PDA

Vollständige Version anzeigen : T-Rex 250 FBL-Umbau mit MicroHeli Kppf


TheKiter
07.02.2012, 23:29
Hi,
ich plane ja nun schon einige Zeit den FBL-Umbau meines 250er (alles Stock) und würde mal die Meinungen zum MicroHeli-Kopf abfragen. Der ist ja gegenüber dem Align-Kopf deutlich preiswerter. Brauche ich dazu noch die Anlenkgestänge (TS zu Blatthaltern), die es separat zu kaufen gibt oder sind die dabei. Ich habe vor, den hier (http://www.rcheli-store.de/V-Stabi-Flybarless/Flybarless-Koepfe-Upgrades/MicroHeli-Alu-Flybarless-Kopf-T-Rex-250.htm?shop=rcheli&SessionId=&a=article&ProdNr=FAL-MH-TX2002F&t=1379&c=3527&p=3527)zu bestellen.

Elektronik ist noch offen, entweder BeastX oder die neue Spektrum-Kombi oder das KDS-System.

Gruß
Frank

fred2000
08.02.2012, 00:08
Hi Frank,
Du brauchst weder neue Anlenkgestänge noch sind welche dabei. Du nimmst die vom Paddelkopf.
Grüße, Olaf
Gesendet von meinem HTC Desire HD A9191 mit Tapatalk
Gesendet von meinem HTC Desire HD A9191 mit Tapatalk

Walter01
08.02.2012, 00:31
Rüste meinen auch grad um. Ich baue das Tarot ZYX ein. Gibt es beim Hobbykönig für 43 Dollar und ein paar zerquetschte. Knapp 10 Dollar für`s USB Kabel und man kann alles bequem am PC einstellen.

mfg
Michael