RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum > Vario

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2019, 09:03   #11
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 527
Danke erhalten: 256
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Genügend Beiträge haben (10??), oder einem von uns zusenden ders dir dann einstellt
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2019, 11:41   #12
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 527
Danke erhalten: 256
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Hallo Dirk,

vielen Dank dich etwas kennen zu lernen
Das mit der "Aus-Zeit" geht ja vielen von uns so. Bei mir waren halt in/nach der Jugend die Mädels auch interessant , und irgendwann auch mal Großfliegerei...

Vario Sonic hab ich schon gehört, aber hab grade kein Bild im Kopf....
Versteh ichs richtig, Sonic umgebaut auf Skyfox und dann Elektro?
Aber was wurde dann aus der "Scheren-Agusta"?
Hach, ne flugfähige Bell als Deckengehänge... hätte es doch auch ohne Mechanik getan . Welcher Arzt denn? Vielleicht mag er sie ja jetzt mal austauschen

Also meine Agusta hab ich von nem Freund "geerbt". Der Einbau war wohl manuell eingepasst. Die Skyfox Mechanik wird da einfach nur aufn Boden geschraubt. Leider sehe ich oben gar keine Befestigung, das werde ich aber noch nachholen. Ebenso werden die Schwinggummies an der Bodenbefestigung gegen Holzleisten ersetzt. Nicht dass sich das evtl aufschwingt.
Aber wie gesagt, Skyfox am Boden von der Höhe und Neigung einfach einpassen, und zusätzlich oben noch irgendwie befestigen - fertig. Einfacher gehts ja fast nicht.

Also wenn den ersten Motorhalter austauscht... bevor ihn wegwirfst...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20190215_063957.jpg (53,4 KB, 72x aufgerufen)
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.02.2019, 17:35   #13
lottermann
Member
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 25
Danke erhalten: 3
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Hallo Michael,

der Arzt wollte die Bell damals komplett und hat auch gut bezahlt. Lackiert war sie Rot/Weiß. Er wollte noch zwei rote Kreuze und eine Elektronik die das Fahrwerk alle 15min. aus- und einfährt. Keine Ahnung wie lange das Servo überlebt hat.......

Die 'Scheren' Agusta wurde Opfer eines Motoraussetzers mit anschließendem Fehler zwischen den Ohren. Ich habe die dann noch einmal repariert. War dann aber 'tonnenschwer' und ein damaliger Kollege hat den Rumpf auf der Modellbaumesse in Dortmund verkauft

Zum Sonic:
Rumpf mit Mechanik gekauft. Mechanik auf Elektro umgebaut, Rumpf angepasst und neu Lackiert. Befestigung der vorher mit dem Rumpf verschraubten Kanzel mit Magneten wegen Lipowechsel. Lipos liegen übereinander vor der Mechanik.
Wenn ich dann mal irgendwann Bilder einstellen kann.....

Zur Befestigung der Mechanik im Agusta-Rumpf:
Habe mich noch nicht genau festgelegt. Werde aber die Neigung der Uni Expert von 2° (aus Anleitung Graupner im CAD gemessen) übernehmen.
Eine volle Platte als Auflage werde ich wohl aus Gewichtsgründen nicht nehmen.
Heckrotorantrieb wird die Edelstahlwelle mit einem Lager ca. in der Mitte werden. Um das Lager mit dem Spant ordentlich zu montieren/verkleben werde ich wohl den Rumpf in dem Bereich von unten auftrennen und nachher wieder verschließen.

Gruß
Dirk
lottermann ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.02.2019, 11:44   #14
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 527
Danke erhalten: 256
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Coole Idee von dem Arzt mit dem Einziehfarwerk! Och, müsste lange getan haben... und son Servo kost ja auch nix mehr heute...
Das ist eigentlich ne echt nette Idee ansich. Man könnte ja son kleinen Conzelmann Rumpf nehmen ...und da sowas rein basteln... Hach wenn ich Zeit hätte...


Ähm, darf ich frech sein?
Wenn die zerlegte Agusta schon bleischwer repariert hast, würde ich das auftrennen des Hecks vielleicht eher vermeiden

Zudem doch unnötig. Der Rumpf ist ja der dickste den finden kannst, kommst also sehr gut bei. Und son Lager fixiert man erst mal nur mit 1-2 kleinen Klebepunkten über Nacht ganz in Ruhe. Danach Mechanik u Welle vorsichtig ausbauen und dann das Lager jetzt ordentlich festkleben. Alternativ Lage des Lagers dann anzeichnen, wieder wegreißen und dann neu und ordentlich einkleben. Naja, so würde ich es zumindest machen.
Das Lager ja nicht mittig auf der Welle montieren, aber das ist ja sicher bekannt.

