RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Multicopter

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 08.11.2022, 17:31   #21
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.497
Danke erhalten: 3.025
Flugort: Koblenz
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

Was genau hast du nicht verstanden?
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 08.11.2022, 17:51   #22
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.497
Danke erhalten: 3.025
Flugort: Koblenz
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

https://www.drohnen.de/14471/drohne-...im-wohngebiet/

Da die DJI Mini 3 Pro noch keine Klassifizierung besitzt zählt dies als Bestands-Drohnen unter 250 Gramm!
Bitte in dieser Rubrik lesen.

Darf man mit bei Drohnen unter 250g ohne Kenntnisnachweis und ohne Drohnenführerschein fliegen? Ja darf man

Darf man mit bei Drohnen unter 250g über Personen fliegen (natürlich keine Menschenansammlungen) Ja darf man

Darf man mit bei Drohnen unter 250g in Wohngebieten fliegen. Ja darf man
Natürlich nicht über fremde Wohngrundstücke wenn keine Genehmigung besteht. Aber dennoch über öffentliche Straßen innerhalb der Wohngebiete.

Gruß
Werner

Geändert von papads (08.11.2022 um 17:54 Uhr)
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 08.11.2022, 18:31   #23
Gandalf
Member
 
Benutzerbild von Gandalf
 
Registriert seit: 13.09.2013
Beiträge: 961
Danke erhalten: 790
Flugort: MFC -Grundig (Langenzenn)
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

Hallo,
also wenn ich den betreffenden Text in dem angegebenen Link richtig lese und verstehe,
Drohne fliegen im Wohngebiet - ist das erlaubt?
steht hier deutlich, dass die Ausnahme für Drohnen unter 250 g ohne Kamera gilt.
Somit benötigt die Mini 3 eine Genehmigung, zwar unter 250g aber Kamera an Bord


Laut neuer nationaler Regelung in der deutschen Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO) §21h wird geregelt, daß alle Drohnen mit Kamera nicht über Wohngrundstücken fliegen dürfen sofern der Eigentümer (oder Nutzungsberechtigte – z.B. der Mieter / Pächter) nicht ausdrücklich zustimmt.
Ausnahme: Drohnen unter 250g ohne Kamera.
_____________________________
Kraken 700, 2xGoblin 500 Sport
Jeti DS 16; BD 3SX; Axon
LOGO 10

Geändert von Gandalf (08.11.2022 um 18:33 Uhr)
Gandalf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 08.11.2022, 19:03   #24
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.497
Danke erhalten: 3.025
Flugort: Koblenz
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

Zitat:
Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
steht hier deutlich, dass die Ausnahme für Drohnen unter 250 g ohne Kamera gilt.
Somit benötigt die Mini 3 eine Genehmigung, zwar unter 250g aber Kamera an Bord
Du darfst Wohngrundstücke und Wohngebiete nicht gleichsetzten!
Das sind zwei paar Schuhe.
Natürlich ist es ohne Genehmigung Verboten über fremde Wohngrundstücke zu fliegen. (Ohne Kamera dürftest du sogar über fremde Grundstücke fliegen solange du niemanden belästigst).
Aber es gibt ja auch öffentliche Straßen in den Wohngebieten.


Hast du das auch gelesen?

Bestands-Drohnen unter 250 Gramm
Bestands-Drohnen ohne EU-Drohnen-Klassifizierung unter 250 Gramm können ohne jeden EU-Drohnenführerschein in der Kategorie OPEN A1 geflogen werden – also nahe an Menschen (außer Menschenansammlungen) und auch in der Nähe / in Wohngebieten. Jedoch wegen der deutschen Regelung laut LuftVO §21b nicht über Wohngrundstücken ohne Erlaubnis (siehe oben). Kein Überflug ohne Erlaubnis des Eigentümers / Grundstücks-Nutzungsberechtigten.


