RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2017, 22:46   #1
F700GSBiker
Junior Member
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 2
Danke erhalten: 0
Flugort: Aichtal
Standard Paddel-Heli mit Hott programieren

Guten Abend ,

ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Tim. Ich fliege schon eine ganze Weile Fläche (seit 2005) und vor gut 5 Jahren habe ich auch mit der Helifliegerei angefangen gehabt. Damals noch mit Paddel. Da zwischenzeitlich die Arbeit und Nachwuchs hinzugekommen ist, bin ich seit dem nicht mehr groß zum Fliegen gekommen. Nun möchte ich da aber wieder einsteigen und habe mir eine Mz-24 Pro zugelegt. Zuvor hatte ich eine Mc-22, mit welcher alles recht gut geklappt hat -> der Heli war in der Luft.

Nun habe ich aber das Problem, dass ich nicht genau weiß, wie ich im Menü den Gyro richtig einstelle. Das andere klappt soweit recht gut.

Ich war am letzten Wochenende auch in Friedrichshafen und dort am Stand von Graupner. Leider konnten die mir dort auch nicht weiterhelfen. Sie meinten, dass heutzutage ohnehin nur sehr wenig noch mit Paddel fliegen.

Zum Rumstehen sind mir aber meine Helis: T-Rex 500, GAUI X5, Gaui Hurricane 255 und mein Einstiegsheli von Reely, der Typhoon Pro aber zu schade.

Daher würde ich mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.


Viele Grüße und vielen Dank schon mal im Voraus!!!
Tim
F700GSBiker ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.11.2017, 06:34   #2
andre77
Senior Member
 
Benutzerbild von andre77
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 3.324
Danke erhalten: 2.388
Flugort: Taunus +
Standard AW: Paddel-Heli mit Hott programieren

Hi,

was hast Du denn für ein Gyro?
Normalerweise ist ja das einzige was vom Sender an den Gyro geht der Heck Kanal und die Empfindlichkeit.
Ich weis jetzt nicht wie es genau bei der MZ Reihe ist, Du kannst ja mal bei meinen Videos vorbei schauen, da wirds für die MX 16 erklärt, wenn Du das verstanden hast, sollte es auch kein Problem sein es für die MZ um zu setzten, evtl. mit ein wenig in die Anleitung schauen.
Heli Neuaufbau - Das Gaui Projekt - YouTube

Vielleicht kann ja auch noch jemand direkt was dazu sagen der den gleichen Sender hat.

Viele Grüsse

Andre

PS: Paddel sind definitiv zum rumstehen oder wegschmeißen zu schade
_____________________________
If you can't explain it simply, you don't understand it well enough
andre77 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu andre77 für den nützlichen Beitrag:
F700GSBiker (13.11.2017)
Alt 08.11.2017, 07:36   #3
der RC-Hubiflieger
Member
 
Benutzerbild von der RC-Hubiflieger
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 599
Danke erhalten: 212
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: Paddel-Heli mit Hott programieren

Willkommen Tim !
Ich fliege Paddel-Helis mit der MC 20 Hott.
Bei der MC 20 wird am Sender nur die Gyro - Empfindlichkeit eingestellt.
Wie das bei der MZ 24 ist, steht bestimmt in der Betriebsanleitung.
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu der RC-Hubiflieger für den nützlichen Beitrag:
F700GSBiker (13.11.2017)
Alt 08.11.2017, 07:41   #4
der RC-Hubiflieger
Member
 
Benutzerbild von der RC-Hubiflieger
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 599
Danke erhalten: 212
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: Paddel-Heli mit Hott programieren

Zitat:
Zitat von andre77 Beitrag anzeigen
Paddel sind definitiv zum rumstehen oder wegschmeißen zu schade
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.11.2017, 09:06   #5
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 1.443
Danke erhalten: 480
Flugort: Tirol
Standard AW: Paddel-Heli mit Hott programieren

Hallo,

Menue Funktion -> Gyro/Reg anwählen.