Eine volle Platte wiegt nun auch nicht die Welt, je nach Holzart! Muß auch nicht mega dick sein. Aber schon Schlüter damals verwendete auch nur dicke angepasste Kiefernleisten, quer eingeklebt.
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.02.2019, 13:26   #15
lottermann
Member
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 25
Danke erhalten: 3
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Hallo Michael,

die Reparatur der Augusta ist ja schon einige Jahre her.
Ich hab damals mit viel zuviel Spachtel gearbeitet.
Man lernt ja dazu.
Mir war der Rumpf zu schwer, dem Käufer offensichtlich nicht...

Das mit dem Lager ist mir bekannt. ca. 10-15mm aussermittig reicht normalerweise.

Überlege aber noch ob ich nicht doch Alurohr mit 2x Lagerung und Halterung für Heckrotor verwende. Schwerer, aber von der Montage und Lagerung her besser.

Gruß
Dirk
lottermann ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.02.2019, 20:32   #16
Jörg Nickel
Member
 
Benutzerbild von Jörg Nickel
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 692
Danke erhalten: 573
Flugort: www.mfg-wipshausen.de
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Ich fliege eine Agusta A109 MK2 Widebody (also die ältere) seit 1992.

Der 11,5er Rossi wurde 2012 gegen einen Pyro (erste Stufe / Zahnriemen) mit Jive80HV an 12S 5000mAh getauscht.

Die schon immer verbaute SkyFox-Mechanik habe ich in dem Zuge wegen dem nun deutlich höheren zur Verfügung stehenden Drehmoment mit dem Stahl-Innezahnrad ausgerüstet.

Der Antrieb geht mit den 8Kg extrem agiler um als der alte Verbrenner. Zum Heck geht eine 5mm Henseleit Edelstahlwelle in einem 20er Alurohr mehrfach kugelgelagert, sie treibt einen Benda/Genesis-Heckrotor an.

Viel schwerer kann man das kaum machen, trotzdem komme ich ganz ohne Blei aus!
Die Mechanik sitzt ca. 10mm weiter hinten was in Zusammenhang mit dem Hauptfahrwerks-Servo
eine leichte Modifikation der SkyFox-Seitenteile erforderte, ist aber kein Problem weil dort eh unnützer Plastik war.

Aus nostalgiegründen und weil er perfekt fliegt übrigens immer noch mit Paddelkopf!

Aus unserer Vereinsseite hatte ich einen Umbaubericht, leider wurde die Seite nach dem ganzen Datenschutzquatsch gelöscht.

Bei der späteren A109 Power ist dort ja komfortabel Platz.
Die Mechanik ist auf einem eingeharzten Sperrholz mit dem Rumpfboden und oben/hinten mit der Fahrwerkskonstruktion verschraubt.

Die Akkus sind als 3x 4S 5000 oben vorne unter der Haube an der Mechanik befestigt, so wurde auch ein Cockpitausbau möglich.

Aus meiner Sicht sollte das mit dem E-Fox in der Power möglich sein.

Ein klasse Heli der seit vielen Jahren Freude macht, viel Spaß dabei!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rCgyWaxYrOdxm9IlzJmyuvTrxFTePtlR_5IOeo_ZUMk.jpg (68,8 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg XvJdJXi_i-bTNEtMv8hIupnzxH6MdLPToPwpUAqtOZA.jpg (106,2 KB, 48x aufgerufen)

Geändert von Jörg Nickel (18.02.2019 um 20:40 Uhr)
Jörg Nickel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.02.2019, 19:55   #17
gleching
Member
 
Benutzerbild von gleching
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 186
Danke erhalten: 37
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Zitat:
Zitat von echo.zulu Beitrag anzeigen
Für die Hängemechanik müsstest Du aber auch noch nen Kühlluftschacht anfertigen. Das wäre bei der SkyFox Mechanik einfacher. Willst Du den Heli als Verbrenner aufbauen, oder die Mechanik auf Elektro umbauen? Grundsätzlich solltest Du fast jede Mechanik in den Rumpf einbauen können. Es kommt halt darauf an, ob schon Spanten im Rumpf sind, oder alles neu gemacht werden muss. Im letzteren Fall hast Du mehr Freiheiten, aber natürlich auch mehr Fehlerquellen. Gib mal bitte mehr Informationen was schon vorhanden ist und wie viel Erfahrung Du hast.
Hätte einen passenden Kühlschacht für die Hängemechanik noch übrig. Preisvorstellung: 25 € (zzgl. Versand)
Schreib mir, falls noch Interesse besteht, ´ne PM.

