RC - Heli
Startseite Forum Lexikon / Übersicht Registrieren / sicherer Login Blogs Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2009, 21:57   #1
-JPB-
Member
 
Benutzerbild von -JPB-
 
Registriert seit: 16.01.2008
Beiträge: 97
Flugort: Gütersloh
Frage TRex450 - Beleuchtung

Hallo,

habe jetzt eine FF7, somit ist ein Kanal frei. Ich habe mir aus einer alten Servoplatine eine Ansteuerung für einige LEDs gebaut, kann sie also vom Sender aus Schalten. Bin aber noch nicht zufrieden, deswegen folgende Fragen:

Meine Ansteuerung hängt am BEC, somit habe ich nur wenig Spannung (ca. 4V) und Belaste den Regler unnötig (4x20mA, im Kurzschlussfall sicher ein Wiederstand 10 Ohm auf 0,5A ab), gibt es Lösungen die 11,1V des Lipos zu nutzen um mehere LEDs in Reihe zu schalten?

Nutze zwar superhelle LEDs, es könnte aber noch etwas mehr sein, was verwendet ihr?

Blitzfolgen etc. gibts nicht, nur an und aus. War primär gedacht in der Dämmerung zu fliegen und dafür gehts schon sehr gut. Wer hat Erfahrung mit Elektroniken, z.B. von SITACT?

Hat schon jemand Versucht Strom in den Rotorkopf zu bekommen (ohne Lipos in den Blättern)? Kann ich über ein Lager (z.B. Taumelscheibe) 20 mA schicken oder fällt es mir gleich aus?

Und hier noch ein Bild vom Ist-Stand:
4 x LED: Haube von Innen, Suchscheinwerfer, Rotorkopfbeleuchtung von vorn, LED auf Heckausleger
_____________________________
T-Rex 450 SE
-JPB- ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2009, 22:01   #2
Erik Heller
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Hi,

ich würde eher Leuchtschläuche an den Heli machen.
Dazu noch die Align Nachtflugblades mit LEDs und fertig.
Gibt es alles von Align und kostet alles in allem ca 80€.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2009, 22:10   #3
dl7uae
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Die 80mA mögen Dein BEC à la "Wunder der Summation" beeindrucken, aber nicht die Flugzeit via die Akku-Kapa. Ergo speise die LEDs direkt. Am besten alles gleiche Typen und in Reihe plus Vorwiderstand. Geht das nicht, dann ein Vorwiderstand pro LED, wobei da mit mind. 200mW Verlustleistung je Widerstand zu rechnen ist, also auch nicht das Problem. Dein PWM-Schalter sollte mit einem Open-Collector (Transistor) im Ausgang gegen Masse schalten. Im Notfall kannst Du auch ein Miniaturrelais nehmen, so ein Viertel Würfelzucker.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2009, 22:32   #4
-JPB-
Member
 
Benutzerbild von -JPB-
 
Registriert seit: 16.01.2008
Beiträge: 97
Flugort: Gütersloh
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Danke für die schnellen Antworten.

@Born2Fly
Bin kein Fan von Lichtschläuchen, erinnert mich immer an die Rentiere, Weihnachtsmänner und Schlitten aus Lichtschläuchen in den Vorgärten. Lageerkennung ist damit aber bestimmt super.

@dl7uae
Ich habe ja keinen Schalter sondern eine Servoelektronik, kann ich da auch einfach einen Transistor nehmen? Gibt es das Bauteil schon fertig?
_____________________________
T-Rex 450 SE
-JPB- ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2009, 22:49   #5
Hajo
Member
 
Benutzerbild von Hajo
 
Registriert seit: 03.09.2008
Beiträge: 317
Flugort: MFC Hochstadt
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Hallo,
das mit den Leuchtschläuchen habe ich mir auch gerade für meinen 500er gebastelt. Die EL-Schläuche gibt es bei el-light.de mitsamt Inverter für 12V, also für 3S Lipo tauglich, und allem was man dazu braucht. Zugegeben, die Verarbeitung (Verlötung) der Schläuche ist eine etwas knifflige Sache. Obwohl die Teile jetzt noch nicht am Heli montiert sind, kann man schon sehen wohin die Reise geht.

