RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2020, 22:34   #1
sben
Junior Member
 
Registriert seit: 27.04.2020
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard [andere] Fusion 180 Drehzahleinstellung

Hi zusammen, mein erster Post hier, war unsicher ob ich ein neues Thema oder im Fusion180 Thread posten soll... Weil's länger wird hier separat, hoffe das passt!

Ich fliege seit Juli begeistert mit meinem Fusion 180 (gut 200 Flüge) und bin eigentlich durchgehend begeistert Seit einem eigentlich unterdurchschnittlichen "Crash" (Blattlagerwelle wie quasi immer, außerdem ein Blatthalter) hab ich allerdings Probleme:

- nach der Reparatur war der Pitchweg verschoben, plötzlich hatte ich mehr positives als negatives Pitch, außerdem hatte ich Schwierigkeiten die Höhe zu halten, wie wenn er verzögert reagieren würde. Ich kann mir keine mechanische Ursache vorstellen (Gestänge und Servos ohne Befund), hab die Pitch-Mitte durch "Servo-Mitteneinstellung" nachjustiert. Musste etwas rumprobieren um den Anpassungsmodus zu aktivieren, weil es bei genauem Befolgen der Anleitung nicht funktionierte (wohl u.a. weil ich Mode 3 fliege)
- nach dieser Anpassung war Pitch wieder zentriert, allerdings hat sich das Drehzahlniveau total nach oben verschoben. Fliege 50 / 65 / 75% bei Servoweg 100/110, jetzt ist er schon bei den 65% gefühlt im Drehzahlanschlag gewesen, jedenfalls ist die Drehzahl bei 75% nicht mehr gestiegen und ich hatte Angst es zerlegt ihn so hoch hat er gedreht. Kann leider die Drehzahl nicht messen. Das "verzögerte" Gefühl beim Höhe halten im Schwebeflug ist geblieben.

Leider versteh ich noch zu wenig von der Elektronik - hat jemand eine Idee / Erklärung was da passiert sein könnte? Hat einfach der Empfänger / FBL einen Schuss? Oder der Motorregler? Ich verstehe nicht mal wirklich wie der Gaswert zustande kommt, am Sender habe ich z.B. 65% Gasgerade eingestellt, im Servo-Monitor zeigt er dann aberbei Gas "30" an. Wie errechnet sich das?

Alle anderen Funktionen der Elektronik tun wie gehabt, die Drehzahl ist zu hoch aber absolut stabil, auch kann ich sämtliche Manöver (z.B. Flips um alle Achsen) wie gewohnt ohne Auffälligkeit fliegen.

Herzlichen Dank schon mal für Eure Hilfe
Ben

P.S.: Wer Literatur zu den Innereien von Motorregler und FBL empfehlen kann - gerne her damit, mit Embedded Systemen kann ich an sich schon was anfangen...
sben ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.05.2020, 13:19   #2
Clarion Power
Senior Member
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.368
Danke erhalten: 283
Flugort: Mittelhessen
Standard [andere] AW: Fusion 180 Drehzahleinstellung

Servus,

wenn sich die Höhe nur schwer halten lässt, können auch die Lager in den Blatthaltern schuld sein. Oder aber ein Servopoti ist verdreckt/ abgenutzt.
Das Getriebe von einem Servo kann auch einen Schaden haben wenn du abgestürzt sein solltest.

Wenn Pitch nicht mehr stimmt, dann stellt man das nicht über das Menü vom Heli ein. Das dient nur dazu die Servoarme 90 Grad zur Taumelscheibe auszurichten!

Wenn die Servoarme 90 Grad haben, dann passt man das Gestänge vom Servo zur Taumelscheibe an bis man 0 Grad an den Blättern anliegen hat.
Clarion Power ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.05.2020, 23:39   #3
sben
Junior Member
 
Registriert seit: 27.04.2020
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard [andere] AW: Fusion 180 Drehzahleinstellung

Zitat:
Zitat von Clarion Power Beitrag anzeigen
wenn sich die Höhe nur schwer halten lässt, können auch die Lager in den Blatthaltern schuld sein.
Stimmt das schaue ich mir noch an!

Zitat:
Zitat von Clarion Power Beitrag anzeigen
Oder aber ein Servopoti ist verdreckt/ abgenutzt.
Das Getriebe von einem Servo kann auch einen Schaden haben wenn du abgestürzt sein solltest.
Der Schaden an einem Servo würde sich vermutlich in insgesamt erschwerter Kontrollierbarkeit äußern, weil auf jeden Fall auch Roll- und Nick-Achse betroffen sind? Da ist nichts zu spüren.

