PDA

Vollständige Version anzeigen : 600ESP rollt/driftet nach links weg


bodensee_bmwler
24.03.2012, 15:30
Hallo,

heute habe ich es endlich geschafft, nach ca. einem Jahr, meinen Heli wieder in die Luft zu bringen nach dem letzten Crash :lol:

Doch leider driftet/Rollt er nach Links weg.... habt ihr mir einen Tip, wo ich mit der Fehlersuche beginnen soll?

- die Taumelscheibe wurde mit den verschiedensten Methoden gerade ausgerichtet
- der Trim in der DX 7 geht bis maximal 2
- Blattlauf ist super

Danke für die Tips

Achja, Gyro ist ein Spartan DS 760 und ich fliege noch mit Paddel :pressh:

Oli_Berlin
24.03.2012, 15:35
Trimmen!

Freeman
25.03.2012, 11:31
Paddel ausrichten, ansonsten will der Heli als Rechtsdreher immer nach links weg also trimmen wenn sonst alles in Ordnung ist.

bodensee_bmwler
25.03.2012, 17:28
Oh man, das leben kann manchmal so einfach sein :) !
Da hatte ich wohl echt nen Brett vorm Kopf :lol2::lol2:

Musste jedoch relativ viel trimmen....kann das wirklich an den Paddeln liegen?

Rambole
25.03.2012, 17:49
Trimmen grundsätzlich nur bei einigermaßen Windstille, da dir der Wind dann den Heli nicht "manipulieren" kann;)

Meinen 600 ESP mit Paddeln habe ich auch leicht getrimmt und funzt einwandfrei!
Etwas austeuern musst du mit Paddeln immer , da es fast nie total Windstill ist;)

Aber dafür kannst du dann sagen ,ich steuer meinen Heli und nicht ich lenke ihn:lol:
So ein FBL System ist (finde ich) einfacher zu fliegen, da du dort viel weniger aussteuern musst!

Grüßle Rainer:hallihall:

bodensee_bmwler
25.03.2012, 19:27
Aber dafür kannst du dann sagen ,ich steuer meinen Heli und nicht ich lenke ihn:lol:
So ein FBL System ist (finde ich) einfacher zu fliegen, da du dort viel weniger aussteuern musst!


Beim nächsten Crash kommt FBL her :)

Punzi
25.04.2012, 10:32
Willkommen zurück.:hallihall:

bodensee_bmwler
25.04.2012, 13:00
Danke Thomas :) !

Freeman
25.04.2012, 20:21
Beim nächsten Crash kommt FBL her :)

Besser nicht crashen und in der laaangen winterpause umrüsten!