RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2017, 16:32   #71
Janis
Senior Member
 
Benutzerbild von Janis
 
Registriert seit: 12.08.2001
Beiträge: 2.943
Danke erhalten: 898
Flugort: ßrhus, Dänemark
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Zitat:
Zitat von Crashpilot1977 Beitrag anzeigen
[MENTION=58745]Jann[/mention]is

Bei jedem Crash ist das dein Ernst? Nee, ich habe eine 420er ALZRC (Goblin 420er 1:1 Nachbau)die ist mir drei mal abgeschmiert und bis jetzt alles Ok, keine Schäden an den Servos. Entweder du hattest Pech oder du hast keine Erfahrung mit der 420er.Selbst die Rotorwelle hat es überlebt.


Ich hatte den goblin 380 ca 50 Flüge, ein leichter Absturz und ein härterer. Wellen krumm, Servogetriebe vom BK 3001 Schrott. Heckrohr Haube auch Schrott. Beim ersten härteren Crash hat sich der Sicherungsdraht eines Rotorblattes um den Kopf gewickelt, hat die Ts Mitnehmer schön verbogen, konnte ich richten weil es so schön weich ist. Ein Blatthalterarm war auch schön krumm. Deshalb wurde die Kiste verkauft....Mag sein das ich Pech hatte...


LG Janis
_____________________________
....gibt es etwas besseres als "Vcontrol, Neo" und Frauen?...
Janis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.09.2017, 17:18   #72
Merkur
Member
 
Registriert seit: 04.08.2011
Beiträge: 32
Danke erhalten: 3
Flugort: in der Nähe von Mainz
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Zitat:
Zitat von tribort Beitrag anzeigen

Denke bei einem Absturz gehen gleich viel oder auch wenig Teile kaputt.
Bei Align hast du aber bei einem Heckschade idr. gleich das Rohr, Welle, Zahnräder usw... kaputt.

Der 500X hat einen Zahnriemen. Keine Starrwelle mehr. Deshalb wird das Geräusch auch nicht mehr so schrill sein (Zahnriemen+ Schrägverzahnung).

Ich schwanke zwischen dem Align500x als Top Super Combo, oder dem Soxos550. Gleiche Kombos, ca. 200€ Unterschied. Flybarlessystem und Empfänger hab ich schon liegen, da passen die Combos perfekt.
_____________________________
Wissen ist das, was man behalten hat, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat!

Geändert von Merkur (05.09.2017 um 17:22 Uhr)
Merkur ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.09.2017, 19:48   #73
Crashpilot1977
Senior Member
 
Benutzerbild von Crashpilot1977
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 1.553
Danke erhalten: 291
Flugort: Wittlich
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Zitat:
Zitat von Merkur Beitrag anzeigen
Der 500X hat einen Zahnriemen. Keine Starrwelle mehr. Deshalb wird das Geräusch auch nicht mehr so schrill sein (Zahnriemen+ Schrägverzahnung).

Ich schwanke zwischen dem Align500x als Top Super Combo, oder dem Soxos550. Gleiche Kombos, ca. 200€ Unterschied. Flybarlessystem und Empfänger hab ich schon liegen, da passen die Combos perfekt.
Der Soxos 550 Se hat Zahnräder und durch die mechanischen Geräusche ist er etwas lauter als der Riemenantrieb vom Trex.Ich würde den Trex holen mir persönlich gefällt er besser als der Soxos 550.
Crashpilot1977 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.09.2017, 21:02   #74
christoph1976
Member
 
Benutzerbild von christoph1976
 
Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 103
Danke erhalten: 7
Flugort: MFG Erbach
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Oh da werden wieder Äpfel mit Birnen verglichen!!!
christoph1976 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.09.2017, 21:12   #75
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 2.263
Danke erhalten: 991
Flugort: MFC Klostermoor
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Zitat:
Zitat von KodiakGER Beitrag anzeigen
Ist der Starrantrieb im XT eigentlich die richtige Wahl für ein nicht 3D orientierten Piloten ? Bin mir mittlerweile etwas unsicher, ob ich überhaupt Vorteile aus einem Starrantrieb ziehen kann
Beide Antriebe haben Vor-/ und Nachteile. 3D fliegen kannst Du mit beiden.
Wenn Du es etwas leiser magst, ist der Riemen besser.
Da musst Du dann aber auch, wenn Du z.B. im Winter fliegen möchtest etwas nachspannen.
(bei einem Alurohr) ...bei einem Heck aus CFK nicht (z.B. Goblin)

Gruß Norbert
Ello Propello ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ello Propello für den nützlichen Beitrag:
KodiakGER (08.09.2017)
Alt 07.09.2017, 21:40   #76
Crashpilot1977
Senior Member
 
Benutzerbild von Crashpilot1977
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 1.553
Danke erhalten: 291
Flugort: Wittlich
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Birnen und Äpfel fliegen nicht! Sie fallen von den Bäumen.
Crashpilot1977 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.09.2017, 12:27   #77
freakystylez
Senior Member
 
Benutzerbild von freakystylez
 
Registriert seit: 09.08.2011
Beiträge: 9.332
Danke erhalten: 4.029
Flugort: Mal hier,... mal da... :)
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Zitat:
Zitat von Crashpilot1977 Beitrag anzeigen
Birnen und Äpfel fliegen nicht! Sie fallen von den Bäumen.
Sie fliegen runter!
_____________________________
Banshee 850 #05 / Voodoo 700 / KDS Chase 380 / DX18 / IISI
freakystylez ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.09.2017, 13:37   #78
Crashpilot1977
Senior Member
 
Benutzerbild von Crashpilot1977
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 1.553
Danke erhalten: 291
Flugort: Wittlich
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Zitat:
Zitat von freakystylez Beitrag anzeigen
Sie fliegen runter!
Heißt es nicht freier Fall?

Der freie Fall ist in der klassischen Mechanik die Bewegung eines Körpers unter dem ausschließlichen Einfluss der Schwerkraft.
Crashpilot1977 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2019, 21:23   #79
Crashpilot1977
Senior Member
 
Benutzerbild von Crashpilot1977
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 1.553
Danke erhalten: 291
Flugort: Wittlich
Standard AW: Goblin 420 oder T-Rex 500x – nur 2 Kriterien

Zitat:
Zitat von Haraldle Beitrag anzeigen
Hallo waldfee,

aus aktuellem Anlass kann ich dir sagen, dass ein Crash mit dem 420er mich entspannte 350 Euro gekostet hat
Wie du richtig sagst, ist jeder Absturz anders. Aber ich denke, dass die Reparatur eines T-Rex grundsätzlich günstiger ist.

Grüße
Da hättest für 388€ nen kompletten Heli bekommen warum dann noch reparieren?
_____________________________
ALZRC450Pro ALZRC420Sport Trex700eDFC Chronos700
FRSKY Horus X10S
Crashpilot1977 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T-Rex 470lm oder 500x McMorton Helis Allgemein 40 23.02.2018 15:36
[Goblin 380] Grössenvergleich :) Goblin 420 / T-Rex 500 - Anfrage enied SAB 11 30.01.2018 09:53
[Goblin allg.] Goblin 380 vs. Goblin 420! Nerd SAB 63 16.08.2017 09:02
Kaufentscheidung Goblin 500/420 oder Logo 550 SX/SE Danihoer Helis Allgemein 84 30.01.2017 17:29
[Goblin allg.] Goblin 420 coming soon ! devilduke SAB 2 30.08.2016 22:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.