RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Henseleit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2021, 10:52   #351
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 4.417
Danke erhalten: 552
Flugort: 69469 Weinheim
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Hallo Andreas,

soweit ich das verstehe sitzt auf dem Kupferritzel eine 0,5mm U-Scheibe die am Innenring des Lagers mit dreht.

Lageraussenmaß = 21mm
U-Scheibe Aussenmaß =18mm

Insofern bin ich über den Verschleiß auf der Oberseite des Kupfer-Ritzel sehr verwundert. Das drückt doch soweit ich das verstehe nur gegen eine Fläche die sich in identischer Geschwindigkeit mit dreht.

Ich bitte um Berichtigung wenn ich die Konstruktion falsch verstehe.
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.03.2021, 12:10   #352
AB
Member
 
Benutzerbild von AB
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 48
Danke erhalten: 47
Flugort: OÖ / Langenstein
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Hallo Chris,

ja genau, die Passscheibe ist fast vollständig verschwunden,
die Zähne wurden durch die auftretenden Kräfte in die Länge gezogen,
und im Kern wurde die Bewegung durch die Passcheibe verhindert - war auch sehr verwundert als ich das gesehen habe, bin jedoch auch sehr lange damit geflogen.

Der größere Abdruck entstand vermutlich dann durch das Lager.

Andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200821_121552.jpg (1,08 MB, 72x aufgerufen)

Geändert von AB (04.03.2021 um 12:19 Uhr)
AB ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.03.2021, 13:02   #353
Chris Lange
Senior Member
 
Benutzerbild von Chris Lange
 
Registriert seit: 13.05.2005
Beiträge: 4.417
Danke erhalten: 552
Flugort: 69469 Weinheim
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Hallo Andreas,

danke für die Aufklärung.
_____________________________
Gruß Chris
Chris Lange ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.03.2021, 14:44   #354
DernetteMann1982
Henseleit
Teampilot
 
Benutzerbild von DernetteMann1982
 
Registriert seit: 07.11.2007
Beiträge: 3.975
Danke erhalten: 2.728
Flugort: MFSV Haiger-Allendorf
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

In meinen Augen liegt das daran, dass das Axialspiel nicht richtig eingestellt war. Dann kann die Welle bei Lastwechseln hoch und runter schlagen.
Der ganze Abrieb von Ritzel und Scheibe verteilt sich im gesamten Getriebe und erhöht so ungemein den Verschleiß.

Mein Speeder, so im Einsatz seit 2016 bei diversen Wettberwerben hat kein bischen Abrieb im Getriebe. Da ist der erste Satz Zahnräder drin. Vorher wurde er schon als Trainer geflogen. In Summe dürfte er nun locker mehrere 100 Speedflüge drauf haben.
Ich habe leider keine Möglichkeit mehr das herauszufinden.
Aber da waren seit 2016 Venlo Speeden, mehrere DM's, PCSC's dabei plus diverse Flugtage. Kein Lagertausch seitdem.

Ich habe 4 TDR2 in Betrieb und bei keinem kam so etwas bisher vor.
Das Kunststoffzahnrad läuft mit der Zeit ein und die Zähne werden dünner, aber das Messingzahnrad sieht meistens aus wie neu.

Anbei ein paar Fotos von meinem Getriebe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20210304_143353.jpg (825,6 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210304_143424.jpg (578,1 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210304_143407.jpg (782,1 KB, 62x aufgerufen)
_____________________________
T-Rex 250Se BeastX, T-Rex 450 Bell 206 Jet Ranger(CR), "TDR" 450 BeastX, T-Rex 600 Nitro LE BeastX, TDR, TDR@night, TDRII, Graupner Bell 212 Twinjet
DernetteMann1982 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DernetteMann1982 für den nützlichen Beitrag:
AB (04.03.2021), Heli87 (04.03.2021)
Alt 04.03.2021, 16:50   #355
AB
Member
 
Benutzerbild von AB
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 48
Danke erhalten: 47
Flugort: OÖ / Langenstein
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Wäre natürlich auch eine Möglichkeit, kann ich jetzt nicht ausschließen, wobei ich den Aufbau doch eher spielfrei in Erinnerung habe,
oder es liegt echt an der langen Betriebsdauer - bei mir dauert ja ein Flug > 12min

Wenn die Ritzelwelle aber Spiel hat, dann bedeutet das auch, dass sich die Riemenschiebe auch mit bewegen würde, wodurch sich dann wiederum das Hauptzahnrad axial verschieben könnte - ist ja grundsätzlich axial über den Freilauf beweglich.
Da dort nicht viel Spiel zwischen dem Seitenteil und Hauptzahnrad ist hätte es dort meiner Meinung nach aber schleifen müssen - da gab es keine Spuren.


In ca. 3 Jahren wissen wir dann mehr, dann wird wieder eine Inspektion fällig, Spiel kann ich derzeit ausschließen ....

