RC - Heli
Startseite Forum Lexikon / Übersicht Registrieren / sicherer Login Blogs Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2010, 23:54   #1
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 3.309
Standard Und wieder endsteht eine UH 1D

So dann will ich mal anfangen ein wenig über den Bau meiner UH1 zu berichten.
Angekommen ist der Rumpf vor einer Woche.
Die Mechanik steht schon seit längerer Zeit umgebaut für E-Antrieb hier rum .
Werde die UH1 mit 10S 5000 mA fliegen.
Motor ist ein Scorpion 4035/560 KV mit Jazz 55-10-32.
Antrieb wird über Zahnriemen realisiert.
Motorriemenrad (Maedler) + Riemenrad von Vario.
Bis zur Hochzeit vergeht aber noch einige Zeit.





Hier erstmal die bisher gemachten Arbeiten am Rumpf.
Hält doch länger auf als ich dachte.
Ist schon deutlich mehr Arbeit als mal eben den Rex in einen Airwolf zu verwandeln.
Aber es macht schon echt Laune jeden Tag ein wenig mehr geschafft zu haben.













_____________________________
Gruss, Michael
UH1-D/PHT3-3
helipower59 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.01.2010, 23:54   #2
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 3.309
Standard AW: Und wieder endsteht eine UH 1D














Weitere Fotos und Text folgen dann wenn es was zu berichten gibt.
_____________________________
Gruss, Michael
UH1-D/PHT3-3
helipower59 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2010, 00:54   #3
Sonic7581
Member
 
Registriert seit: 25.12.2009
Beiträge: 304
Flugort: Göppingen und Umgebung
Standard AW: Und wieder endsteht eine UH 1D

Sieht schon richtig schick aus!
Wenn dein UH 1D fertig ist steckt mal viel liebe im Detail drin!
Dazu fällt mir nur eins ein= Daumen hoch !!!

Gruß Chris
Sonic7581 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2010, 06:49   #4
Roger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Und wieder endsteht eine UH 1D

Hallo Hueytreiber,
na..., jetzt gehts aber los...!

Gut!
viel Spass noch...
Das ist die 1,68m oder? der Rumpf hat sich ganz schön verändert...
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2010, 07:02   #5
spatz
Member
 
Benutzerbild von spatz
 
Registriert seit: 17.02.2008
Beiträge: 265
Standard AW: Und wieder endsteht eine UH 1D

Täuscht das (Bild2-Seite2)......
oder schließt die rechte Türe nicht ganz und ist verzogen?


LG Spatz
spatz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2010, 08:03   #6
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 3.309
Standard AW: Und wieder endsteht eine UH 1D

Zitat:
Zitat von Roger Beitrag anzeigen
Hallo Hueytreiber,
na..., jetzt gehts aber los...!

Gut!
viel Spass noch...
Das ist die 1,68m oder? der Rumpf hat sich ganz schön verändert...
Hi Roger,
jooo das ist die 1,68m wie du sie hast.

@spatz

nee,nee die paßt schon super jetzt und ist AUCH nicht mehr verzogen.Hat nur ganze 2 Tage gedauert bis die sch.... Türen paßten.
Soie steht auf dem Foto nur ein wenig auf , weil noch keine Türgriffe verbaut sind.
_____________________________
Gruss, Michael
UH1-D/PHT3-3
helipower59 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2010, 12:30   #7
Klaus13
Senior Member
 
Benutzerbild von Klaus13
 
Registriert seit: 11.08.2007
Beiträge: 1.410
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Und wieder endsteht eine UH 1D

Hallo Michael,

schönes Projekt. Mal eine Frage zu den Fenstern, die Du ja verschraubt hast. Kommt das mit den Schreubengrößen für scale einigermaßen hin? Habe gestern auch 2 Scheiben in die AS350 (600er) geschraubt, bin jetzt aber sehr unsicher, ob ich das gut finden soll? Kleben und dann Nieten simulieren wäre vielleicht besser gewesen, oder gibt es einen weiteren Grund, ncht zu kleben?

Gruss Klaus
_____________________________
T-Rex450 in BO105 + T-Rex600 in AS350 + Acrobat SE, Shark alle mit AC3X (UND Barney)
Klaus13 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2010, 14:56   #8
helipower59
Senior Member
 
Benutzerbild von helipower59
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 3.309
Standard AW: Und wieder endsteht eine UH 1D

Zitat:
Zitat von Klaus13 Beitrag anzeigen
Hallo Michael,

schönes Projekt. Mal eine Frage zu den Fenstern, die Du ja verschraubt hast. Kommt das mit den Schreubengrößen für scale einigermaßen hin? Habe gestern auch 2 Scheiben in die AS350 (600er) geschraubt, bin jetzt aber sehr unsicher, ob ich das gut finden soll? Kleben und dann Nieten simulieren wäre vielleicht besser gewesen, oder gibt es einen weiteren Grund, ncht zu kleben?

Gruss Klaus
Hallo Klaus,

bei meiner UH 1 ist das kleben nicht ganz so einfach, weil leider die Scheiben nicht überall gleich anliegen und so beim kleben wohl größere Probleme machen würden.
Außerdem sind sie beim Original auch geschraubt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
4959.jpg  
_____________________________
Gruss, Michael
UH1-D/PHT3-3
helipower59 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2010, 17:44   #9
crazyvolle
Member
 
Benutzerbild von crazyvolle
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 868
Flugort: Dettingen Erms
Rotes Gesicht AW: Und wieder endsteht eine UH 1D

Hallo,

aber so kleine Schrauben gibt es doch gar nicht um das halbwegs scale hinzubekommen.
Ich habe das mit dem einkleben mal folgendermaßen gemacht.

Kleine Löcher in den Rumpf im Scheibenausschnitt gebohrt.
Dann die Scheibe mit Kleber versehen und die einzelnen Scheiben durch die Löcher
an den Rumpf geschraubt.
Als die dann eingeklebt waren einfach die kleinen Schrauben wieder raus und die
Löcher verspachtelt.
So bekommst du die Scheiben sauber eingeklebt.

Klar, einige werden jetzt sagen wenn Scheiben geschraubt sind bekommt man die später leichter wieder raus.
Aber ich habe noch keine Scheiben wieder entfernen müssen.
Und nach einem Crash sind diese das kleinste Problem.
crazyvolle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2010, 19:08   #10
Scale Fan
Member
 
Benutzerbild von Scale Fan
 
Registriert seit: 14.08.2008
Beiträge: 123
Standard AW: Und wieder endsteht eine UH 1D

Hallo,

was hälst Du denn von den Schrauben hier? Sind sie ganz normalen 1,3 Schlitz.

Gruß Tom
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_0715_4_1.JPG  
Scale Fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und wieder endsteht ein Wolf helipower59 Scale Forum 70 14.11.2010 20:45
...und wieder eine neuer andid. Eheli-Tuning 3 20.04.2009 20:39
und wieder eine Pilotin - mit einen 700er REX Falk7 Bilder und Videos 16 17.11.2008 12:23
Und schon wieder eine Neuer Dark_Eldar Helis Allgemein 7 14.01.2005 12:42
und wieder eine Frage zum Yamada Matthias425 Verbrenner 6 22.03.2004 18:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.