RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2019, 22:57   #1
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 3.143
Danke erhalten: 1.484
Flugort: MFF Klostermoor
Standard ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Moin Leutz,

angeregt durch den Thread von Daniel somm, der leider seine BEC Kabel verpolt ins Stabi steckte, und es darauf hin schon ein paar Meldungen anderer Mißgeschicke gab,
dachte ich mir, ich mache mal ein neues Thema auf.

Hier könnt ihr alle mal die Hosen runter lassen, (wenn ihr möchtet) was Euch schon
alles durch Routine/Gewohnheit "leider" den Heli gekostet hat.

Ich mache den Start !

Ich hatte vor Jahren einen T-Rex 500 ESP, den jemand am Flugplatz kaufen wollte.
Ich baute den Graupner Empfänger aus...der Käufer hatte Spektrum.

Da stand er nun, und der Käufer meldete sich dann irgendwann, dass das wohl
doch nichts wird.

Nach ein paar Wochen dachte ich mir, okay...dann fliege ich ihn halt wieder selbst...ich brauche ja "NUR" den Empfänger wieder einbauen.

...gesagt...getan...Roll und Nick habe ich überprüft, nur Pitch leider nicht...und so ging er beim abheben schräg nach hinten weg, und ist abgestürzt.

...hoffe auf spannende Story´s

Gruß Norbert
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ello Propello für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (14.01.2022), Roman H. (21.07.2019)
Alt 20.07.2019, 23:07   #2
Joh
Senior Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 2.006
Danke erhalten: 477
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Ich hatte mal ein Mjx F645.
Den Heli wollte ich verkaufen. Habe ihn Für den Versand fertig machen wollen.
Ich habe einen Akku Stecker erneuert aber versehentlich verpolt. Das hab ich aber erst gemerkt als ich den Akku angesteckt habe . Es hat kurz gequalmt, der Heckrotor hat volles Rohr gedreht.
Das wars dann mit der Platine.

Heli wurde dann von „ in super Zustand „ als „Defekt „ verkauft.
_____________________________
Logo 550 SE ∆ T-Rex 500X Dominator
Joh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Joh für den nützlichen Beitrag:
Ello Propello (20.07.2019)
Alt 20.07.2019, 23:45   #3
DSchwarze
Member
 
Benutzerbild von DSchwarze
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 143
Danke erhalten: 123
Flugort: FMC Condor Bückeburg e.V. und MFC Minimoa e.V Stadthagen
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Zum Thema "verpolt" habe ich auch einen in meiner Persönlichen Trickkiste

Vor ein paar Jahren hatte ich nach einem Reglerwechsel in meinem 700er Rex nach dem Probelauf des Motors, lief Richtig herum, die Motorkabel mit verschieden Farbigen Schrumpfschläuchen isoliert, um sie besser zuzuordnen falls sie mal getrennt werden müssen. Leider habe ich dann dabei zwei verwechselt.

Nachdem ich auf dem Flugplatz angekommen war, kurzer Smaltalk mit den Kollegen, Lipos rein und zum Startplatz, naja Motor läuft aber der Rotor steht (Freilauf funktioniert), da war mir klar das ich wohl nicht aufgepasst hatte beim Enschrumpfen, Gelächter und die üblichen Frotzeleien der Kollegen sorgten für lustige Stimmung.

Alles noch kein Ding, kann ja mal passieren, jetzt nahm "mein" Schicksal seinen lauf.
Habe das Minuskabel vom Lipo abgezogen und das Pluskabel einfach stecken lassen (ich Depp), dann zwei Motorkabel abgezogen zum Tauschen, ist ja logo , das erste angesteckt, war noch ok, dann schlug Murphy erbarmungslos zu und bestrafte meine Faulheit das Pluskabel vom Lipo stecken gelasse zu haben. Beim zusammenstecken habe ich den Stecker vom Regler berührt und irgendwie ist es mir gelungen mit dem Metallarmband von meiner Uhr an den Stecker vom Minuspol des 12S Lipopack zu kommen...... Habe darauf ordentlich einen Gewischt bekommen , nach gut 20 Minuten hab ich den linken Arm wieder normal bewegen können.

Da war doch etwas mit der Spannung ab 45 Volt oder so war mir echt eine Lehre.

Gruß Dieter
_____________________________
MZ32, MZ24 Pro, T-Rex 500E,600ESP DFC,700V2,Goblin 500,700,770,TDR GR18 + Segler
DSchwarze ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu DSchwarze für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (19.01.2022), Ello Propello (20.07.2019), Erniedee (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 00:06   #4
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 3.143
Danke erhalten: 1.484
Flugort: MFF Klostermoor
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Zitat:
Zitat von DSchwarze Beitrag anzeigen
Zum Thema "verpolt" habe ich auch einen in meiner Persönlichen Trickkiste
Klasse Beitrag Dieter !

da sieht man mal, was alles so passieren kann !

Vielleicht bleibt ja beim ein oder anderen etwas hängen...so das Murphy´s Fehler
reduziert werden können.
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.07.2019, 00:36   #5
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.932
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Hab da auch so eine "Sammlung".
Eine der Geschichten: Für die Dual-CP Koaxial-Mechanik der Kamov Ka-50 wird ein kleiner elektronischer Mischer verwendet. Dieser mischt das Signal für das (nicht vorhandene) Heck-Servo in das Signal für die beiden ESC der gegenläufigen Motoren.


