RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2019, 16:25   #1
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 419
Danke erhalten: 48
Flugort: bei Potsdam
Standard [100/150] Rex150X Null-Pitch nachstellen usw...

Hallo!

Die Kleinen 2s-Dinger fliegen sich ja schon kompliziert genug - auf sich einschleichende Fehler in der Justierung kann man da gern verzichten!
Irgendwo hat jemand sinngemäß schon geschrieben "Null-Pitch muss man öfters nachstellen!"
Das stimmt! Sobald der Rotor etwas berührt, auf der Wiese reicht manchmal schon ein dicker Halm bei hoher Drehzahl, kann eine Korrektur tatsächlich notwendig sein. Ein Zweig oder eine TH - Landung ungünstig im Gras... So einen Kleinkramheli fliegt man ja meist in solchen Nischen.

Eigentlich schade, denn solche Kleinigkeiten verursachen selten weitere Schäden und der Mini ist, von der Nullverschiebung abgesehen, meist. iO.
An welchem Teil diese Nullverschiebung passiert, kann spekuliert werden. BW oder BH verbogen? Servogetriebe übergesprungen? HRW in der Höhe verschoben? Hat die Servohalterung am Hauptrahmen nachgegeben? ...
Die Servogetriebe sinds wohl nicht! Meine Servos am Minirex sind praktisch spielfrei. Ganz anders als am K110, die klapperten immer mehr oder weniger und die Zahnrädchen waren schnell hin und sprangen über.

Bei meinem Rex finde ich das Spiel der Servoarme auf ihren Wellen(Metallgetriebeumbau) recht groß. Bei meinen gebrauchten sowie bei einem neuen Servo ist das auffallend.(Metallgetriebe - Zubehör/ Servoarm original Align) . Beim Festziehen der Schraube ist der Arm zwar erst einmal fest, aber kleine, unplanmässige Belastungen verdrehen den Servoarm etwas - meine Vermutung!

Somit wäre aber nicht nur Null-Pitch verschoben sondern garantiert auch die TS-Grundstellung hinfällig. Man kann sicher davon ausgehen, alle Servoarme sind so gut wie nie gleich betroffen.
Da die Nullkorrektur locker ein paar Millimeter an den nach hinten geklappten Rotorblättern beträgt, wird die TS entsprechend schief stehen. Eine einfache Null-Pitchkorrektur wäre also nicht ausreichend!
Im Resultat fliegt der Mini nach so einem Rempler nicht mehr wie frisch vom Service, obwohl die Wellen keinen messbaren Schlag abbekommen haben und eigentlich alles iO wäre. Also müßte stets mit der TS-Lehre... Kopf abbauen ... das auf der Wiese!
Testweise habe ich einfach die Abweichung vorsichtig mit Fingerkraft an den Blatthaltern zurückgedreht. Vermutung: Der oder die Servoarme werden wieder zurückgedreht. Manchmal hats geklappt.
Beim K110 ließen sich so kaputte Zahnräder im Servo feststellen, viel Feingefühl vorausgesetzt sonst waren die Zahnräder natürlich prinzipiell und immer kaputt!

Wackelspiel der Servoarme am MiniRex - was tun? Einfach die Servoarme aufkleben, damit der Kleber das Klapperspiel füllt, könnte einen Versuch wert sein!?
Eine Problemlösung hier würde den 150er ein Stück voranbringen! Ansonsten hat das Ding viel Potential, wenn man "seine" Einstellungen in den Parametern gefunden hat!

Grüße!
_____________________________
...und immer eine Hand breit Luft unterm Kiel!

K110 , Rex 150X

Geändert von Schrauber (21.07.2019 um 16:32 Uhr)
Schrauber ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Align

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soko HeliTool null Grad Pitch pedrosch Helis Allgemein 8 25.06.2018 19:40
Null Grad Pitch einstellen TurboTom Flybarless 23 18.03.2016 10:05
[130X] Taumelscheibe schief bei Null pitch fighter02301 Blade 8 12.04.2014 21:31
T-Rex 450 pro / Null grad Pitch einstelle Marco_LEV Align 5 09.01.2013 22:54
Null Pitch Einstellung Helinator8 Henseleit 7 11.09.2012 23:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.