Gruß
Werner

Geändert von papads (08.11.2022 um 19:12 Uhr)
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 08.11.2022, 19:26   #25
Gandalf
Member
 
Benutzerbild von Gandalf
 
Registriert seit: 13.09.2013
Beiträge: 961
Danke erhalten: 790
Flugort: MFC -Grundig (Langenzenn)
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

Hallo Werner,
ja Du hast recht, in Bezug der Unterscheidung Wohngebiet und Wohngrundstück.
Ich bezog mich rein auf das Wohngrundstück. Steht auch so in meinem Text.

Habe ja extra den betreffenden Textteil kopiert und in meinem Text kursiv gestellt.


Gruß Peter

Edit: Ja, nun verstehe ich es auch wo das Missverständnis liegt. Es lag an der Überschrift. Hier steht Wohngebiet, aber der Text bezieht sich aufs Wohngrundstück. Sorry für die Verwirrung

Bestands-Drohnen ohne EU-Drohnen-Klassifizierung unter 250 Gramm können ohne jeden EU-Drohnenführerschein in der Kategorie OPEN A1 geflogen werden – also nahe an Menschen (außer Menschenansammlungen) und auch in der Nähe / in Wohngebieten. Jedoch wegen der deutschen Regelung laut LuftVO §21b nicht über Wohngrundstücken ohne Erlaubnis (siehe oben). Kein Überflug ohne Erlaubnis des Eigentümers / Grundstücks-Nutzungsberechtigten.

Hier hinein fallen zum Beispiel Drohnen wie die DJI Mavic MINI oder DJI MINI 2 und DJI MINI 3 PRO sowie Autel Evo Nano +
_____________________________
Kraken 700, 2xGoblin 500 Sport
Jeti DS 16; BD 3SX; Axon
LOGO 10

Geändert von Gandalf (08.11.2022 um 19:29 Uhr)
Gandalf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 08.11.2022, 19:30   #26
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.497
Danke erhalten: 3.025
Flugort: Koblenz
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

Zitat:
Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
Edit: Ja, nun verstehe ich es auch wo das Missverständnis liegt. Es lag an der Überschrift. Hier steht Wohngebiet, aber der Text bezieht sich aufs Wohngrundstück. Sorry für die Verwirrung
Kein Problem Peter.
Freut mich wenn du es jetzt verstanden hast.
Du bist nicht der einzige der manches an den Reglungen missversteht.
Ist auch nicht immer einfach.

Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
Jan_Privat (08.11.2022)
Ungelesen 08.11.2022, 20:02   #27
Alexander-S
Gast
 
Registriert seit: 21.10.2022
Beiträge: 279
Danke erhalten: 47
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

Aua,ha.
Diskussion geht schon los.

Ich bringe nun ein wenig Erleuchtung zur Entspannung


Dieses Blinklicht ist heute eingetroffen.
Das Teil ist lebensgefährlich.
Unbedacht eingeschaltet und hingeschaut, hätte ich nicht gesessen wäre ich umgefallen.
Da ist ein Blitzlicht von einer guten Kamera ein Witz gegen dieses Mistding.
Habe fast 10 Minuten Punkte vor den Augen gehabt.
Naja,selbst schuld wenn man sich so duselig anstellt
Ist aber wirklich um ein vielfaches heller als die in der Mini3.
Farben
Weis/Rot/Grün
Intervall lässt sich bei jeder Farbe ein/umstellen.
Mir gefällt es
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine grö?ere Ansicht

Name:	20221108_164105.jpg
Hits:	49
Grö?e:	1,87 MB
ID:	314389   Klicke auf die Grafik für eine grö?ere Ansicht

Name:	20221108_164036.jpg
Hits:	44
Grö?e:	648,4 KB
ID:	314390   Klicke auf die Grafik für eine grö?ere Ansicht

Name:	20221108_163815.jpg
Hits:	43
Grö?e:	624,1 KB
ID:	314391   Klicke auf die Grafik für eine grö?ere Ansicht

Name:	20221108_164128.jpg
Hits:	38
Grö?e:	464,3 KB
ID:	314392  

Geändert von Alexander-S (08.11.2022 um 20:06 Uhr)
Alexander-S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 09.11.2022, 01:14   #28
merhex
Member
 
