PDA

Vollständige Version anzeigen : Pitcheinstellung T-Rex 500E


lars091985
22.03.2012, 23:08
Hallo Heli Gemeinde,

hab mal ne bloede Frage. Wollte heut in meinem Rex die 2te Flugphase (Pitch -12/+12)
habe aktuell nur die Schwebephase eingestellt mit -2/+12

Als Funke die MX12 Hott.
Jetzt meine Frage habe in der Funke den Pitch auf +100 damit steht die Taumelscheibe relativ weit unten und stoesst nirgends gegen.

Jetzt wollte ich den Pitchwert -12/+12 einstellen komme aber nicht unter -2. In der Funke stehts schon auf -125 als minimalster Wert. Muss ich jetzt das Gestaenge aendern und dann alle Flugphasen nochmal durch testen mit Pitchlehre oder stehe ich gerade auf dem Schlauch.

Hoffe ihr versteht halbwegs was ich meine. Kurz gesagt komme ich nicht unter -2 negativ Pitch.


VG
Lars

Robert Englmaier
22.03.2012, 23:33
Bist du in der Grundeinstellung von 0° Pitch bei Knüppelmitte ausgegangen?

Und Servohörner alle 90° zum Gestänge!

Eco-Royal
23.03.2012, 00:00
TS unten ist doch beim Rex Negativ Pitch.

Mach nochmal die grundeinstellung oder check das bitte nochmal ab, das kann so nicht ganz stimmen.

Mit Flybarless? welches system oder Oldscool mit paddel?

lars091985
23.03.2012, 00:06
Hallo Fliege mit Paddel.

Werde nochmal die Grundeinstellung checken. 90 grad haben die Servohoerner.


Aber eigentlich muss ich an dem Gestaenge nichts veraendern oder? Wenn ich alle laengen nach Anleitung gemacht habe.

Werd mich gleich nochmal melden ;)

lars091985
23.03.2012, 00:18
Also ich habe es gerade nochmal ueberprueft. Das klappt ohne das verstellen der kleinen Gestaenge die die Rotorblaetter verstellen nicht.


VG
Lars

lars091985
23.03.2012, 01:53
So alles wieder gut.

Ihr hattet recht. Grundeinstellung der 0 grad stellung war falsch. Hab ich ja glueck. Bin schon paar mal normal geflogen (Schwebeuebung)

Jetzt werde ich Morgen den Spurlauf noch testen draussen und dann sollte es hin hauen.



VG
Lars