RC - Heli
Startseite Forum Lexikon / Übersicht Registrieren / sicherer Login Blogs Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2010, 22:00   #1491
EnyvarRC
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: KDS Flymentor

Hallo, unter Win7 würde ich den Kompatibilitätsmodus auf XPSp3 oder Win2000 ändern, dann das Programm starten.

Auf Load klicken und Daten verändern -> Save und es ist gespeichert.

Beim Einstellen den Modus auf "aus" stellen, zumindest wenn es um die Taumelscheibe geht.

Auch habe ich mir angewöhnt 2 Libellen auf meinem Heli abzulegen um sicherzustellen das er beim einstellen gerade steht, dies mache ich auch wenn ich den Akku anstecke bevor ich losfliege.

Gruß
  nach oben
Alt 04.03.2010, 10:57   #1492
whyohz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: KDS Flymentor

Hallo,

ich habe noch einmal ein Bild zu meinem Problem beigefügt.
Zitat:
Hallo,
ich habe eine KDS 450 C mit Flymentor inkl. dem Funksender von KSD.

Sowie ich den Fleymentor einschalte, liegt der Heli zur Seite weg und läßt sich kam steuern.

Ohne Fleymentor ist alles einwandfrei.

Wer kann mir sagen, was wo eingestellt werden muss.

Alle jetzigen einstellungen habe ich unter http://rollimpex.de/Mein_Flymentor.pdf eingefügt.


Ich stelle schon seit Tagen daran herum und komme leider nicht weiter
  nach oben
Alt 04.03.2010, 11:35   #1493
satsepp
Gast
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 865
Flugort: Bayerisch Eisenstein
Standard AW: KDS Flymentor

hast Du die Taumelscheibe sauber ausgerichtet mit einer TS Lehre?
was passiert wennDu dann auf Horizontalmode umschaltest?

Springt die TS, und bleibt dort stehen über einen längeren Zeitraum, so passen die Sensoren nicht, und Du kannst das in die Tonne treten. das ist meine Meinung udn erfahrung dazu.

Sepp
satsepp ist offline   nach oben
Alt 04.03.2010, 11:41   #1494
whyohz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: KDS Flymentor

Ich brauche einfach nur die Werte, die ich einstellen muss.
Auf Roll scheint der Ausgleich vom Flymentor zu stimmem, aber auf Nick passiert garnichts

Am liebsten würde ich alles ganz genau von A-Z am Heli und am Sender neu einstellen.
  nach oben
Alt 04.03.2010, 12:04   #1495
toddi14
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: KDS Flymentor

Zitat:
Zitat von whyohz Beitrag anzeigen
Ich brauche einfach nur die Werte, die ich einstellen muss.
So wird das nix, du kannst nicht die Werte von einem anderen Heli oder Flymentor 1:1 übernehmen.
Du musst Schritt für Schritt die Einstellungen nach Anleitung vornehmen, bei deaktiviertem Flymentor, d.h. ohne das der Flymentor die Taumelscheibe verstellt.
Die Anleitung ist an manchen Stellen etwas verwirrend, deshalb lieber dreimal lesen.
Wichtig, in der Grundeinstellung die Taumelscheibe absolut gerade stellen.
Ansonsten, diesen Thread gründlich studieren, es ist eigentlich alles schon mindestens einmal beschrieben worden. Ist aufwändig, ich weis, aber nur so kann´s gehen.

Viel Erfolg
  nach oben
Alt 04.03.2010, 12:16   #1496
whyohz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: KDS Flymentor

Habe ich doch,

ohne Flymentor ist alles gut,

Mit Flymentor ist Roll anscheined ok, da die Richtung stimmt.
Aber wenn ich den Heli nicke, dann wir die Nickfunktion durch den Fleymentor noch verstärkt
  nach oben
Alt 04.03.2010, 12:33   #1497
jfamac
Member
 
Benutzerbild von jfamac
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 252
Flugort: CH-Haldenstein
Standard AW: KDS Flymentor

Zitat:
Zitat von whyohz Beitrag anzeigen
Habe ich doch,

ohne Flymentor ist alles gut,

Mit Flymentor ist Roll anscheined ok, da die Richtung stimmt.
Aber wenn ich den Heli nicke, dann wir die Nickfunktion durch den Fleymentor noch verstärkt
Du musst im Register "Servo" der Helibal-SW per "Nor/Rev" Umschaltung sicherstellen, daß der Flymentor die 3 Taumelscheibenservos korrekt ansteuert. Wohlgemerkt, der Flymentor, nicht Du mit dem Sender! Neige den Heli und beobachte, ob der Flymentor die TS waagrecht hält. Wenn Nick verstärkt wird, statt in die entgegengesetzte Richtung zu korrigieren, muss Du den Nick-Kanal in der Helibal-SW umstellen. Dann sollte es eigentlich gehen.

