RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2017, 17:18   #1
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.025
Danke erhalten: 723
Flugort: Aargau - CH
Pfeil Agusta AW139 , Vario 1:7

hier startet nun mein Baubericht, nach ein paar Monaten der Suche nach Info, Bauberichten, Bilder und Diskussionen mit Piloten

wird ein langer Bericht werden, rechne mal mit ca. 12 Monaten Bauzeit, weil es ein echter Scale Heli wird, anhand eines bemannten Helikopters der in Malta immatrikuliert ist

als Antrieb wird er eine Jakadofsky 5000 oder 6000 bekommen, bin mir noch nicht sicher, wird ja wohl eine 23kg ''Kiste'' werden

.......Ps: ausser gewinne im Lotto, dann kommt die Jakadofsky pro X rein
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU

Geändert von NitroRex (01.04.2017 um 17:27 Uhr)
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (02.04.2017), EricMaderthaner (03.04.2017), Giebel (16.04.2017), goemichel (01.04.2017), gunni77er (02.04.2017), Jeijei (18.06.2018)
Alt 01.04.2017, 17:20   #2
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.025
Danke erhalten: 723
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

der Rumpf ist nun im Hobbyraum, und aus Spass mal das Fahrwerk genauer angesehen

IMG_0079.jpg IMG_0080.jpg
.
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (02.04.2017), EricMaderthaner (03.04.2017), Flusitom (06.04.2017), gunni77er (02.04.2017), heliroland 66 (03.04.2017), Jeijei (18.06.2018)
Alt 01.04.2017, 17:22   #3
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.025
Danke erhalten: 723
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

Heute nun die Türen in Angriff genommen..... schleifen , spachteln , schleifen .......

IMG_0081.jpg IMG_0083.jpg
.
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (02.04.2017), Flusitom (06.04.2017), Geri1 (02.04.2017), gunni77er (02.04.2017), Jeijei (18.06.2018), klarisatec (02.04.2017)
Alt 03.04.2017, 19:29   #4
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.025
Danke erhalten: 723
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

....und heute mal noch eine Schicht zusätzliche Glasfasermatte in den gesamten Rumpfboden geharzt, das gelieferte war mir so zu instabil ...

IMG_0084.jpg
.
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (03.04.2017), Flusitom (06.04.2017), heliroland 66 (15.08.2017), Jeijei (18.06.2018), klarisatec (04.04.2017)
Alt 04.04.2017, 11:41   #5
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 392
Danke erhalten: 1.148
Flugort: Luzern
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

Ich dachte bisher immer, dass Vario im Vergleich zu anderen Herstellern aus Fernost, relativ dickwandig ist.
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2017, 11:45   #6
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.025
Danke erhalten: 723
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

Zitat:
Zitat von Geri1 Beitrag anzeigen
dass Vario im Vergleich zu anderen Herstellern aus Fernost, relativ dickwandig ist.
ja ist so, den meisten wird es auch reichen ......
da ich aber ''Vielflieger'' bin, auch mit Scalemodells, geh ich eher auf die sichere und langlebige Seite......
und bei dieser Grösse eines Heli kommt es auf ein paar Gramm auch nicht mehr an
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2017, 13:30   #7
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 392
Danke erhalten: 1.148
Flugort: Luzern
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

Da hast du natürlich absolut recht - ein paar Gramm mehr oder weniger spielen bei einem Scale-Heli wirklich keine Rolle. Da ich mit den Scale-Helis auch "Vielflieger" bin achte ich vor allem auch bei den zahlreichen Scale-Anbauteilen auf Dauerhaftigkeit.
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geri1 für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (16.04.2017)
Alt 06.04.2017, 15:20   #8
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.025
Danke erhalten: 723
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

der Vorteil von einem Grossmodell, es hat viele kleine Baustellen

IMG_0085.jpg
.
_____________________________
Bell 412 mit Pht2
AW139 mit Jakadofsky 5000
Jeti DS16- CTU
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu NitroRex für den nützlichen Beitrag:
Flusitom (06.04.2017), Geri1 (07.04.2017), heliroland 66 (06.04.2017)
Alt 07.04.2017, 10:17   #9
Geri1
Member
 
Benutzerbild von Geri1
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 392
Danke erhalten: 1.148
Flugort: Luzern
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

Was ist das für eine komplizierte Alukonstruktion im hinteren Bildteil? Gehört das zur Mechanik oder zum Einziehfahrwerk?

Gruss Geri
Geri1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.04.2017, 10:24   #10
Flusitom
Member
 
Benutzerbild von Flusitom
 
Registriert seit: 26.08.2014
Beiträge: 591
Danke erhalten: 542
Flugort: Aero Club Attendorn e.V.
Standard AW: Agusta AW139 , Vario 1:7

Unter dem "Alu-Teil" ist die Anleitung zu sehen... Fahrwerk
Einen Teil sieht man im 2 Beitrag https://www.rc-heli.de/board/showpos...90&postcount=2
_____________________________
LG Tom
DX18; Roban S-scale800 Hughes 500E; TREX 800E; EC 145(TREX 550L); Blade-Bo105
Flusitom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flusitom für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (07.04.2017)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besonderheiten bei Einbau von Vario Sky Fox Evolution Mechanik in Vario Flashrumpf? Rammie Helis Allgemein 2 10.03.2014 07:17
Vario Agusta AW 139 HeliTamer Vario 4 17.09.2012 22:14
Agusta A109 teredo-tectum Scale Forum 0 06.05.2011 10:34
Vario Agusta? Hornet Scale Forum 5 21.05.2006 13:58
Drehzahl Agusta Rüdiger Abel Scale Forum 3 26.09.2002 12:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.