Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2021, 11:12   #12
Christoph68
Member
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 111
Danke erhalten: 56
Flugort: Memmingen, Würzburg
Standard AW: Logo 550 SE Unterstüzender Aufbauthread

Hallo,

ich mach das mit dem Ritzel- und Gegenlagereinbau immer so: Motor ohne Gegenlager mit kurzen Schrauben einbauen, Ritzel mit Madenschraube und Loctite nur leicht auf Motorwelle fixieren. Dann HZR mit entsprechenden Passscheiben zum Riemenrad auf Hauptrotorwelle setzen, damit die Höhe stimmt. Dann Motor mit Ritzel ganz an das HZR schieben, durch die Pfeilverzahnung zentriert sich das genau. Wenn die richtige Höhe eingestellt ist, Madenschraube des Ritzels festziehen. Damit hast Du die richtige Höhe des Ritzels auf der Motorwelle eingestellt. Dann Gegenlager Motor und Hauptrotorwelle nur lose zusammenschrauben und auf Motorwelle und Hauptrotorwelle aufsetzen, die richtige Anzahl an Passscheiben nicht vergessen natürlich und mit Sprengring sichern. Dann durch vorsichtiges Verschieben der beiden Teile das Ritzelspiel einstellen. Wenn ok, Motorschrauben sowie die 3 Schrauben für die beiden Gegenlager festziehen. Ich finde das ganze ganz praktisch weil man, wenn das HZR getauscht werden muss, nicht jedesmal das Ritzelspiel neu eingestellt werden muss, da zum Tausch ja nur der Sprengring und die Motorschrauben gelöst werden müssen. Der Abstand Motorwelle zu Hauptrotorwelle bleibt ja gleich. Ich hoffe, es war einigermaßen verständlich.

Grüße

Christoph
Christoph68 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Christoph68 für den nützlichen Beitrag:
GRA (06.03.2021)