Gruß Guido
gleching ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.02.2019, 19:59   #18
gleching
Member
 
Benutzerbild von gleching
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 186
Danke erhalten: 37
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Zitat:
Zitat von lottermann Beitrag anzeigen
@Roland: Die Hängemechanik nehme ich nicht, da ich eine auf Elektro umgebaute SkyFox habe.

Den Rumpf habe ich günstig geschossen. Brauchte über den Winter etwas zum bauen.
Der Rumpf ist jetzt roh, alle Spanten und Kebereste sind raus.
Frage mich allerdings langsam ob sich der Aufwand eigentlich lohnt

Heckantrieb habe ich als Kardanwelle doppelt kugelgelagert im Alurohr geplant (alles Vario)

Die Konstruktion/Herstellung der Spanten sehe ich nicht als das Problem.
Schablonen/CAD, Fräsen/Laser...

Bei der Mechanik bin ich mir nicht schlüssig wie ich es machen soll.
Die Uni 2000 ist 2° nach vorn geneigt und steht nur auf mit dem Rumpfboden verklebten Holzstücken.
Die SkyFox musste ich dann hinten um ca. 10mm anheben um auf den Winkel zu kommen.

Daher meine Frage ob den Einbau schon jemand gemacht hat.
Dann brauche ich das Rad nicht neu zu erfinden.

Ach ja, die Erfahrung. Modellbau mache ich seit über 40Jahren. Allerdings ist der letzte Hubschrauberbau (Bell 222 von Graupner mit Heim-Hänge) auch schon bestimmt 25Jahre her...
Bei der Skyfox war lediglich der Umbau zum Elektro zu machen und der Rumpf leicht zu modifizieren/lackieren.

Gruß
Dirk
Hätte einen passenden Kühlschacht für die Hängemechanik noch übrig. Preisvorstellung: 25 € (zzgl. Versand)
Schreib mir, falls noch Interesse besteht, ´ne PM.

Gruß Guido
gleching ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.02.2019, 21:27   #19
lottermann
Member
 
Registriert seit: 27.08.2018
Beiträge: 25
Danke erhalten: 3
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Zitat:
Zitat von Jörg Nickel Beitrag anzeigen
Die Mechanik ist auf einem eingeharzten Sperrholz mit dem Rumpfboden und oben/hinten mit der Fahrwerkskonstruktion verschraubt.
Hallo Jörg,

hast Du die Mechanik nach vorne geneigt, oder sind die Auflagen vorn und hinten gleich hoch?
Wie hoch ist die Auflage? Ich gehe davon aus, das die Rümpfe der Mk2 und der Power in der Höhe nicht groß unterschiedlich sind.
Ich habe die Mechanik mal probehalber in meinen Rumpf gepackt. Optisch sieht es gut aus, wenn ich vorn 12mm und hinten 20mm in der Höhe unterpacke. Das entspricht einer Neigung von ca. 3.7°. Wenn ich weniger neige kommt mir das Blatt hinten zu tief. Um das wieder zu kompensieren müsste ich die Mechanik insgesamt zuviel (meiner Meinung nach) anheben.

Gruß
Dirk
lottermann ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.02.2019, 10:03   #20
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 527
Danke erhalten: 256
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: SkyFox-Mechanik in Graupner Agusta A109 Power Rumpf

Zitat:
Zitat von gleching Beitrag anzeigen
Hätte einen passenden Kühlschacht für die Hängemechanik noch übrig. Preisvorstellung: 25 € (zzgl. Versand)
Schreib mir, falls noch Interesse besteht, ´ne PM.
Gruß Guido
Sorry, aber da hier noch EXPLIZIT gesagt wurde dass er KEINE Hängemechanik hat, ist somit Kühlluftschacht unsinnig, zudem nerviges Doppelpost, gehe ich hier von einem reinen Verkaufsinteresse aus, was hier völlig fehl am Platze ist!!!
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu miata für den nützlichen Beitrag:
lottermann (21.02.2019)
Antwort
Zurück zu: Vario


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rumpf für eine Agusta A109 mit 90er Mechanik Sass Scale Forum 11 09.04.2012 15:59
Agusta A109 Power htleuba Scale Forum 3 15.09.2006 22:17
Agusta A109 Power etan30 Scale Forum 3 03.06.2004 17:47
Graupner Agusta A109 Power Anderl Scale Forum 12 26.10.2003 04:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.