Gyroausblendung = 000%
Gyro Offset = z.Bsp. 45%, der Gyro Sensitivity Wert
Regler = BLK
Regler Offset 050%

Gyro Offset muss für jede Flugphase bestimmt werden ! Im Servo-Monitor Funktion testen.

LG
enied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu enied für den nützlichen Beitrag:
F700GSBiker (13.11.2017)
Alt 13.11.2017, 21:39   #6
F700GSBiker
Junior Member
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 2
Danke erhalten: 0
Flugort: Aichtal
Standard AW: Paddel-Heli mit Hott programieren

Vielen Dank für die Antworten,

der verbaute Gyro ist der GY- 401.
Ich habe bereits in der Bedienungsanleitung nachgelesen, hier bin ich mir nur nicht sicher gewesen ob die Bezeichnungen Gyroausblendung und Gyro Offset ausschließlich für Flybarless gilt und was die Begriffe selbst im Detail bedeuten.

Was versteht man denn unter der Gyroausblendung genau?

Und Gyro Offset bedeutet die Gyroempfindlichkeit richtig?

Ich frag lieber noch mal nach, bevor ich den nach einem Crash beim ersten Start wieder aufbauen kann ;-)
F700GSBiker ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.11.2017, 21:49   #7
echo.zulu
Gelöscht
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.485
Danke erhalten: 658
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Paddel-Heli mit Hott programieren

Gyrooffset ist die Empfindlichkeit. Verwendest Du positive Werte, dann ist der Gyro im NormalMode und bei negativen Werten ist er im HH-Mode. Sollte es umgekehrt sein, dann ist das auch nicht schlimm, aber könnte durch Umpolung des Gyrokanals verändert werden.

Die Gyroausblendung darfst Du nicht benutzen (auf 0% stellen). Diese diente früher dazu die eingestellte Empfindlichkeit mit größer werdendem Heckrotorknüppelausschlag zu beiden Seiten zu verringern. Also bei Knüppelmitte volle Empfindlichkeit und bei Vollausschlag entsprechend weniger. Das funktioniert aber nur bei mechanischen Kreiseln wie wir sie früher mal hatten und diente dazu die Drehrate zu vergrößern. Alle normalen elektronischen Gyros reagieren zu träge, als das es einen Nutzen hätte.

Dann noch nen Tipp zum GY-401. Hier bitte darauf achten, dass das Poti für die Limiteinstellung zwischen 100 und 120 steht. Nur dann funktioniert der Gyro wirklich gut. Musst Du am Poti weniger als 100% einstellen, dann ist der Servoarm zu lang und bei über 120% ist er zu kurz. Wenn Du nur im HH-Mode fliegen willst, was ich empfehlen würde, dann stellst Du die Schiebehülse vom Heckrotor im NormalMode auf die Mitte des Verstellbereichs. Die Hülse soll bei richtig eingestelltem Limiter auf beiden Seiten gerade so nicht anschlagen. Dann wieder auf HH-Mode stellen und so fliegen. Bitte verwende auch keine Servowegeinstellung für den Heckrotor im Sender. Es ist normal das die Schliebehülse schon am Anschlag ist, wenn der Knüppel selbst noch nicht dort ist.

Geändert von echo.zulu (13.11.2017 um 21:51 Uhr)
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
F700GSBiker (15.11.2017)

Zurück zu: Fliegen für Einsteiger

Antwort

Stichworte
graupner, gyro, hott, paddel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sender DX6i mit smp Datei programieren? thf-ffm Fliegen für Einsteiger 5 08.05.2015 09:58
micro heli mit mx 12 hott funke franek Helis Allgemein 1 28.01.2013 20:28
micro heli mit mx 12 hott funke franek Helis Allgemein 0 26.01.2013 14:20
450er mit Paddel vs. ohne Paddel crx3480 Fliegen für Einsteiger 42 22.10.2011 11:44
Castle Creations mit I Phone programieren?? jobuxxy2006 Elektro 1 03.02.2011 13:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:35 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.