RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2012, 09:17   #331
Dura
Member
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 522
Danke erhalten: 160
Standard AW: Pyro 700-52 optimieren nach "Powercroco" Anleitung

Hi Peter,

du belastest einen Pyro mit einer 1,32er Wicklung mit 250A? Ja klingt nach Wahnsinnsleistung, fragt sich nur wieviel davon an der Welle ankommen. Für derartige Leistungen ist kein Pyro gebaut, der hat 'ne 6mm Welle und ist ein kleiner, feiner Motor...aber doch kein Monster. Wenn du deine aufgenomme Leistung auch an der Welle umsetzen willst, brauchst du schon andere Motoren ala 4530 etc.

Mit dem KSA-Mode wird übrigens das dynamische Timing des Jives eingeschränkt, steht alles auf der Jlog-Seite.

Gruß Andreas
Dura ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2012, 11:37   #332
pmmkm
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pyro 700-52 optimieren nach "Powercroco" Anleitung

Hi Andreas,

um die mechanische Belastung mache ich mir jetzt mal weniger Sorgen, d.h.die Welle etc., das hält alles ganz gut. Ok die Lager könnten dann bald den Geist aufgeben, aber die lassen sich leicht tauschen, wenn das zum Verschleiß gehört würde es mir nichts ausmachen. Die Welle und das Ritzel sind im G4 E720 schon sehr kompakt und fast perfekt verbaut, ich hab auch keinerlei Spuren am HZR. Die Frage ist mehr ob das Konzept des Motors die Leistung einfach elektrisch nicht verkraftet, was ja auch so zu sein scheint.


...hast Recht auf der J-log Seite ist der KSA Mode sehr gut erklärt, hier der Link für alle die es lesen wollen. Grundlagen und die Hintergründe der Option KSA | JLog

...besonders apart finde ich den Satz um die Frage ob der KSA Mode Nachteile hat,

Zitat: " Hat es Nachteile wenn ich NICHT mit 300 Buletten durch die Baustelle knalle" herrlich.

Tja, wenn jemand einen Bausatz für einen 4530 übrig hat, dann bitte Bescheid sagen, das wäre vermutlich der richtigere Motor für mich, auch damit hast Du vermutlich Recht. Kaufen kann man den ja offensichtlich wieder, ich würde ihn aber lieger gerne selber wickeln.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2012, 12:24   #333
pfeiferl
Member
 
Benutzerbild von pfeiferl
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 677
Danke erhalten: 238
Flugort: Salzburg
Standard AW: Pyro 700-52 optimieren nach "Powercroco" Anleitung

Hallo Peter,

Bausätze gibts mittlerweile auch wieder nur nicht vom 4530er:
HK-45 Kits - Scorpion Power System

Der 4525 entspricht etwa dem Pyro bei stabilerer Ausführung.
Der 4535 reicht auch für einen 800er

Viele Grüße, Georg
_____________________________
Suzi Laos, AC 3X,
RJX 800, AC 3X
Robbe S4, AC 3X
pfeiferl ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2012, 12:25   #334
Dura
Member
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 522
Danke erhalten: 160
Standard AW: Pyro 700-52 optimieren nach "Powercroco" Anleitung

Ja Peter, den 4530 kann man wieder kaufen, bei Fast-lad sogar unter 400€.

Kurz noch zum Pyro, man kann in eine Wicklung wirklich viel elektrische Energie reinblasen, die Frage ist nur was davon noch mechanisch zu verwerten ist. Jeder Motor hat eine magnetische Sättigung und wenn die erreicht ist kann keine zusätzliche mechanische Leistung mehr erzeugt werden. Je kleiner er Motor, desto kleiner die max. Sättigung (mal vereinfacht beschrieben).
Ein 4530 kann eben mehr Leistung umsetzen, weil seine Magnet- und Statorflächen größer sind, die elektrische Eingangsleistung ist nur eine Komponente der Antriebsauslegung. Ja und eine sogenannte "Tuningwicklung" verschafft dem Motor einen niedrigeren ohmschen Innenwiderstand, was die ohmschen Verluste reduziert...nicht mehr und nicht weniger.
Die ohmschen Verluste spürst man eben bei steigender Belastung, deshalb kommt dir der Motor "steifer" vor, ist auch so, aber magnetische Verluste gibt's auch noch an denen man aber so leicht nichts ändern kann.
Wenn du den Pyro mal länger als einen Peak mit 10KW belastest zeigt der dir die rote Karte, lass ihn ganz, er hat's verdient.

Gruß Andreas
Dura ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.03.2012, 15:54   #335
pmmkm
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pyro 700-52 optimieren nach "Powercroco" Anleitung

Andreas,
vielen Dank für Deine Erklärung, hab ich verstanden. Ich muss mir überlegen ob mir das was der Pyro jetzt liefert reicht oder eben doch einen 4530 besorgen.

Den Pyro da weiter zu vergewaltigen bringt nichts, ich schau jetzt mal wie die nächsten Logs aussehen ob ich mit KSA Mode hier drunter bleibe und dann sehen wir weiter.

Georg,
hab ich gesehen, 4535 gibt es als Bausatz, warum es den 4530 nicht gibt versteh ich ja nicht, der 4535 ist aber doch etwas zu viel. Um die ca. 5kg des 720er Raptor hin und her zu wuchten, ist mein Pyro ja schon ok, der 4530 sicherlich sehr gut und mehr macht eher Sinn für einen echten 800er, wie Du richtig fest stellst.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anleitung für "CoJo Blades" Haupt-Nachtflugblätter CoJo Helis Allgemein 239 26.10.2014 09:56
Motor und Regler direkt "verbinden" (Pyro/Kosmik) Norbert_1 Elektro 3 31.10.2013 15:30
Pyro 600 hat "Schluckauf" JPJonny66 Elektro 10 03.03.2013 00:07
"Pyro 600-12" contra "Scorpion HK III 4025-1100" SKYfreak Elektro 14 01.11.2012 00:29
Anleitung für "CoJo Blades" Heck-Nachtflugblätter CoJo Helis Allgemein 27 22.07.2011 07:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.