PDA

Vollständige Version anzeigen : Haube mit Grasfasergewebe laminieren


marce
13.02.2008, 19:28
Hallo,

ich möchte eine Haube mit Glasfasergewebe und Epoxydharz von innen laminieren. Die Hause soll dadurch steifer werden.

Hat jemand Erfahrung damit? Und: Ist die Haube anschließend noch halbwegs biegsam, um sie über den Heli zu "stülpen" (Logo 600)?

Hanno Braun
13.02.2008, 19:37
http://www.smilietown.de/smilies/rauchende/rauchen_034.gif (http://www.smilietown.de)
Rauch die Grasfaser lieber.... http://www.smilietown.de/smilies/rauchende/rauchen_033.gif (http://www.smilietown.de)

Gero Adrian
13.02.2008, 19:47
Moin

Bei den existierenden Joghurtbecherhauben ist das eine schlechte Idee, da hält kein EP Harz, maximal Stabilit express. Danach ist das Ding aber schussfest und Du brauchst einen Kran zum heben. Nene, entweder eine richtige GfK/CfK Haube oder lass' es. Zum Flicken maximal Sekundenkleber und Gewebestreifen

turnblue
13.02.2008, 20:09
?
Ich habe meine Logo-10 Hauben alle mit 40g Matte und 24h Epoxydharz verstärkt. Großflächig an den rissgefährdeten Stellen. Das Harz hielt/hält immer 1a (vorher mit feinem Papier angeschliffen). Eine Haube komplett von innen "auszulaminieren" würde ich mir aber auch nicht antun wollen. Gibt doch jetzt richtig schöne Sichtcarbonhauben für den Logo 600.

Gruß Jörg

Rappi
13.02.2008, 22:06
@helihanno, Rauch die Grasfaser lieber....
Das ist ja fast so geil wie das schweben mit dem Helicomand in Breitenbach;D;D;D

gruß Rappi

Niko
14.02.2008, 06:09
Je nach dem in welchem Winke und Geschwindigkeit man die Grasfaser einsetzt ist mit Formveränderung der Haube zu rechnen!

Also: aufpassen ... :-p