RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2018, 16:52   #21
<<Philipp>>
Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 742
Danke erhalten: 304
Standard Dieser Satz ...

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Wenn es das alles nicht ist, was bleibt mir dann noch zu sagen als: "Futaba halt, was will man da auch erwarten."
... hat etwa das Niveau von Guidos Analytik.

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.03.2018, 21:25   #22
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.642
Danke erhalten: 1.162
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Dieser Satz ...

Zitat:
Zitat von <<Philipp>> Beitrag anzeigen
... hat etwa das Niveau von Guidos Analytik.
Komm schon, wenn man vorher konstruktive Ideen bringt, wird so ein kleiner Spass doch wohl erlaubt sein.
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
ceterum censeo librum feces esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.03.2018, 07:26   #23
Freeman
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 6.991
Danke erhalten: 2.257
Flugort: Steinbach a.d. Steyr
Standard AW: Dieser Satz ...

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Komm schon, wenn man vorher konstruktive Ideen bringt, wird so ein kleiner Spass doch wohl erlaubt sein.
Dein Post ist aber schon sehr aus dem Kontex gegriffen, denn er verwendet Fremdmarken bei den Empfängern.
_____________________________
MfG Christian

TDR, TREX 700L TOP, Goblin 380, BO-105 (600er), Blade MCPX BL, T14SG
Freeman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.03.2018, 13:12   #24
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 2.642
Danke erhalten: 1.162
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Dieser Satz ...

Zitat:
Zitat von Freeman Beitrag anzeigen
Dein Post ist aber schon sehr aus dem Kontex gegriffen, denn er verwendet Fremdmarken bei den Empfängern.
Er verwendet sowohl Fremdmarke als auch Original und beschreibt mit beiden ähnliche Probleme. Wie kommst Du nun darau, dass wenn er die Fremdmarke weglässt, die Probleme mit den Original verschwinden?

Ich verwende ungefähr gleichviele Original- und Fremdempfänger und die Ausfallbilanz ist, oh Wunder, identisch. Einzig der Fremdhersteller hat mir sofort Ersatz geschickt (nach 1,5 Jahren). Vom "Premiumhersteller" kam nach 8 Monaten nur ein "Angebot" für einen Neuen deutlich über dem Strassenpreis.

Evtl. sollte man den Fremdmarkenbeissreflex einfach mal in der Schublade lassen.
_____________________________
Gruss, Lutz
Mein Hangar
ceterum censeo librum feces esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2018, 01:42   #25
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.907
Danke erhalten: 426
Flugort: Hannover
Standard AW: Futaba T14SG und Empfänger unerklärliche Vorfälle

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Da du ja alle Fragen zu Funke und Empfänger abblockst, solltest du an deiner restlichen Ausrüstung zweifeln, wenn Futaba ja über alle Zweifel erhaben ist.
Ich verstehe jetzt leider nicht was du mir jetzt damit sagen möchtest?
_____________________________
Oxy/Lynx/Scorpion/Zeal Sales Rep. Germany
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2018, 01:54   #26
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.907
Danke erhalten: 426
Flugort: Hannover
Standard AW: Futaba T14SG und Empfänger unerklärliche Vorfälle

Zitat:
Zitat von BladeMaster Beitrag anzeigen
Das ist natürlich ein Drama und geht gar nicht...




Dass es in einer Halle aufgrund der vielen Reflexionen leichter zu Störungen kommen kann als draußen ist aber schon klar ?


Gruß,
Dirk
Hallo Dirk,
wir haben heute wieder ein kleines Vermögen auf der Rotor ausgegeben und deswegen finde ich deine Aussage total befremdlich.
Fakt ist, das diese Fremdmarken Sats ihre Arbeit sehr gut verrichten und das es die Firma Futaba nicht geschafft hat auch nur einen einzigen Sat herauszubringen.
Wenn du mit deiner Aussage bzgl. der Störungen da nicht mal komplett falsch liegst, denn ich habe ja schon mehrfach geschrieben das die Drohnenjungs diese Sats ohne Probleme fliegen und ich nur durch sie auf die Idee gekommen bin.
Warum soll ich denn in diesem Fall einen Original Futaba Empfänger verwenden?
Bitte schreib doch mal Tomas von spirit direkt an und frage ihn bitte welche Sats er selber und sein Team getestet haben, aber meinst du nicht auch, das geht hier dann in die falsche Richtung?

Ich habe euch außerdem auch geschrieben das ich bei den großen Helis nur Originale verwende und das bei dem zweiten auch ein originaler drinnen war und das wird mal wieder völlig außer Acht gelassen und es wird nur auf die Palgiate geschimpft.

Hast du dir mal die Mühe gemacht und geguckt wieviele helis und Drohnen xk verkauft und verkauft hat und ist auch nur in einem einzigen Produkt dieser Firma ein Original enthalten und hast du überhaupt schon irgendwann mal darüber nachgedacht wo wohl hauptsächlich die xk produkte verwendetet werden?

Also da mußt du mir doch zustimmen das die Fremdmarken ihre Hausaufgaben gemacht haben, oder?

und außerdem sind es ja auch keine Kopien, denn dann müßte es erst mal orignale geben und die gibt es gar nicht.
_____________________________
Oxy/Lynx/Scorpion/Zeal Sales Rep. Germany
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2018, 02:01   #27
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.907
Danke erhalten: 426
Flugort: Hannover
Standard AW: Futaba T14SG und Empfänger unerklärliche Vorfälle

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Willst Du eigentlich unsere Hilfe, oder willst Du uns nur Dein Halbwissen aufzwingen? Ich habe Dir konkrete Fragen gestellt, die Du nur ausweichend beantworten willst.

Statt dessen sprichst Du ständig von ominösen Sat-Empfängern. Diese gibt es m.W. nur bei Spektrum. Das Protokoll, welches ein Spektrum-Sat Empfänger liefert wurde eigentlich dafür entwickelt redundante Empfangssysteme aufzubauen. Nun wurde dieses Protokoll sehr früh gehackt und wird deshalb häufig genutzt.

Bei Futaba gibt es nur Single-Line Empfänger, die als Ausgang entweder das analoge PPM-Signal, oder eben das digitale S.Bus Signal liefern. Vom Wesenszug unterscheiden sich die Systeme sowohl auf elektronischer wie auch auf softwaretechnischer Seite eklatant. Aber vermutlich weißt Du das auch schon alles.

Ich bin hier jetzt raus.

Hier habe ich ja nicht mal die Zeit von dir bekommen selber mit den Jungs hier eine Lösung zu finden, sondern werde nichts als angegiftet.

Ich habe doch geschrieben was für sats ich verwende und diese sind nicht unbekannt, unbekannt leider nur bei dir und nicht bei der breiten masse, denn du kannst ja gucken welches feedback zu den sats auf den webseiten steht und wieviele Leute diese verwenden und wenn du dir die Mühe machst mal nach diesen Sats zu googeln dann wirst du sehen das die Leute sehr sehr positive Meinungen schreiben und das diese Sats ständig ausverkauft sind, da es von Futaba gar keine gibt.
_____________________________
Oxy/Lynx/Scorpion/Zeal Sales Rep. Germany
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2018, 02:06   #28
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.907
Danke erhalten: 426
Flugort: Hannover
Standard AW: Dieser Satz ...

Zitat:
Zitat von luha Beitrag anzeigen
Er verwendet sowohl Fremdmarke als auch Original und beschreibt mit beiden ähnliche Probleme. Wie kommst Du nun darau, dass wenn er die Fremdmarke weglässt, die Probleme mit den Original verschwinden?

Ich verwende ungefähr gleichviele Original- und Fremdempfänger und die Ausfallbilanz ist, oh Wunder, identisch. Einzig der Fremdhersteller hat mir sofort Ersatz geschickt (nach 1,5 Jahren). Vom "Premiumhersteller" kam nach 8 Monaten nur ein "Angebot" für einen Neuen deutlich über dem Strassenpreis.

Evtl. sollte man den Fremdmarkenbeissreflex einfach mal in der Schublade lassen.
Hallo Lutz, Futaba bietet überhaupt keine Sats an und die Leute hier wissen das und geben das nur nicht zu.
Hier will mir wirklich einer schreiben, das er 65 Euro oder so für einen Empfänger lieber ausgibt, den der FBL Hersteller wahrscheinlich nicht mal getestet hat, weil es auch überhaupt keinen Grund gibt 50 Euro mehr auszugeben, außer man möchte einen original Empfänger von Futaba kaufen und keinen Sat, den es ja auch nicht von Futaba gibt.
_____________________________
Oxy/Lynx/Scorpion/Zeal Sales Rep. Germany
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2018, 02:08   #29
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.907
Danke erhalten: 426
Flugort: Hannover
Standard AW: Futaba T14SG und Empfänger unerklärliche Vorfälle

An der Funke kann es nicht liegen, denn ich habe schon weitere Flüge in dieser Woche mit anderen Helis ohne Probleme gemacht.
_____________________________
Oxy/Lynx/Scorpion/Zeal Sales Rep. Germany
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.03.2018, 02:22   #30
helibilly
Lynx Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.907
Danke erhalten: 426
Flugort: Hannover
Standard AW: Dieser Satz ...

Zitat:
Zitat von <<Philipp>> Beitrag anzeigen
... hat etwa das Niveau von Guidos Analytik.

LG, Philipp
2 unterschiedliche Helis mit Senderausfällen.

einmal mit Sat und einmal mit original Futaba Empfänger.

den ganzen Winter keine Probleme und nun plötzlich 4 Ausfälle.

die XK laufen alle problemlos.

Ich habe wirklich keine Ahnung was nun die Softwareversion damit zu tun haben soll,
aber wie schon geschrieben, ich habe ja ja null drauf und stöpsele ja nur rumm..

Bei beiden Vorfällen waren neue DJI Drohnen in der Luft und vielleicht sollte man sich mal überlegen was es wirklich sein kann, bzw. könnte das diese Fehler verursacht oder es sind unterschiedliche Fehler die durch Zufall auf einmal da sind.

Ich bin auf jeden Fall der Meinung das es nichts mit der Softwareversion etc. zu tun hat und das es der falsche Lösungsansatz ist, aber Lutz und die anderen in der Halle werden es ja sehen ob ich mit meiner Fehlersuche und der Hilfe der anderen Piloten hier vor Ort mehr Erfolg habe als mit den Leuten hier die einen nur von oben herab behandeln und so tun als ob sie alles wüßten.
_____________________________
Oxy/Lynx/Scorpion/Zeal Sales Rep. Germany
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futaba T14SG, Empfänger R6203SB, Beleuchtung philoat Sender / Empfänger 2 15.05.2014 15:25
Futaba T14SG, Anzahl möglicher Telemetrie Empfänger overle Sender / Empfänger 1 18.04.2013 13:20
Futaba T14SG - Empfänger R7008SB auf Analog umstellen? tc1975 Sender / Empfänger 1 12.01.2013 02:09
TRex600: Unerklärliche Vibrationen T-REX 600 CF Align 33 27.10.2008 06:05
Acrobat SE - unerklärliche Vibrationen... michi Eheli-Tuning 4 16.09.2007 13:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.