RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Henseleit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2016, 11:05   #31
Hagen
Senior Member
 
Benutzerbild von Hagen
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 1.193
Danke erhalten: 372
Flugort: Nördliche Spitze des Schwarzwalds....Pforzheim
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Zitat:
Zitat von janK Beitrag anzeigen
Danke für Deine Meinung, die Servos waren eine Empfehlung von Jan Henseleit. Dieser zu folgen hat mir super funktionierende Servos beschert.
Dito
_____________________________
Gruß Hagen

Goblin 570S, TDR I, TDR II, TDF back in the air
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.08.2016, 11:38   #32
Blaichi
Senior Member
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 2.107
Danke erhalten: 1.224
Flugort: Nordschwarzwald
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Ich hab nicht gesagt, dass es nicht funktioniert. Viele Dinge, die heute nicht mehr zeitgemäß sind, haben in der Vergangenheit gut funktioniert.

Keine der Servos, die aktuell empfohlen werden, brauchen solche "Krücken" wie diese Rückstrom-Pads, hierzu entnommen aus der Henseleit-Website: Zur Zeit kann ich die neuen programmierbaren Hitec Servos D945TW (und den Hitec- Servoprogrammierer DPC-11) empfehlen.
Für das Heck eignet sich das Hitec D940TW

Alternativ die programmierbaren S-Bus-Servos von Futaba ab 150Ncm in der entsprechenden Standardgröße.
Blaichi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.08.2016, 20:20   #33
patrickL3
Senior Member
 
Benutzerbild von patrickL3
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 1.524
Danke erhalten: 1.247
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Hi,

BEC auf 8,0V, 2S Lipo dazu und fertig! So wird es auch seit 2012
von Kontronik empfohlen (Anleitung).
Einmal Futaba immer Futaba, zumindest bei den Servos. Baut
Euch nicht zu viele Fehlerquellen ein.

Gruß

Patrick
patrickL3 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.08.2016, 22:14   #34
OfficeCopter
PSG Support
 
Benutzerbild von OfficeCopter
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 1.161
Danke erhalten: 605
Flugort: rund um Hamburg
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Zitat:
Zitat von Blaichi Beitrag anzeigen
Ich hab nicht gesagt, dass es nicht funktioniert. Viele Dinge, die heute nicht mehr zeitgemäß sind, haben in der Vergangenheit gut funktioniert.

Keine der Servos, die aktuell empfohlen werden, brauchen solche "Krücken" wie diese Rückstrom-Pads, hierzu entnommen aus der Henseleit-Website: Zur Zeit kann ich die neuen programmierbaren Hitec Servos D945TW (und den Hitec- Servoprogrammierer DPC-11) empfehlen.
Für das Heck eignet sich das Hitec D940TW

Alternativ die programmierbaren S-Bus-Servos von Futaba ab 150Ncm in der entsprechenden Standardgröße.
Die Servos mit den PADs wurden von Jan empfohlen. Das stand anfangs auch auf der Homepage. Er ist die Dinger selber geflogen. Auf der Rotor Live 2015 waren diese auch in einem Vorführmodell eingebaut. Die D940TW kamen erst später.
_____________________________
VBC Touch allblack - ZENYT SEVEN :: Setup im Profil
OfficeCopter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu OfficeCopter für den nützlichen Beitrag:
Hagen (31.08.2016), janK (31.08.2016)
Alt 31.08.2016, 23:18   #35
Blaichi
Senior Member
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 2.107
Danke erhalten: 1.224
Flugort: Nordschwarzwald
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Das weiß ich. Da es nun eine sinnvollere Lösung gibt spricht nun auch für Hitec-Liebhaber nichts mehr für so eine Behelfslösung. Die neuen Hitec Servos sollen ja auch gut sein - ich bevorzuge trotzdem Futaba oder JR-was ja hier nicht geht.
Blaichi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.08.2016, 23:20   #36
janK
Member
 
Registriert seit: 07.01.2014
Beiträge: 504
Danke erhalten: 292
Flugort: Osnabrück
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Dann kaufe ich mal ganz schnell neu um auf dem letzten Stand zu sein!
_____________________________
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages.