Hast Du alle Reverse-Einstellungen im Sender ausgeschaltet?

Gruss Jürg
_____________________________
Skya 450Pro DFC / T-Rex 500Pro DFC / T-Rex 600ESP DFC / BELL429 / BELL222 / DX9 Mode1
jfamac ist offline   nach oben
Alt 04.03.2010, 15:22   #1498
Datong
Member
 
Benutzerbild von Datong
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 407
Flugort: Martinsheim
Standard AW: KDS Flymentor

Hallo,

Zitat:
Springt die TS, und bleibt dort stehen über einen längeren Zeitraum, so passen die Sensoren nicht, und Du kannst das in die Tonne treten. das ist meine Meinung udn erfahrung dazu.
das ist Nonsens, denn wenn man die Sensorbox nicht an der Recheneinheit anschliesst verfahren die Servos ebenso. Hier dürften in den Speichern des µProz noch Werte die Fehlerbehaftet sind eingetragen sein. Tom hat ein paar Seiten vor Dieser beschrieben was mit den Messwerten der Sensoren passiert, dargestellt wie der µProz diese verarbeitet und wie die Fehlerquote mit der Zeit der Messung und Steuerung zunimmt.

Sollte die TS beim Einschalten nach Roll verfahren, dann langsam Gegensteuern, ohne zu Starten, von HOR-Mode auf Aus und wieder Einschalten, bis der Versatz um Roll so gering wird, dass man Starten kann, dann einige Sekunden Schweben mit eingeschalteten HOR-Modus und das Problem ist meist beseitigt. Jetzt kann man Landen, Heli Stromlos machen und wieder neu Initialisieren lassen, das Problem dürfte gänzlich beseitigt sein. Diese Prozedur kann unter Umständen länger andauern, ist aber eine Null Lage erreicht, gibt es keinen TS Versatz beim Einschalten mehr, wenigstens über einen längeren Zeitraum.

Im übrigen halte ich die Methode mit den Libellen, wie weiter Oben beschrieben, für sehr gut. Habe auch schon Erfahrung sammeln dürfen wenn der Heli nicht 100% im "Wasser" steht. Bei Initialisierung in Schräglage hält dieser "Schräge, Falsche künstliche Horizont" eine Zeit lang vor. Der FLM gleicht dementsprechend schief aus. Auch hier hilft ein längerer Schwebeflug, Landen und neu Initialisieren, dann aber im "Wasser".

Grüsse Karsten
Datong ist offline   nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Datong für den nützlichen Beitrag:
jfamac (04.03.2010)
Alt 04.03.2010, 15:36   #1499
Carpenter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: KDS Flymentor

Hallo,

wenn ich das richtig gesehen habe, dann hast du in der Software unter Mounting die Option "Rear" eingestellt.

Auf deinem Foto oben ist aber der Sensor (Gyro) verkehrt rum montiert!

MfG Jörg
  nach oben
Alt 04.03.2010, 16:11   #1500
jfamac
Member
 
Benutzerbild von jfamac
 
Registriert seit: 24.07.2009
Beiträge: 252
Flugort: CH-Haldenstein
Standard AW: KDS Flymentor

Zitat:
Zitat von Carpenter Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn ich das richtig gesehen habe, dann hast du in der Software unter Mounting die Option "Rear" eingestellt.

Auf deinem Foto oben ist aber der Sensor (Gyro) verkehrt rum montiert!

MfG Jörg
@Jörg: Wieso soll der Gyro verkehrt herum montiert sein? Der Pfeil auf dem Gyro muss in die Gleiche Richtung zeigen, wie der Pfeil auf der Kamera-Linse. Bei meinen beiden FM's sind die Gyro's auch so montiert und funktionieren einwandfrei.

Gruss Jürg
_____________________________
Skya 450Pro DFC / T-Rex 500Pro DFC / T-Rex 600ESP DFC / BELL429 / BELL222 / DX9 Mode1
jfamac ist offline   nach oben
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kds K-6x Traumpilot Simulatoren 0 15.07.2009 20:36
KDS 450 S mit Kreisel KDS 800 rap08 Kreisel und Servos 5 18.06.2009 21:33
KDS B6 Lader Mig21 Akku und Ladetechnik 35 04.06.2009 15:43
Kds 450 3d v2 Stefan H. Sonstige Helis 3 09.04.2009 17:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.