RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 21:43   #2641
M@ttis
Member
 
Benutzerbild von M@ttis
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 133
Danke erhalten: 123
Flugort: Berlin
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Hallo,
woher sind denn die Angaben?
Zitat:
Zitat von p@trick Beitrag anzeigen
Übergangswiderstand 4,6 mOhm, 3A Dauerbelastung, kurzzeitig 5A)...
Zitat:
Zitat von M@ttis Beitrag anzeigen
Laut Gerd Giese sind die "JST", die G. Giese mit "gut sitzendes, fertig konfektioniertes BEC-System mit 0,5mm² bezeichnet, für 5A Dauer und kurzzeitig (30s) 8A geeignet. Siehe hier.
Wie viel Strom maximal am Stück am XK anliegen, lässt sich pauschal nicht sagen.
Unabhängig vom Flugstil hängt das stark vom verwendeten Akkustecker und Akku ab und natürlich ob noch weitere Modifikationen gemacht wurden...

Stock aus der Schachtel mit Losistecker zieht er etwa maximal 20W ohne Heckmotor. Weil die Messung mit einem Wattmeter gemacht wurde, der zwar selbst über ein Hallsensor den Strom misst aber weil zwischengeschaltet auch Losi-Stecker vorne und hinten hat und somit noch eine zusätzliche Steckverbindung auf der Strecke liegt, ist das nur ein Anhaltswert. Und wieviel davon auf dem kurzen Weg zum Motor aber auf der Strecke bleibt?

Aber diese Überlegungen, das Steckersystem nach den zu erwartenden Strömen auszulegen, kann man beim Stock K110 mit dem dort verbauten ESC vergessen, da der ja wie schon ein paarmal von mir beschrieben für 2-3S gedacht war, aber nicht für 1S und die verbauten Mosfets für 1S dafür gar nicht gedacht sind - nur unter Zähneknirschen (Der Einschaltwiderstand nimmt exponentiell zu, je mehr die Spannung unter 4,5V absinkt...).

Ein Spannungsabfall auf dem Weg zum ESC wirkt sich bei diesem auf 1S gepfriemelten Plush 10A ESC deutlich gravierender aus.

Meine Empfehlung: Umrüsten auf einen guten für 1S gedachten ESC wie z.B. MX-10A und dann die JST-BEC Stecker.

Wenn man beim Stock ESC bleiben will, dann ganz klar XT30.

@Meute
Wenn ich die HV Akkus gemeint hätte, würde ich das dazuschreiben. Ich habe beide, würde mir aber keine HV Akkus mehr ordern...

Meine ersten 5x (nicht HV) hatte ich von G**rb*st, als sie noch nach DE lieferten. Kamen auf dem Landweg mit der Eisenbahn
Für damals stolze 2.49€ pro Stück Nach z.B. Östereich liefern sie noch
Heute bin ich froh, dass man an die guten Akkus noch rankommt!
M@ttis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu M@ttis für den nützlichen Beitrag:
Multisaft (Gestern)
Alt Gestern, 22:14   #2642
Multisaft
Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 570
Danke erhalten: 260
Flugort: Zwischen Karlsruhe, Pforzheim und Bretten
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Ich werd den MX morgen einbauen. Ich hab mir das DS der fets mal angeschaut und frage mich weshalb ich so lange mit dem originalen esc geflogen bin...
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Multisaft für den nützlichen Beitrag:
M@ttis (Gestern)
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.