Was mir auch noch dazu einfällt, wobei ich auch unsicher bin ob es auch so stark zum Verschleiß beigetragen hat, der Heli ist vor ca. 4 Jahren abgestürzt, er hat sich sozusagen in der Luft selbst zerlegt, da traten kurzzeitig sicher große Belastungen auf, Ursache war die sehr niedrige Grunddrehzahl gekoppelt vermutlich mit einem schwachen Akku, dadurch kam es zu einem Drehzahleinbruch, wodurch er sich dann enorm aufgeschwungen hatte, der Heli ist aber sehr crashresistent: Kernmechanik war sogar heil



Andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170422_113829-min(1).jpg (1,42 MB, 86x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf LOG.pdf (146,5 KB, 5x aufgerufen)
AB ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.03.2021, 13:58   #356
sani
Member
 
Benutzerbild von sani
 
Registriert seit: 05.06.2017
Beiträge: 96
Danke erhalten: 18
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Zitat:
Zitat von Janis Beitrag anzeigen
Cool gut zu wissen. Kann ich meinen TDR II noch leichter machen obwohl 5,4kg schon ganz okay ist...
@Janis

Servus!

Kannst Du ein wenig berichten über Deinen TDR II Aufbau bezügl. Gewicht?
Mich interessiert auch sehr wie Du die MKS 575SL eingebaut hast!
Merci!
Gerne auch per PN

LG
sani ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.03.2021, 15:00   #357
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.225
Danke erhalten: 1.789
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Ich habe eine komplett neue Taumelscheibe bestellt.
Dort hat sich auch ein wenig was verändert. Ist auch leichter geworden.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
Janis (06.03.2021)
Alt 06.03.2021, 22:03   #358
Janis
Senior Member
 
Benutzerbild von Janis
 
Registriert seit: 12.08.2001
Beiträge: 3.034
Danke erhalten: 985
Flugort: ßrhus, Dänemark
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Zitat:
Zitat von sani Beitrag anzeigen
@Janis

Servus!

Kannst Du ein wenig berichten über Deinen TDR II Aufbau bezügl. Gewicht?
Mich interessiert auch sehr wie Du die MKS 575SL eingebaut hast!
Merci!
Gerne auch per PN

LG
Hallo,

Die MKS passen normal rein, nur das runde Alu Rohr zur Regler Befestigung muss mit Nem Dremel bearbeitet werden weil die Kabelausgänge diesen berühren. Sonst habe ich nen tribunus 300 A, Pyro 800 (10 Poler) und ein Futaba Heckservo. Alle Schrauben sind mit den leichten Alu schrauben von Jan ausgewechselt Motor ist mit Kabelausgang nach vorne durchs Chassis geschraubt, spart man Kabellänge. Linear anlenkungen sind ausgefräst. Die Heckrohrhakter sind ausgefräst. Das Messing Zwischenwellen Zahnrad ist das vom TDS aus Aluminium. Mein Rotorkopf ist umgebaut. Habe ein ALIGN Zentralstück abgedreht und in das original Zentralstück eingepresst. Habe Align Blatthalter mit festem Blattanlenkarm. Mich nervte die original arme die sich bei jeder Bodenberührung verschieben. Die Blatthalter werden durch die vom SAB Kraken ersetzt. Jetzt könnte ich regelmäßig die SSB Titan Blattlagerwelle nehmen um noch mehr zu sparen. Lipos sind SLS 5000 40c. Und Blätter sind die Spinblades 685 mit 208 g das Stück.
Wenn ich will kann man an den Blättern noch 38g sparen, 2 mm Seitenteile vom CR samt den leichten LIPO Vorbau vom CR. Und die neue Alurotorwelle die wohl auch 20g leichter ist. Dann währe ich auf etwas unter 5,3kg.Eine leichte CFK Hau e könnte man auch noch laminieren. Denke 160g sollten machbar sein... Aber 5,4 sind mir leicht genug....

LG Janis
_____________________________
....gibt es etwas besseres als "Vcontrol, Neo" und Frauen?...

Geändert von Janis (06.03.2021 um 22:05 Uhr)
Janis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Janis für den nützlichen Beitrag:
sani (06.03.2021)
Alt 06.03.2021, 22:04   #359
Janis
Senior Member
 
Benutzerbild von Janis
 
Registriert seit: 12.08.2001
Beiträge: 3.034
Danke erhalten: 985
Flugort: ßrhus, Dänemark
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Ich habe eine komplett neue Taumelscheibe bestellt.
Dort hat sich auch ein wenig was verändert. Ist auch leichter geworden.
Siehst du die bitte sobald du die hast? Hast du auch die Alu Rotorwelle bestellt?

LG Janis
_____________________________
....gibt es etwas besseres als "Vcontrol, Neo" und Frauen?...
Janis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.03.2021, 11:17   #360
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.225
Danke erhalten: 1.789
Standard AW: TDR II - Tipps + Tricks zum Aufbau, Verkabelung, Elektronik

Die neue Taumelscheibe hat jetzt unten einen Bund und wird von 4 Schrauben von Oben gehalten.
Die alte hatte Oben und Unten nur 2 Schrauben.

Zudem hat man jetzt 4 Aussparungen für Anlenkkugeln.
Gibt es bald den TDR II mit 4 Blatt Kopf?

Passend zur neuen Hauptrotorwelle aus Alu gibt es jetzt ein PEEK Schwenklager statt eines aus Stahl.

Die neue Taumelscheibe ist 9 Gramm leichter als die alte.

Gruß Torsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K1600_TDR 2 Taumelscheibe Neu Oberseite.JPG (116,3 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1600_TDR 2 Taumelscheibe Neu Unterseite.JPG (109,1 KB, 52x aufgerufen)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (08.03.2021), Chris Lange (08.03.2021), Janis (08.03.2021), TDISNIPER (09.03.2021)
Antwort
Zurück zu: Henseleit


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.