RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Mikado

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2006, 18:37   #1
heli30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Aufbau Logo 10 3D

Hallo zusammen,

nachdem mein Logo30 doch sehr in die Jahre gekommen ist, habe ich jetzt auf der Modellbaumesse in Friedrichshafen zugeschlagen und einen Bausatz 10 3D erworben , sowie Antrieb und RC-Komponenten (s. Signatur).

Ich bin nicht besonders bewandert im Modell bauen (den L30 hatte ich damals gebaut, das ist aber sehr lange her und ausserdem war er teils vormontiert). Könnt Ihr mir bei folgenden Fragen helfen?

Schraubensicherungslack: welches von den vielen Loctite Produkten ist geeignet? Ich würde gern die gesicherte Verbindung bei Bedarf wieder lösen können. Was würdet ihr in jedem Fall sichern, was nicht?

Kugellagerfett: welches und wo bestellbar? Ich denke mir, falsches Fett kann die Leichtgängigkeit stören. Was wird überhaupt gefettet?

Motorritzel: Laut Anleitung ist eine ebene Fläche auf der Motorwelle anzubringen (wie?) oder der Gewindestift mit Ringschneide zu benutzen. Ich habe jetzt ein 20er Ritzel bekommen, weiß aber noch nicht, ob es das richtige ist. Wie sind eure Erfahrungen zur Montagemethode. Ach ja, und wieder welche Schraubensicherung, wenn überhaupt?

Noch etwas zu den Steckern am Antrieb. Laut Plettenberg-Anleitung darf ich nur 3.5 mm Goldkontaktstecker PP35-st-future (für Verbindung Motor zum Regler) und 4 mm Goldkontaktstecker Multi-Contact oder Schnepp mit MC oder S-Markierung auf der Lamelle verwenden. Wo bekomme ich die?

Das wär's für den Anfang. Weitere Fragen kommen garantiert beim Bauen? Ach, eins vielleicht noch: ich habe keinerlei Tuningteile gekauft. Gibt es "Muss-Tuningteile"? Ich möchte leichten 3D Flug üben mit 5s3p Konnies.

Danke schonmal,
Detlef
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.11.2006, 18:53   #2
michi
Member
 
Benutzerbild von michi
 
Registriert seit: 11.06.2003
Beiträge: 955
Danke erhalten: 105
Flugort: 1030 Wien
Standard Re: Aufbau Logo 10 3D

hi detlef,

@schraubensicherung: habe die "normale" blaue loctite genommen (steht extra lösbar drauf), kriegst Du in jeden baumarkt/eisenwarenhandlung

-habe alle schraubverbindungen mit metallgewinden gesichert, alles andere ist nicht sinnvoll;

@kugellagerfett: habe nur die drucklager am hauptrotorkopf gefettet, mit industrie-lagerfett (ausm baumarkt!)

@ritzel: 20er sollte OK sein, kannst (vorsichtig!) mit dem Dremel eine glatte Fläche auf die Motorwelle schleifen, muß aber nicht sein - bei den Mikado Ritzeln sind Madenschrauben dabei, die vorne selbstschneidend sind, die "fressen" sich in die Motorwelle. Kannst sie allerdings nur einmal verwenden!


ansonsten: kann dir empfehlen, gleich die Metall-Chassisverbinder einzubauen!

viel erfolg

_____________________________
Logo 14 - Logo 400 VStabi - Logo 600 Vstabi
michi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.11.2006, 19:12   #3
heli30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Aufbau Logo 10 3D

Hallo Michi,

danke für deine schnelle Antwort. Kann ich später trotzdem ein anderes Motorritzel verwenden auch wenn ich den selbstschneidenden Stift verwende?

Ich habe gesehen Du fliegst auch Konions. Welche Kopfdrehzahlen / Flugzeiten hast Du? Ich setze jetzt noch 2 Packs in Reihe als 10s3p im Logo30 ein und komme auf 13 Minuten Flugzeit bei normalem Rundflug. Dieselben Accus möchte ich im L10 verwenden.

Danke
Gruß Detlef
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.11.2006, 14:31   #4
michi
Member
 
Benutzerbild von michi
 
Registriert seit: 11.06.2003
Beiträge: 955
Danke erhalten: 105
Flugort: 1030 Wien
Standard Re: Aufbau Logo 10 3D

Du kannst später auch ein anderes Ritzel verwenden!

welche Konions hast du? Ich habe die 1600er als 5s3p, also 4800mAh.

Mit dem SHP M13 und 16er Ritzel bin ich 1450u/min geflogen - 15min Flugzeit;

jetzt setzte ich ein 19er Ritzel ein & fliege 1600u/min. Flugzeit noch immer 12-13min.

Mehr Drehzahl geht allerdings mit 5s Konions nicht mehr. die 1600 sind wohl das Maximum. Bei "harten" Abfangmanövern oder viel Pitch + max. zyklische Ausschläge bricht die Drehzahl deutlich ein...

Es ist halt kein Hardcore-Performance Setup. Aber für flotten Kunstflug reichts allemal
_____________________________
Logo 14 - Logo 400 VStabi - Logo 600 Vstabi
michi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.11.2006, 20:41   #5
heli30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Aufbau Logo 10 3D

Michi,

ich habe auch 4800mAh. Ich lasse mich überraschen, auf welche Flugleistungen ich dann komme. Bis dahin ist es noch ein langer Weg, da ich das Bauen nicht mal begonnen habe. Aber ich freue mich drauf!

Gruß Detlef
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Mikado

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Logo 550 SX Aufbau in Bildern Karsten Mikado 6 29.09.2013 10:44
Aufbau Logo 600 heli-carsten Mikado 384 28.01.2012 22:38
Problem Aufbau Logo 500SE Canolito Mikado 14 26.04.2010 11:50
Logo 10 3D Fragen zum Aufbau? HeliTamer Mikado 5 11.10.2007 21:35
Aufbau Logo 10-3D - Rotorwelle? donk Mikado 19 29.12.2006 09:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:04 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.