 Flybarless 38 09.02.2014 22:35
Align 3GX Erfahrung? Ocean Flybarless 15 11.03.2012 22:24
Align 3GX und Futaba 9Z Klaus Strier Flybarless 4 31.07.2011 22:33
Align 3GX triton1981 Flybarless 4 27.07.2011 23:01
Align 3GX Kampfschweber?! Flybarless 3 04.07.2011 20:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.