Gruß, Hajo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
T-Rex Nachtflug1.jpg   T-Rex Nachtflug.jpg  
Hajo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2009, 22:52   #6
southside81
Senior Member
 
Benutzerbild von southside81
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 3.339
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Zitat:
Zitat von Hajo Beitrag anzeigen
Hallo,
das mit den Leuchtschläuchen habe ich mir auch gerade für meinen 500er gebastelt. Die EL-Schläuche gibt es bei el-light.de mitsamt Inverter für 12V, also für 3S Lipo tauglich, und allem was man dazu braucht. Zugegeben, die Verarbeitung (Verlötung) der Schläuche ist eine etwas knifflige Sache. Obwohl die Teile jetzt noch nicht am Heli montiert sind, kann man schon sehen wohin die Reise geht.

Gruß, Hajo
Sieht doch cool aus, machst das fest dran oder kommen die Teile nur bei Bedarf dran?
_____________________________
Goblin 700/Goblin 500/ TDR / 450 Dominator/ Airwolf
southside81 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2009, 23:06   #7
Hajo
Member
 
Benutzerbild von Hajo
 
Registriert seit: 03.09.2008
Beiträge: 317
Flugort: MFC Hochstadt
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Die Teile sind in 15 Minuten montiert, und da ich im Besitz zweier 500er Rexe bin, auch an beiden eisetzbar. Sie werden daher auch nicht dauerhaft montiert. Aber nächsten Samstag in Pocking wird einer meiner beiden damit rumfliegen! Die Nachtflugblätter sind von Heli-Tec.

Gruß, Hajo
Hajo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.01.2009, 23:11   #8
southside81
Senior Member
 
Benutzerbild von southside81
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 3.339
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Na dann viel Spass damit. Wenn Pocking nicht so weit weg wäre würde ich auch kommen. Naja der Sommer und die Treffen in der Umgebung kommen ja auch bald
_____________________________
Goblin 700/Goblin 500/ TDR / 450 Dominator/ Airwolf
southside81 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2009, 18:19   #9
dl7uae
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Zitat:
Ich habe ja keinen Schalter sondern eine Servoelektronik, kann ich da auch einfach einen Transistor nehmen? Gibt es das Bauteil schon fertig?
Ja, fertige Schalter gibt's auch. Schau' mal unter "Sonstige Elektronik", da habe ich in der letzten Zeit 2x was zu gepostet.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2009, 21:11   #10
Helicopterus
Member
 
Benutzerbild von Helicopterus
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 236
Flugort: Nähe Braunschweig
Standard AW: TRex450 - Beleuchtung

Hallo,

wenn wir mal beim Thema LED bleiben (Leuchtschnüre haben auch ihren Sinn und Vorteile):

Hier gibt es schon fertige Module oder Bausätze in vielen Varianten fertig zu kaufen. Ich habe mal Kosten/Aufwand Eigenbau und Bausatz verglichen, Eigenbau lohnt fast nicht.

Dann habe ich mir einen Bausatz mit 4 LED´s gekauft, mit dem über einen freien Senderkanal mehrere (!) verschiedene Leucht-Programme aufgerufen werden.
Damit ist von Scale-Positionsbeleuchtung über Dauerlicht bis hin zu alles aus eben (fast) jeder Beleuchtungsfall zu realisieren. Und während des Fluges beliebig umschaltbar !

Das Ganze hat auf Anhieb funktioniert (ich bin nicht so der Elektriker), macht einen riesen Spaß und bringt gerade in der Dämmerung eine echten Gewinn.
Der Bausatz kostet weniger als 20 Euro mit Modul u. Leuchtmittel.
Ich hab´s einfach auf einer Lochrasterplatine aufgebaut und eingeschrumpft.

Gibt´s darüber hinaus in vielen Varianten: http://rc-beleuchtung.com/shop/artic...6aid%3D210E%26

Grüße,

Jens
_____________________________
Meine Heli-Flotte: Eco 8, Trex 450 & 500, Piccolo Pro, 4G3 & 6, MCX

Geändert von Helicopterus (13.01.2009 um 21:14 Uhr)
Helicopterus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
beleuchtung, led, nachtflug, trex 450

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.