Registriert seit: 21.04.2020
Beiträge: 418
Danke erhalten: 292
Flugort: Breitenbach a.I./Tirol
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

Zitat:
Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
Edit: Ja, nun verstehe ich es auch wo das Missverständnis liegt. Es lag an der Überschrift. Hier steht Wohngebiet, aber der Text bezieht sich aufs Wohngrundstück. Sorry für die Verwirrung
Während Ihr über diese Spitzfindigkeiten ganze Doktorarbeiten hier ausarbeitet fliegen hunderte solche Dinge, welche im Spielzeugladen gekauft wurden, über sämtliche Gebiete und Grundstücke ohne dass der Pilot von diesen Gesetzen jemals was gehört hat. Auch wette ich, dass bis jetzt kein einziger kontrolliert wurde oder sich überhaupt jemand dafür zuständig fühlen würde.
Es wird auch niemand auf diesen Umstand aufmerksam gemacht, weder in den Shops noch auf oder in der Packung!

Das wäre gerade so als ob man ein Tempolimit einführt, keiner weiss es und während alle weiter unbehelligt weiterheizen diskutieren 10 Leute im Audiforum ewig alle Einzelheiten darüber.
Kann man doch alles nicht ernst nehmen.
Das einzig gute daran: das Ding landet bei denjenigen nach 5 Flügen ohnehin für immer irgendwo in einer Ecke....
_____________________________
LG David
merhex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 15.11.2022, 12:25   #29
Alexander-S
Gast
 
Registriert seit: 21.10.2022
Beiträge: 279
Danke erhalten: 47
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

Hallo zusammen,
Ich mache schon gerne Fotos mit der Mini,auch die ein oder andere Video Aufnahme.
Fotografie ist ja schon ein Hobby sich musste ich feststellen als ich mal in solchen Foren geschaut habe.
Sich da wirklich einzulesen das würde meinen Rahmen sprengen
Möchte lediglich gescheite Bilder machen ohne voll in die Materie einsteigen zu müssen
(wenn das machbar ist)?!?
Diese HD-Filter
Bekomme ich damit bessere Bilder (gegen/Richtung) untergehende Sonne hin?
Mit manuellen Einstellungen habe ich bereits erfolglos experimentiert.
Macht es Sinn diese zu bestellen, es damit mal zu versuchen?

Geändert von Alexander-S (15.11.2022 um 12:29 Uhr)
Alexander-S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 15.11.2022, 12:40   #30
Jan_Privat
Member
 
Benutzerbild von Jan_Privat
 
Registriert seit: 05.06.2020
Beiträge: 185
Danke erhalten: 255
Flugort: Hamburg / Nordfriesland
Standard AW: DJI Mini3 Pro / RC

HD-Filter? Oder meinst du vielleicht ND-Filter?

Falls du ND-Filter meinst: Besser Bilder machen die nicht. Jedes zusätzliche Element vor der Linse kann die Bildqualität verringern. Und bei ND-Filtern im Hobbypreisbereich ist das auch gar nicht so selten. Das was ND-Filter machen ist, weniger Licht in die Kamera zu lassen. Weniger Licht = z.B. längere Verschlusszeit. Und die längere Verschlusszeit ist meist dann gewünscht, wenn man Bewegungsunschärfe im Vordergrund haben möchte (Video: z.B. Flug ganz dicht über eine Wiese). Oder wenn man bei einem Foto eine Langzeitbelichtung machen möchte (bei einer Drohne jetzt nicht so empfehlenswert). Aber wenn du keine Lust hast dich in manuelle Einstellungen reinzufuchsen, dann brauchst du auch keine ND-Filter. Denn die Hardware ist da nur die halbe Miete. Eine geringe Tiefenschärfe (wie bei DSLRs die ND-Filter nutzen) hat man bei den kleinen Drohnenkameras eh nicht. Die Mini 3 Pro hat sogar eine fixe Blende.
Jan_Privat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Multicopter


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.