RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2014, 19:45   #1
Grimme82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Servo bewegt sich zu sensibel

Hallo. Als erstes möchte ich mich einmal kurz vorstellen.
Mein Name ist Mario, ich bin 31 und komme aus Gotha / Thüringen.
Ich habe nach ca 1 Jahr FP Heli (MJX F645) fliegen mich dazu entschlossen nun einen Schritt weiter zu gehen und mit den CP Heli fliegen zu beginnen. Nachdem ich viele Stunden damit verbracht habe den richtigen Heli für mich zu finden, habe ich nun seit ca 2 Monaten einen KDS 450 Quiet zu Hause. Ich habe mich für ein PNF Heli ohne Sender und Empfänger entschieden, da ich mir schon vorher eine DX6I mit Orange Empfänger und Phönix Simulator zugelegt hatte um erstmal am Rechner zu üben. Geflogen bin ich bisher damit noch nicht, da die Programmierung der Funke und des Gyro doch noch recht kompliziert ist und ich erst auf Nummer Sicher gehen will bis ich das erste Mal abhebe.

Nun zu meinem Problem. Ich musste vor ein paar Tagen den linken Roll Servo ersetzen, da dieser plötzlich defekt war. Nun baute ich ihn genauso ein wie der alte verbaut war, achtete natürlich darauf das der Servoarm bei Mittelstellung die gleiche Position wie der rechte Servo hat. Nun ist mein Problem, dass ich bei der kleinsten Bewegung des Pitchknüppels eine große Bewegung des neuen Servos habe, während sich die anderen Servos noch gar nicht bewegen. Somit kann ich natürlich nicht die Taumelscheibe und den Rotorkopf richtig einstellen, weil sich der neue Servo nicht genauso schnell bzw langsam bewegt wie die anderen Servos und somit die Taumelscheibe nicht gleichmäßig hoch und runter läuft.
Evtl liegt es auch nur an einer Einstellung an der Funke, doch ich habe keinen Anhaltspunkt wo ich anfangen soll.
Leider ist die Programmierung für mich noch immer recht schwierig und ich habe trotz mehrfachen studieren der Bedienungsanleitung noch immer mehr Fragen als Antworten.
Ich hoffe ihr habt ein paar gute Tipps für mich, damit ich dann doch irgendwann mal mit dem Heli abheben kann und nicht weiter verzweifel.
Bitte habt Nachsicht, falls ich doch mal die ein oder andere Frage stelle, die für euch absolut klar ist. Ich bin Neuling in der Materie und gebe mein Bestes.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 19:51   #2
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 7.518
Danke erhalten: 2.768
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

Ich fass das mal zusammen:

Du hast einen KDS 450 Quiet, der noch nie geflogen ist, an dem aber
ein TS-Servo defekt war. Dieses Servo hast Du getauscht und nun
scheint dieses Servo ein anderes Verhalten zu haben, wie die zwei
nicht getauschten.

Welche Servos sind denn verbaut und ist das neue Servo vom selben
Typ, wie die beiden "alten" Servos?
_____________________________
Torsten
Voodoo, Align
Spektrum, Spirit, Beast, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 20:12   #3
Grimme82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

Hallo parkplatzflieger, ja genau so ist es. Es sind 3 TS Servos mit der Bezeichnung:
KDS 9G Digital Servo verbaut. Ich habe den gleiche wieder eingebaut, wie verbaut war.
Ich habe den Servo von dem Händler bekommen, wo ich den Heli gekauft habe. Habe sie auch verglichen, es sind exakt die gleichen.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 20:24   #4
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 7.518
Danke erhalten: 2.768
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

Zitat:
Zitat von Grimme82 Beitrag anzeigen
Hallo parkplatzflieger, ja genau so ist es. Es sind 3 TS Servos mit der Bezeichnung:
KDS 9G Digital Servo verbaut. Ich habe den gleiche wieder eingebaut, wie verbaut war.
Ich habe den Servo von dem Händler bekommen, wo ich den Heli gekauft habe. Habe sie auch verglichen, es sind exakt die gleichen.
Ok, gehen wir mal davon aus, dass es an den Servos nicht liegt, d.h. alle
gleich laufen und auch die Getriebe gleich sind.
Das Problem ist in der Programmierung des Senders zu suchen.

