RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Turbinen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 22.09.2010, 21:32   #1
QuickNick
Member
 
Benutzerbild von QuickNick
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 677
Danke erhalten: 138
Flugort: Wolfach
Standard Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

Hallo,

bin recht spontan stolzer Besitzer einer VARIO Alouette 2 für PHT2 Turbine geworden ... bisher nur vom fast kompletten nackten Rumpfbausatz :-)
Rest kommt noch ...Turbinenmechanik heute bestellt

Nun meine Frage nach den Komponenten:

1.Welche und wie viele Servos werden für TS gebraucht ? BLS 451 er ?
2.Werde den Dreiblattkopf installieren wollen.
Fluglagenstabilisierungselektronik (HC3x oder sowas) notwendig oder kann man den auch ohne fliegen ? Oder reicht normaler Kreisel ?
3. Welches Servo auf dem Heck ?
4. Woher bekommt man am besten das Petrolium?

Würde mich freuen wenn mir als Turbinenanfänger jemand meine Fragen beantworten könnte... :-)

Danke.
VLG
Bernd
_____________________________
Jeti DC 24, Schweizer 300C, UH 1 H, Zenyt von PSG, T-Rex 250/450/550/600/700
QuickNick ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 22.09.2010, 21:39   #2
Roger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

Hallo Bernd,
Glückwunsch!
4 Servos zb.4421 (8kg)...
Heck 401 mit Futaba...
HC...
und Kerosin gibt es auf jedem Flugplatz...

Gruss Roger
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 22.09.2010, 21:43   #3
QuickNick
Member
 
Benutzerbild von QuickNick
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 677
Danke erhalten: 138
Flugort: Wolfach
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

hi roger ..
wie stehst du zu den 451 er servos ?

und was meinst mit hc ?

wenn du 401er schreibst hei?t das man brauch keine stabilisierung bei nem 3blatt kopf ?

vlg
bernd
_____________________________
Jeti DC 24, Schweizer 300C, UH 1 H, Zenyt von PSG, T-Rex 250/450/550/600/700
QuickNick ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 22.09.2010, 22:08   #4
ulc22
Member
 
Benutzerbild von ulc22
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 901
Danke erhalten: 102
Flugort: Ulm u. Umgebung
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

Hallo zusammen,

Ja Kero gibt es auf jedem Flugplatz- die Frage ist nur ob du es auch bekommst.
Mir wurde schon gesagt das kein Verkauf ohne Luftfahrschein möglich- OK egal hatte ich inne.
Das zweite mal wurde mir gesagt das kein abfüllen in eigene Behältnisse möglich.
Da soll es wohl ein Gesetz geben.
Aber nicht alle halten das so genau- einfach fragen!!

Die Graupner 4421 hatte ich auch im Modell ohne Probleme.

Ein Stabbi-System brauchst nicht unbedingt, aber es erleichtert einfach das fliegen.
Früher sind alle nur mit Heckgyro( 401er) geflogen.
Ein Mehrblattkopf hat halt ein gewisses Eigenleben- Verhalten das es gilt Auszusteuern.


Grü?le Marco
ulc22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 22.09.2010, 22:11   #5
ulc22
Member
 
Benutzerbild von ulc22
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 901
Danke erhalten: 102
Flugort: Ulm u. Umgebung
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

HC = http://www.mhm-modellbau.de/helicommand.php

Grü?le
ulc22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 22.09.2010, 22:29   #6
QuickNick
Member
 
Benutzerbild von QuickNick
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 677
Danke erhalten: 138
Flugort: Wolfach
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

Hi,

danke dir..

wie steht man zum hc3 x ?
taumelscheibe 4mal bls451 und auf heck bls 252 ?


vlg bernd
_____________________________
Jeti DC 24, Schweizer 300C, UH 1 H, Zenyt von PSG, T-Rex 250/450/550/600/700
QuickNick ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 22.09.2010, 22:40   #7
ralfio
Member
 
Benutzerbild von ralfio
 
Registriert seit: 21.06.2007
Beiträge: 869
Danke erhalten: 126
Flugort: Down Under
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

Die Beschaffung von Kerosin ist nicht immer einfach. Nicht auf jedem FLugplatz wirst Du das einfach so bekommen. Es ist halt immer umständlich, wenn man dann auf jemanden angewiesen ist, der den Kopf dafür hinhält.

Gru?
Ralf
_____________________________
GAUI X5 Vario BO105 Raptor E720
Graupner MX-20, Taranis X9E
ralfio ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 23.09.2010, 00:19   #8
ulc22
Member
 
Benutzerbild von ulc22
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 901
Danke erhalten: 102
Flugort: Ulm u. Umgebung
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

Hallo,

die Servos sind für deine Zwecke völlig OK.

Bei den Stabbisystemen solltest du darauf achten, das diese eine virtuelle Taumelscheibendrehung
können. Ist wichtig fals du dies Senderseitig nicht hast- zb. wie bei mir FF10.


Grü?le Marco
ulc22 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 23.09.2010, 08:17   #9
QuickNick
Member
 
Benutzerbild von QuickNick
 
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 677
Danke erhalten: 138
Flugort: Wolfach
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

Hi,

dank dir ..dann schau ich mal ..werde mir dann wohl die bls 451 er nehmen ... und

auf die pht2 mechanik braucht man 4 stück richtig ?

VLg
Bernd
_____________________________
Jeti DC 24, Schweizer 300C, UH 1 H, Zenyt von PSG, T-Rex 250/450/550/600/700
QuickNick ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 23.09.2010, 08:24   #10
amol
Member
 
Benutzerbild von amol
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 914
Danke erhalten: 200
Flugort: Altach, Vorarlberg
Standard AW: Komponentenfrage für Alouette von Vario mit PHT2

Zitat:
Zitat von quick_nick_bernd Beitrag anzeigen
Hi,

dank dir ..dann schau ich mal ..werde mir dann wohl die bls 451 er nehmen ... und

auf die pht2 mechanik braucht man 4 stück richtig ?

VLg
Bernd

Mit etwas Bastelei geht auch 3-Punkt-Anlenkung. http://www.alpenheli.at/sites/Vario%20AS350.htm
Ich würd allerdings bei der 4-Punkt-Anlenkung bleiben. Wenn mal ein Servo verreckt, hast Du noch die Chance die Kiste runter zu bekommen.

g

Oli
_____________________________
Gru? Oli

- Remember our Veterans -
amol ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Turbinen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

?hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VARIO Alouette 2 mit PHT2 Turbine saxa Turbinen 154 24.10.2013 08:08
Alouette 2 Vario ist gleich Alouette von Schweighofer? luketappe Scale Forum 5 16.08.2013 13:29
noch eine - Alouette 2 Vario mit PHT 2 MarkusD Scale Forum 34 09.06.2013 19:27
Altenative zum 90° Heckgetriebe für Alouette 2 mit PHT2 von Vario QuickNick Scale Forum 2 15.11.2010 09:40
Suche Alouette III Rumpf von Wik/Vario hpedro Scale Forum 0 16.11.2003 23:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.