Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2017, 09:17   #1
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 1.915
Danke erhalten: 3.134
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard Baubericht Aerospatiale AS 350 (Airbus Helicopters H125) Ecureuil 1:18 für Blade 230S

Ein neues Projekt steht an. Mit zwei Scale- Blade 230S habe ich eigentlich genug Helis. Das Projekt MD520N Notar für den Blade 230S läuft, es ist jedoch nun CAD-Zeichnen und 3D-Drucken für den Rumpf angesagt. Einen weiteren Rumpf baue ich trotzdem, ich hab ein paar Tage frei und Heli Scale Quality hat einen neuen Bausatz rausgebracht.

Die AS350 gefällt mir optisch wegen ihrer schlanken eleganten Form. Zudem ist sie die erste Wahl wenns hoch hinaus gehen soll. Ein Klassiker, für den es viele Varianten und Lackierungen gibt.
Der Bausatz kommt mir sehr entgegen, er ist in 1:18 schlanker als die Huey und hat weniger Höhe als die EC135. Das verspricht ein leichtes Modell zu werden, leicht zu fliegen.


Da ich vom Fenestron fasziniert bin, und am Modell des Blade 230S der Fenestron zum einen geräuschlos läuft, zum Anderen keine Ausfälle durch Beschädigung des Heckrotors entstehen können, habe ich mir die AS350Z ausgesucht. An dieser Maschine hat Airbus den Fenestron entwickelt, und es gibt nur eine davon. Die steht auf dem Dach des Haupteinganges der Airbus-Headquarters in Marignane.
C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_Saved Images_830x532_le-siege-du-groupe-airb.jpg C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_Saved Images_entry-of-airbus-site-of-marigna.jpg C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_Saved Images_0628155.jpg
_____________________________
This might be Bullshit I guess, if I'm wrong...
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
DerMax1976 (13.12.2017), der_dreamdancer (12.12.2017), easter43 (12.12.2017), fassla (12.12.2017), heliroland 66 (12.12.2017), Stebe (24.12.2017)