TDR-2 Speeeeeed, TDF, Goblin 700
janK ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.08.2016, 23:28   #37
Blaichi
Senior Member
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 2.107
Danke erhalten: 1.224
Flugort: Nordschwarzwald
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Ah komm, jetzt hör auf. Was fliegt, das fliegt - bei mir natürlich auch.
Hier geht es um Beratung zu nem Neukauf.
Da würdest du dich doch auch für die bessere Variante entscheiden, oder?
Blaichi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 31.08.2016, 23:36   #38
janK
Member
 
Registriert seit: 07.01.2014
Beiträge: 504
Danke erhalten: 292
Flugort: Osnabrück
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Klar würde ich das, hab auch nicht das Gegenteil behauptet.

Und jetzt BTT
_____________________________
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages.

TDR-2 Speeeeeed, TDF, Goblin 700
janK ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.09.2016, 08:06   #39
Hagen
Senior Member
 
Benutzerbild von Hagen
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 1.193
Danke erhalten: 372
Flugort: Nördliche Spitze des Schwarzwalds....Pforzheim
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Moin zusammen,

Leute, ist doch alles gut
Wir haben zwar wenig Platz in unseren TDRS, aber zwei dieser kleinen Pads gehen immer.

Es war eine Empfehlung vom Jan, fertig.
Die Servos funktionieren sehr gut und man konnte sie programmieren ( was ich allerdings nicht fertig brachte, aber egal) .
Der Pitch reicht mir.

Das sollte hier nicht zum Glaubenskrieg ausarten wegen irgendwelchen Servos, hab in meinem alten TDR auch damals frevelhafte Savöx 1258 auf die TS gemacht, das durfte man damals den Henseleit Anhängern auch nicht sagen, läuft aber auch seit über 360 Flügen, also alles gut.
_____________________________
Gruß Hagen

Goblin 570S, TDR I, TDR II, TDF back in the air
Hagen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hagen für den nützlichen Beitrag:
Henning Piez (01.09.2016), janK (01.09.2016)
Alt 01.09.2016, 08:47   #40
Blaichi
Senior Member
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 2.107
Danke erhalten: 1.224
Flugort: Nordschwarzwald
Standard AW: Die passende Servowahl für den TDR II

Ich bin völlig entspannt, ich hoffe ihr auch :-) Wir sind m.M.n. auch voll im Thema - es geht hier ja laut Threadtitel um eine Servoempfehlung, und die kann Stand 9/2016 nicht ernsthaft Hitec mit Pads sein.

Ich hab bei meinem zweiten TDR2 auch ernsthaft über die neuen Hitec nachgedacht,
mich dann aber aufgrund des dann nur noch geringen Preisunterschiedes doch für Futaba entschieden.

Ich fliege in anderen Modellen natürlich auch preiswerte Komponenten / Servos.
Z.B. in Goblin Black Thunder gebraucht gekaufte AceRC 1015 an 6 Volt vom HeliJive.
Haben alle vier zusammen 100 EUR gekostet und funktionieren absolut top.

Savöx 1258 hatte ich auch schon zigfach, funktionieren problemlos - in nen TDR2 würde ich sie trotzdem nicht bauen :-)
Blaichi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blaichi für den nützlichen Beitrag:
Hagen (01.09.2016)
Antwort
Zurück zu: Henseleit


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Servowahl TDR 2 Fingolf Henseleit 138 30.05.2019 20:43
Passende Heckrotorblätter für den E550 Schleichmichl Thunder Tiger 23 21.08.2015 19:18
Servowahl Tdr...muss nochmal nerven:-) frostini Henseleit 15 10.01.2014 13:08
passende Heckblätter für den 500er neutronenstern Protos 7 14.02.2012 16:01
Gibt es für passende Rümpfe für den Acrobat SE Motorradcarson Eheli-Tuning 2 19.01.2009 09:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.