- Welcher TS-Typ ist eingestellt? (Müsste CCPM 120° sein)
- Wie sind Servoweg, Dualrate und Expo für Nick und Roll?
(zunächst Servoweg und DR alles auf 100% stellen, Expo auf 0)
- Ist eine Trimmung aktiv? (auch Subtrimm prüfen, alle Trimungen auf 0 stellen)
- Welche Werte sind am TS-Mischer (Swash Mix) eingestellt?
(am Anfang 3 mal den gleichen Absolutwert wählen, z.B. 75%, Vorzeichen kann
unterschiedlich sein, je nach Laufrichtung der Servos)

Wenn das eingestellt ist, kannst Du den Rotorkopf mechanisch ausrichten.
_____________________________
Torsten
Voodoo, Align
Spektrum, Spirit, Beast, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 21:38   #5
Grimme82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

Zitat:
Zitat von parkplatzflieger Beitrag anzeigen
Ok, gehen wir mal davon aus, dass es an den Servos nicht liegt, d.h. alle
gleich laufen und auch die Getriebe gleich sind.
Das Problem ist in der Programmierung des Senders zu suchen.

- Welcher TS-Typ ist eingestellt? (Müsste CCPM 120° sein)
- Wie sind Servoweg, Dualrate und Expo für Nick und Roll?
(zunächst Servoweg und DR alles auf 100% stellen, Expo auf 0)
- Ist eine Trimmung aktiv? (auch Subtrimm prüfen, alle Trimungen auf 0 stellen)
- Welche Werte sind am TS-Mischer (Swash Mix) eingestellt?
(am Anfang 3 mal den gleichen Absolutwert wählen, z.B. 75%, Vorzeichen kann
unterschiedlich sein, je nach Laufrichtung der Servos)

Wenn das eingestellt ist, kannst Du den Rotorkopf mechanisch ausrichten.

Taumelscheibe ist auf CCPM 120° eingstellt,
Servoweg (Travel Adj) steht alles auf 100%
Dual Rate & Expo stehen auf:
AILE 0 100% INH
ELEV 0 100% INH
RUDD 0 100% INH
Subtrim alles auf 0
Swash Mix steht alles auf +75%

leider ist es immernoch genauso.

Habe mal ein Video gemacht
wo man sieht was ich meine. Der Linke Servo (im Video rechts) läuft falsch. Vielleicht ist es damit einfacher den Fehler zu finden
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 21:45   #6
Hell-icopter
Senior Member
 
Benutzerbild von Hell-icopter
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 1.132
Danke erhalten: 359
Flugort: Rommerskirchen
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

Sieht für mich so aus als wäre das neue eingebaute Servo defekt. Vielleicht das Poti im Servo defekt?
_____________________________
Diabolo BE / Pyro 800 / Jive Pro 120 / Futaba BLS 175/276HV
Hell-icopter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 21:55   #7
Grimme82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

Also wenn es nicht an der Einstellung am Sender liegt, dann werde ich morgen mal die beiden Servos am Empfänger miteinander tauschen. Also den AUX1 Anschluss mit dem AILE Anschluss. Wenn der neue Servo dann noch das gleiche macht wird er wohl wirklich defekt sein. Ansonsten ist es dann wohl der Empfänger. Oder irre ich mich da?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 21:59   #8
Pietbaer
Senior Member
 
Benutzerbild von Pietbaer
 
Registriert seit: 25.05.2010
Beiträge: 2.784
Danke erhalten: 903
Flugort: Eppstein ( Bremthal )
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

Am Empfänger kann es nicht liegen es funktioniert ja sonst alles, außer bei diesen Orange-Empfängern den trau ich nicht übern Weg da kann alles passieren.

Gruß Peter
_____________________________
MSH Prôtos 500 & Maxi V2 + DX8
Compass Atom 500
" Wer sparen will muß Geld ausgeben "

Geändert von Pietbaer (16.02.2014 um 22:01 Uhr)
Pietbaer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 23:45   #9
Theli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

Da fehlen irgendwo im Getriebe ein paar Zähne.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.02.2014, 23:50   #10
Diablol
Senior Member
 
Benutzerbild von Diablol
 
Registriert seit: 03.11.2011
Beiträge: 4.421
Danke erhalten: 1.889
Flugort: Aalen & Iffezheim
Standard AW: Servo bewegt sich zu sensibel

^^Das glaub ich nicht

Hatte das gleiche Symptome auch mal an einem Servo! War kaputt, iwas mit der Elektronik.
_____________________________
"Because I was Inverted" - Maverick -
Diablol ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Stichworte
dx6i, einstellung, kds, servo

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heck-Servo bewegt sich einfach so... RogerH Kreisel und Servos 7 16.07.2015 01:27
Heckservo bewegt sich nicht go-klein Flybarless 26 15.02.2013 09:23
MX-20 Hott. Servo bewegt sich nicht Alfred08 Sender / Empfänger 1 12.02.2012 19:32
Align 3GX DIR Einstellung (Ein Servo bewegt sich nicht) axomann Flybarless 15 03.02.2012 17:27
Roll-Servo bewegt sich wo es nicht soll Ikaruga Kreisel und Servos 9 06.01.2007 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.