Zitat:
Zitat von Clarion Power Beitrag anzeigen
Wenn Pitch nicht mehr stimmt, dann stellt man das nicht über das Menü vom Heli ein. Das dient nur dazu die Servoarme 90 Grad zur Taumelscheibe auszurichten!

Wenn die Servoarme 90 Grad haben, dann passt man das Gestänge vom Servo zur Taumelscheibe an bis man 0 Grad an den Blättern anliegen hat.
Oh Mann, ja, es war keine gute Idee das über die Elektronik richten zu wollen. Eigentlich offensichtlich Das stelle ich nochmal frisch ein (erst Servos 90°, dann Taumelscheibe über Gestänge).

Die größten Kopfschmerzen macht mir aber die verbogene Drehzahl, mein Sender sagt im Servomonitor "+30" (Stunt 1) und "+50" (Stunt 2), das passt rechnerisch auch zu meinen 65% bzw. 75% "Gasgerade". Tatsächlich ist die Drehzahl schon bei +30 höher als ich sie je geflogen bin, ich vermute ich bin da schon in einer oberen Begrenzung. Deshalb erhöht sich die Drehzahl bei Stunt 2 mit +50 dann auch nicht mehr...

Was könnte ich dazu noch überprüfen??
sben ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.05.2020, 08:30   #4
Clarion Power
Senior Member
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.368
Danke erhalten: 283
Flugort: Mittelhessen
Standard [andere] AW: Fusion 180 Drehzahleinstellung

Das mit der Drehzahl ist komisch. Ggf den Gasweg noch mal neu einlernen. Ich weiss aber nicht ob das so einfach geht mit dem Empfänger. Ansonsten einfach solange den Wert anpassen bis du deine Drehzahl wieder hast.
Clarion Power ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2020, 23:17   #5
sben
Junior Member
 
Registriert seit: 27.04.2020
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard [andere] AW: Fusion 180 Drehzahleinstellung

Gaskanal neu lernen hat es gebracht! Auf dem Regler läuft die BLHeli Software, ich hab eine Anleitung zur Programmierung per Sender gefunden (https://www.tme.eu/Document/565a6d12...nstruction.pdf) und ausgeführt - jetzt stimmt das Drehzahlniveau wieder!

Ich kann zwar nicht nachvollziehen wie sich das verstellt bzw. warum der Regler die Werte verworfen hat, aber sei's drum - er tut wieder


Zitat:
Zitat von Clarion Power Beitrag anzeigen
wenn sich die Höhe nur schwer halten lässt, können auch die Lager in den Blatthaltern schuld sein.
Ich habe Radial-, Druck- und Gummilager im Rotorkopf ersetzt, damit hat sich tatsächlich auch das Steuerverhalten wieder komplett normalisiert. Das hat mich insofern sehr verblüfft, als ich den Lagern mit meinen Möglichkeiten überhaupt nichts anmerken konnte (z.B. Blatthalter unter Zug bewegen - keinerlei "Rasten" o.ä. spürbar) und auch beim Ausbau nichts auffällig war. Einzig die Gummilager waren in "neu" schon deutlich strammer. Gibt's Tricks die Lage zu prüfen?
sben ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2020, 23:23   #6
Clarion Power
Senior Member
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.368
Danke erhalten: 283
Flugort: Mittelhessen
Standard [andere] AW: Fusion 180 Drehzahleinstellung

Danke für die Rückmeldung!
Habe es auch nur durch eigene Erfahrung und Tips durchs Forum raus gefunden, dass unter Umständen die Lager etwas damit zu tun haben können. Diese kleinen Lager lassen sich schwer überprüfen. Neu ist in dem Fall einfacher...
Clarion Power ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Clarion Power für den nützlichen Beitrag:
sben (26.05.2020)

Zurück zu: Blade

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[andere] Fusion 180 BNF Werner M Blade 173 10.05.2020 12:22
Blade 180 mit Graupner MX-180 steuern markus1967 Sender / Empfänger 3 09.05.2018 17:22
GV-1 Drehzahleinstellung ?? mohr1167 Sonstige Elektronik 4 08.03.2008 15:45
DX-7 Drehzahleinstellung tom555 Sender / Empfänger 1 14.01.2008 00:05
Drehzahleinstellung Lippi Helis Allgemein 5 19.02.2002 16:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.