PDA

Vollständige Version anzeigen : Rex 550 microheli Hauptwelle Lagerbock mit axial Lager


Rexphil
23.03.2012, 19:30
Hallo,

ich habe alles demontiert um meinen neuen DFC Kopf zu installieren und weiss die Montage Reihenfolge von dem Axiallagern nicht mehr. Bitte bestätigen ob es meine Skizze entsprechen soll.

Vielen Dank im Voraus.

Grüsse
Philippe

Rexphil
24.03.2012, 08:16
Wer kann helfen ?

mwendeborn
24.03.2012, 08:22
hmm keine ahnung "
hast du keine anleitung für den kopf ?

THM
24.03.2012, 08:26
Sagen wir es mal so:

Deine Skizze sieht richtig aus. Ich hab zwar keinen DFC-kopf aber vom Allgemeinen her würde ich sagen: Richtig. Nur ist es Mmn. egal, in welche Richtung die Kugeln zeigen, ausser es steht davon explizit irgendwo etwas darüber.

Gruß Thomas

Steppo
24.03.2012, 08:28
hm kann dir nicht helfen, frage mich aber wozu man diese vielen lager braucht. meine HRW hat 2 Lager und die reichen bei mir zumindest für hartes 3D mit hohen drehzahlen.

Rexphil
24.03.2012, 08:54
hmm keine ahnung "
hast du keine anleitung für den kopf ?

leider nicht sonst wurde ich nicht fragen ;)

Ich habe online eine Anleitung für den KDE Direct Lagerbock bin aber nicht sicher ob es passt. In die Anleitung ist auch nicht eindeutig zu sehen wie die Kugel der Axiallager positinniert sind

Philippe

Rexphil
24.03.2012, 08:58
hm kann dir nicht helfen, frage mich aber wozu man diese vielen lager braucht. meine HRW hat 2 Lager und die reichen bei mir zumindest für hartes 3D mit hohen drehzahlen.

Ich fliege nur leichten 3D aber musste doch festlegen dass die Standard Lagerung reltive schnell kapput geht. Deswegen fand ich die Lösung mit axial Lager besser.

Philippe

neotask
24.03.2012, 09:01
Moin genau andersrum. Die Axiallager sind aussen. Anders passt es doch auch garnicht wegen dem Shaft. Oder soll das in der Zeichnung der Lagerbock sein ? , denn dann wäre es richtig (Axiallger innen)

Gruß Olli

Rexphil
24.03.2012, 09:09
Lagebock ist in grün. Die Axial Lager waren immer so platziert. Wass ich nicht mehr weiss ist die Reihenfolge der drei komponenten der Axiallager.

Philippe

Andi.e
24.03.2012, 09:13
Ja, muss von der Logik her so passen, wenn man die Axiallager nach außen baut dann wird die Axialkraft wieder auf den Innenring der Radiallager geleitet und dann ist der Sinn der Axiallager die Radiallager zu schützen wieder weg.

neotask
24.03.2012, 09:16
Verstehe ich nicht was Du da nicht weist. Das Axiallager kann man doch nur wie vorgegeben montieren. Da gibt es keine Reihenfolge weil sich das doch logisch ergibt . Lagerring--Kugelring--Lagerring
Wie soll man da denn eine andere Reihenfolge durchführen können ?

gruß Olli

Rexphil
24.03.2012, 09:46
Beim axial Lager gibt es einen Lagering mit kleinen Innendurchmesse (9,99mm in dem Fall) un einen mit großen (10,17mm), dann ist es auch die Frage wie sollen die Kugel mit seinem Käfer platziert.

neotask
24.03.2012, 09:54
Also meine haben keine unterschiedlichen Innendurchmesser und der Käfig ist Zentriert ,daher egal ;-)

Gruß Olli