Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2019, 17:35   #24
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 26.04.2017
Beiträge: 611
Danke erhalten: 59
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: Vstabi Neo und Futaba Failsafe

Ich muss diese Bankumschaltung im V5 konfigurieren. Deshalb mein Interesse. Neo ist zwar nicht V5 aber vllt. ist das identisch gelöst!
Im Archiv für das miniV5 steht tatsächlich etwas von drehzahlabhängiger Bankumschaltung. Das muss natürlich nicht für das Neo gelten und auch nicht für V5 mit S-Bus-Verkabelung!

Ich habe es so verstanden: Das Stabi hat definierte Drehzahlbereiche. Trifft eine Gasgerade einen entsprechenden Bereich, wird in die entsprechende Bank gewechselt. Auch eine praktische Lösungsvariante für Bankumschaltung!

Bei mir gibts S-Bus.
Zur Bankumschaltung bin ich aus der Anleitung noch nicht richtig schlau geworden. Mir ist nicht klar ob nun im Flug Bankumschaltung und der Zugriff per Drehpoti auf die Heckempfindlichkeit zeitgleich über den Gyrokanal möglich sind (da vllt. zwei Wertebereiche auf einem Kanalgenutzt werden können) oder nur jeweil eins davon.
Sollte letzteres zutreffen müsste ich evtl. auch Bankumschaltung über verschiedene Gasgeraden machen, um den Gyrokanal mit Poti für den Gyrowert nutzen zu können, ohne auf Bankumschaltung zu verzichten da der Kanal schon belegt wäre.
Kurzum - keine Ahnung!

Und Failsave, Auro und Bailout sollen ja auch funktionieren!
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 war mal , Rex 150X, bald Oxy3
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben