RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2020, 19:37   #491
RolandW
Junior Member
 
Registriert seit: 11.01.2020
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

also ich hab die Datei genommen von Spektrum.

Was ist der Trainingsschalter in der Anleitung?

Jetzt muss jetzt aber erstmal eine Zwangspause machen. Meine Funke zeigt Fehler Hardwarefehler an...
RolandW ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.01.2020, 10:33   #492
mba
Member
 
Registriert seit: 20.12.2018
Beiträge: 34
Danke erhalten: 0
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

So,

habe nun einen neuen S2 bekommen und zusätzlich die DX6
Nun fliegt der Heli wie er soll in allen drei Modi.
Schön ist der Modus2 mit höherer Drehzahl für Rundflüge im Wohnzimmer/Eßzimmer
mba ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.01.2020, 11:05   #493
AndreasM
Member
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 272
Danke erhalten: 134
Flugort: Lübeck / Ratzeburg und Umgebung
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2



Viel Spaß mit dem Kleinen.

Hier im Thread steht auch etwas über andere Akkus bzw. neue Stecker.
Den Umbau kann ich nur empfehlen.
Die Stromversorgung ist viel stabiler, da der Widerstand an den wcekligen Steckern entfällt.

Auf gutes Fliegen!
AndreasM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.01.2020, 19:02   #494
smilow
Member
 
Benutzerbild von smilow
 
Registriert seit: 08.07.2019
Beiträge: 226
Danke erhalten: 115
Flugort: Braunschweig
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

Moin,

ich wollte gerade bedingt durch das schlechte Wetter mal wieder meinen Nano S2 fliegen.

Mir ist aufgefallen, dass der Heli driftet und ich wollte dann erfolglos einen Trimmflug starten. Wenn ich allerdings im "Stuntmode" rote LED den Pitchknüppel von weiter unten Richtung 0 Pitch bewege wechselt das FBL in den blauen Kindergasmodus. Bewege ich den Pitchknüppel dann wieder runter geht es zurück in den Stuntmodus.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Sender ist eine Dx6e

VG (der keine Lust hat jetzt nur noch inverted zu fliegen..)
Falk
_____________________________
Kraken orange, Kraken blau, Logo 700, Goblin 570, Blade Nano S2, Mikado Vbar Touch

Geändert von smilow (27.01.2020 um 19:07 Uhr)
smilow ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.01.2020, 19:19   #495
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.619
Danke erhalten: 998
Flugort: Allstedt
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

Zitat:
Zitat von smilow Beitrag anzeigen
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Funktions- bzw. Kanalausgabe im Sender verändert? Gyro-Schaltwert sendet nun auf Kanal 1?

Was du nicht sagst: Geht dabei eigentlich der Motor an, d.h. wirkt irgendwie noch Trottle? Dann wäre das Problem wohl schwieriger. Hast du einen falschen Mixer, der Gas auf Gyro/Gear/Fahrwerk mischt?
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu jumphigh für den nützlichen Beitrag:
smilow (27.01.2020)
Alt 27.01.2020, 19:33   #496
smilow
Member
 
Benutzerbild von smilow
 
Registriert seit: 08.07.2019
Beiträge: 226
Danke erhalten: 115
Flugort: Braunschweig
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

Ich habe jetzt nochmal nach dem Akku anstecken an den Knüppeln gerührt jetzt passt alles

VG Falk
_____________________________
Kraken orange, Kraken blau, Logo 700, Goblin 570, Blade Nano S2, Mikado Vbar Touch
smilow ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.01.2020, 20:10   #497
AndreasM
Member
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 272
Danke erhalten: 134
Flugort: Lübeck / Ratzeburg und Umgebung
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

Ok, manchmal liegt das Phänomen auch daran, dass beim Binden mit einem eigenen Sender der Gier-Knüppel nicht nach rechts gedrückt wurde.

Aber jetzt erstmal viel Spaß beim Fliegen
AndreasM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu AndreasM für den nützlichen Beitrag:
Luceac (05.02.2020)
Alt 31.01.2020, 20:53   #498
Staudinchen
Member
 
Registriert seit: 13.10.2019
Beiträge: 31
Danke erhalten: 6
Flugort: Im Wohnzimmer 😇 und jetzt auch schon im Garten
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

Hey,
Mal wieder eine Frage und zwar nach weit über 100 Flügen mit dem kleinen hab ich das Gefühl das die Motoren zu Ende gehen. Wenn ich Rapid Pitch / Gas gebe bricht das Heck nach rechts aus und der Heli dreht sich um die eigene Achse. Liegt das am Heckmotor ? Oder ganz was anderes ?
Staudinchen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.01.2020, 21:58   #499
AndreasM
Member
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 272
Danke erhalten: 134
Flugort: Lübeck / Ratzeburg und Umgebung
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

Im Prinzip sollte es 2 Möglichkeiten geben:

1) Folge aus zu hohen Pitchwerten. Das hatten wir schon mal hier im Thread.
Meine Empfehlung war, dass man die maximalen Pitchwerte reduziert.
Die stehen werksmäßig auf ca. +/- 22° kollektiv.
Das ist zu viel und das Heck hält dann nicht. (Der Hauptmotor übrigens dann auch nicht lange...)

Ich fliege mit 80% Servoweg auf Pitch derzeit. Damit würgt der Motor auch nur minimal und bei Voll-Pitch dreht sich der Heli auch nicht weg.

Natürlich können diese ungünstigen Pitch-Werte sich verstärken durch Materialermüdung.
Bei mir musste aber noch nie das Heckteil aufgrund des Heckmotors gewechselt werden - da war immer zuerst das Heckrohr kaputt...

2) Das Heckrohr führt aber auch oft zu instabilem Verhalten um die Gier-Achse.
Denn wenn das Röhrchen kaputt ist, ist es der Längsache nach aufgerissen. Von außen sieht man das nicht. Nur wenn man den Heckmotor festhält und jetzt das Heckrohr in sich leicht etwas drehen kann, ist das Röhrchen defekt. Meist sieht man das, wenn man das Heckrohr aus der Halterung rauszieht. Jetzt kann man sehen - unterstützt durch leichtes Biegen -, ob ein Längsriss vorhanden ist.

Dies kann man ein wenig reparieren durch UV-Kleber in Form von Ringen um das Röhren (hatte ich vor kurzem hier im Thread beschrieben).

Wenn das Röhrchen nämlich defekt ist, kann der Heckmotor auf das Röhrchen nicht das benötigte Drehmoment bzw. den Gegenimpuls zum Hauptrotor bewirken. Als Folge dreht sich der Heli noch in die ursprüngliche Richtung weiter. Jetzt dreht der Heckmotor noch höher, das Röhrchen kann sich irgendwann nicht mehr weiter biegen und dann schlägt das Heck (oft unkontrolliert) in die andere Richtung aus.

Daher mein Tipp: Heckröhrchen + Heckrotor prüfen (oft ist ein Rotorblatt umgeknickt und kann auch keinen "Druck" entwickeln)

Du schreibst: Motoren (plural)

Neben dem Heckmotor könnte der Hauptmotor nach 100 Flügen defekt sein. Das passiert aber übrigens nicht so schnell, wenn man - wie oben beschrieben - die Servowege so anpasst, dass der Motor bei normalem Pitch nicht würgt. Das Würgen killt den Motor wohl. (Beim CPS mit baugleichem Motor hatte ich in einem Jahr wohl so um die 6-10 Motoren verbraucht)
Mein Motor im Nano S2 ist seit Anfang 2019 drin. Dazu regelmässiger und intensiver Flugbetrieb. Von Anfang an mit 80% Pitch-Servoweg. Ich habe letztens mal einen neuen Motor eingebaut und gleich wieder zurück gebaut, da er nicht wesentlich besser flog als vorher.

Wenn Dein Motor aber schon angeschlagen ist und nicht mehr die volle Leistung bringt, dann sollte das nicht in einem Heckausschlagen enden - denn er hat ja jetzt weniger Kraft als vorher.

Eher kann es passieren, dass man mit einem neuen Motor und gewohnt viel Pitch wie vorher mit einem alten plötzlich eine Instabilität auf der Gierachse bekommt. Aber eigentlich nicht andersherum.

Fazit: Also ich würde erstmal das Heckrohr prüfen.

Geändert von AndreasM (31.01.2020 um 22:03 Uhr)
AndreasM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu AndreasM für den nützlichen Beitrag:
Staudinchen (31.01.2020)
Alt 31.01.2020, 23:48   #500
Staudinchen
Member
 
Registriert seit: 13.10.2019
Beiträge: 31
Danke erhalten: 6
Flugort: Im Wohnzimmer 😇 und jetzt auch schon im Garten
Standard AW: Neuer Blade® Nano S2

Huiii, danke für den ausführlichen Bericht, werde ich morgen prüfen, berichte dann !
Staudinchen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Nano CPX - erste Probleme Highlander Fliegen für Einsteiger 32 24.01.2015 00:13
[andere] Sender für die kleinen Blade´s Pietbaer Blade 13 11.04.2013 13:33
Neuer Süchtiger mit Nano CPX the_judges Fliegen für Einsteiger 85 13.02.2013 14:54
Nano CPX - neuer Blade CP Heli! HiggeDi Blade 446 26.09.2012 20:16
Neuer Blade CP X Nano stevie-1 Blade 3 08.09.2012 00:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.