Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2018, 23:17   #8
Dachlatte
Senior Member
 
Benutzerbild von Dachlatte
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 8.757
Danke erhalten: 2.487
Flugort: Braunschweig und Umgebung
Standard AW: Antriebsauslegung e-Heli

Zitat:
Zitat von feldwegflieger Beitrag anzeigen
OK gut. Ich hatte mich bei Hacker umgesehen und hätte Platz für einen aus der A40 oder A50 Serie.

Vielen Dank
Frank
Die Hacker Motoren sind nicht wirklich geeignet für Helis, die A40 Motoren haben ein Drehzahllimit von 15-20.000. Die A50 Modelle sogar nur 9-12.000. Ausnahme sind die Turnados, die gehen bis 28.000.
_____________________________
Diabolo DL, Goblin 570, alles ohne K.
Dachlatte ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben