Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2018, 14:43   #17
Stebe
Member
 
Benutzerbild von Stebe
 
Registriert seit: 12.07.2017
Beiträge: 858
Danke erhalten: 1.917
Flugort: Friesland
Standard AW: Schweizer 300C für den Blade TRIO 360 CFX

Peter hatte das Thema Kabine / Kanzel schon kurz angesprochen.
Wie ich schon angemerkt hatte, passt von Herrn Klossok die Haube nicht.
Die gebraucht gekaufte Kanzel vom Kyosho Concept EP passt zwar recht gut, ist aber leider aus einem recht weichen "Spielzeug"-Plastik und ist bei Bruch recht schwer wiederzubeschaffen.
Die Kanzel von Proheli ist viel zu klein für den Blade 360 TRIO.
Durch Zufall bin ich auf "Eddy" gestoßen. Er betreibt eine private Internetseite (http://www.comicflyer.de/?Flugmodelle:Hughes_300) und hat vor Jahren eine Tiefzieh-Form für einen T-REX 450 selbst gebaut.
Nach einem telefonischen Kontakt sendete Eddy mir die Maße von seiner Haube. Diese Daten sind vielversprechend: Länge....top, Breite....OK, Höhe....können wir mit leben.
Eddy erklärte sich bereit, uns 2 Hauben tief zu ziehen. Dauert halt ein bisschen, aber gut Ding will Weile haben.
Somit haben wir bzw. werden wir haben das Landegestell, was noch ein bisschen angepasst wird und die Kanzel.
Also die Basics sind vorhanden.....

Der Rest wir dann viel Fleißarbeit, 3D drucken usw......

Auf den Fotos ist die "Anprobe" noch mit der Kyosho Concept EP Kanzel.........nur mal so zur Dokumentation. Daran kann man sehen, dass das Landegestell ein bisschen breiter werden muss.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kyosho Kanzel 01.jpg (45,9 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kyosho Kanzel mit LG 01.jpg (48,2 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kyosho Kanzel mit LG 02.jpg (54,6 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kyosho Kanzel mit TRIO Mechanik 01.jpg (82,0 KB, 85x aufgerufen)
Stebe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Stebe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (29.10.2018), Grisu_Spittal (30.10.2018), heliroland 66 (29.10.2018), TheFox (29.10.2018)