RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2018, 23:50   #1
diamondblack
Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 924
Danke erhalten: 55
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard Junsi 4010 durch Kurzschluss zerschossen

Hilfe. Ich hab mein junsi zerschossen. Hab das teil an ein 50v netzteil betrieben und normal akku geladen. Als der erste akku fertig war hab ich in abgeschlossen. Bin dann mit son 5mm goldi an den ausgang am netzteil angekommen und somit den ladeausgang kurzgeschlossen. Hat geblitzt und das junsi ist seither finster. Wenn ich es wieder anschliesse geht das netzteil auf verpolung. Fu.. Das teil war grad mal nen jahr alt ubd auf eigenverschuldung gibts kene garantie

Wer ne idee was da haben könnte? Habs schon auf gemacht aber ich sehe keine bauteile die abgeraucht wären.

Wie siehts denn jetzt mit service auf bei junsi?
Ist das noch so wenn mans einschickt das man ein anderes gebrauchtes zurück bekommt?

Danke für jede hilfe
diamondblack ist offline   nach oben
Alt 09.09.2018, 00:01   #2
TomF
Senior Member
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 2.283
Danke erhalten: 902
Standard AW: Junsi 4010 abgefackelt

Lasse Deine Nachricht an den Service vorher lektorieren, damit die Mitarbeiter Dein Anliegen verstehen!
TomF ist offline   nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu TomF für den nützlichen Beitrag:
Heli87 (12.10.2018), miro911 (11.10.2018)
Alt 09.09.2018, 00:07   #3
diamondblack
Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 924
Danke erhalten: 55
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Junsi 4010 abgefackelt

Gibts da nen guten ansprechpartner?
diamondblack ist offline   nach oben
Alt 09.09.2018, 00:35   #4
Feldflieger
Junior Member
 
Registriert seit: 06.08.2018
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard AW: Junsi 4010 abgefackelt

junsi 4010 in google erster treffer
Feldflieger ist offline   nach oben
Alt 09.09.2018, 00:47   #5
diamondblack
Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 924
Danke erhalten: 55
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Junsi 4010 abgefackelt

Auf den kann man sich verlassen? Da hab ichs ja auch gekauft aber man liest hier immer von schlechten service eines händlersmit zwei buchstaben. Ist das dieser welcher?
diamondblack ist offline   nach oben
Alt 09.09.2018, 00:56   #6
Multisaft
Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 602
Danke erhalten: 271
Flugort: Zwischen Karlsruhe, Pforzheim und Bretten
Standard AW: Junsi 4010 abgefackelt

Ich hab nur gute Erfahrungen gemacht bisher. Aber selbst schlechter Service ist besser als keiner
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)
Multisaft ist offline   nach oben
Alt 09.09.2018, 01:13   #7
diamondblack
Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 924
Danke erhalten: 55
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Junsi 4010 abgefackelt

Das stimmt. Naja werd mal ne mail schreiben.
diamondblack ist offline   nach oben
Alt 09.09.2018, 08:46   #8
Gandalf
Member
 
Benutzerbild von Gandalf
 
Registriert seit: 13.09.2013
Beiträge: 634
Danke erhalten: 373
Flugort: MFC Fürth - Langenzenn,Ansbach Wildflug
Standard AW: Junsi 4010 durch Kurzschluss zerschossen

Guten Morgen,
Ist es sicher das Junsi?
Mal an einem anderen Netzteil versucht, oder einen 6S Akku am EIngang angeschlossen?
Ich denke nämlich eher, dass es das Netzteil geschossen hat.
Gruß Peter
_____________________________
Trex 250, 450, 500, 550 gestrecht 600
Heim 100 3D,
4xGR18 Graupner MX20 MC20
Gandalf ist offline   nach oben
Alt 09.09.2018, 08:51   #9
Homer
Gast
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 2.899
Danke erhalten: 1.768
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Junsi 4010 durch Kurzschluss zerschossen

Das wollte ich auch gerade schreiben.
Muss nicht das Junsi sein.
Mttec ist auch eine klasse Adresse für Junsi Reparatur
Homer ist offline   nach oben
Alt 09.09.2018, 09:14   #10
diamondblack
Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 924
Danke erhalten: 55
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Junsi 4010 durch Kurzschluss zerschossen

Nö ist garantiert ds junsi. Hab an dem netzteil auch ein pulsar laufen. Und warum sollte es das netzteil sein wenn am ladeausgang keine spnnung rauskam? Habs auch annen anderen netzteil getestet
diamondblack ist offline   nach oben
Thema geschlossen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Junsi 4010 rex dani Akku und Ladetechnik 20 23.02.2017 21:37
Junsi 4010 Firmware steinflo Akku und Ladetechnik 41 05.01.2017 18:01
Junsi 4010 abgeraucht steinflo Akku und Ladetechnik 24 25.08.2015 18:51
5V Ausgang am Junsi 4010 Sheep78 Akku und Ladetechnik 12 27.06.2015 16:06
Junsi 4010 updaten Banditbiker Akku und Ladetechnik 6 17.06.2015 21:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.