Der Koax-Mischer wird nicht mehr gebaut, und ich konnte noch einen - den Letzten, ergattern. Nach dem Abschluss der Tests ohne Rotorkopf (bei welchen ich den Mischer, die ESC und die Servos zig male vom FBL getrennt und wieder angesteckt habe), hab ich dann die Mechanik fertiggestellt, und Alles sauber verkabelt. Bei der Gelegenheit dann den Mischer verpolt angesteckt. Er musste nicht leiden - war sofort tot. Der letzte Koax-Mischer! Ich war fix und fertig. Der Elektroniker hat die Elektronik zerstört.

Später hab ich von Mike in den USA einen neuen Mischer bekommen, und der Dual CP Koax konnte doch noch realisiert werden. Glück gehabt.
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Ello Propello (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 00:39   #6
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 3.520
Danke erhalten: 1.996
Flugort: MFSV Weinheim, Viernheim und Umgebung
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Heckservo am Oxy3 eines anderen Herstellers verbaut und die Wirkrichtung nicht kontrolliert.
Der Hochlauf war problemlos, da der kleine Heli sich mit der Heckfinne schön im Boden verhakt hat. Abgehoben und einen schönen Brummkreisel gehabt.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Catnova für den nützlichen Beitrag:
Ello Propello (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 00:40   #7
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 3.143
Danke erhalten: 1.484
Flugort: MFF Klostermoor
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Er musste nicht leiden - war sofort tot. Der letzte Koax-Mischer!
...das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn es um ein seltenes Teil geht.
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ello Propello für den nützlichen Beitrag:
TheFox (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 00:55   #8
bones7
Member
 
Benutzerbild von bones7
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 535
Danke erhalten: 609
Flugort: RMV Nimbus NL & Kranenburg / NRW
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Da hab ich auch noch einen aus der Kategorie "wie kann man nur so blöd sein..." bzw komplett unverantwortliche Aktion :

Hab meinem Logo nach nem Servodefekt gleich nen neuen Regler gegönnt. Alles schön aufgebaut im Hobbyraum im Haus.
Da das Wetter ziemlich mieß war, hab ich dann mal beschlossen den Gov Store "mit" Blättern in den 4 Wänden einzulernen. Kann ja nix passieren ...

Falsch gedacht. Da stand noch ne Umzugskiste auf 2-3 Meter , aus der sich ne Plastiktüte rauswirbelte.
Die wurde ruck zuck in den Rotor gesaugt.
Es gab nen gigantischen Knall.
Schaden : HRW , BLW , Heckrohr krumm, Anlenkstangen weggeflogen und 2 Lager im A**** .
Die Tüte war auch kaputt .

Nach der Aktion fragt man sich dann : Wie kann man nur ....
_____________________________
Diabolo 700 & 550, Logo 550 SX, VBCT

ǝqnʇnoʎ

Geändert von bones7 (21.07.2019 um 01:01 Uhr)
bones7 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu bones7 für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (19.01.2022), Ello Propello (21.07.2019), Erniedee (21.07.2019), Taumel S. (04.10.2019)
Alt 21.07.2019, 01:05   #9
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 3.143
Danke erhalten: 1.484
Flugort: MFF Klostermoor
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Zitat:
Zitat von bones7 Beitrag anzeigen
Nach der Aktion fragt man sich dann : Wie kann man nur ....
Da habe ich auch noch einen !

Erster neuer Baukasten...T-Rex 600E Pro DFC...alles fertig programmiert, nun sollte das erste mal
der Motor laufen !

Hauptrotorblätter waren nicht dran, aber leider die Heckrotorblätter.

Ich ließ ihn hochlaufen, und kam nur ein ganz klein wenig an den Gier Stick...und zack...hing der
Heli in der Gardine, und hat sich bis zur Decke hochgezogen.

Schaden: Heckrotorblätter und vorderer Heckabtrieb waren im Eimer...und natürlich die Gardine.
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Ello Propello für den nützlichen Beitrag:
bones7 (21.07.2019), feldwegflieger (21.07.2019), Heli-Rob70 (03.10.2019), Heli87 (21.07.2019), Kirneh (19.01.2022), Olli99 (03.10.2019), Saabfan (21.07.2019), Taumel S. (04.10.2019), TheFox (21.07.2019)
Alt 21.07.2019, 01:09   #10
bones7
Member
 
Benutzerbild von bones7
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 535
Danke erhalten: 609
Flugort: RMV Nimbus NL & Kranenburg / NRW
Standard AW: ...wenn die Routine zuschlägt, was gab es bei Euch schon an "Blöden Fehlern" !?

Bin froh , das ich nicht der einzigste bin ...
Jeder hat mal nen Aussetzer .
_____________________________
Diabolo 700 & 550, Logo 550 SX, VBCT

ǝqnʇnoʎ
bones7 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bones7 für den nützlichen Beitrag:
DSchwarze (31.07.2019), Ello Propello (21.07.2019)
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Ab wann" sind bei euch Wellen verbogen? Elektro-Pilot Helis Allgemein 38 01.11.2014 11:18
Wieviele Servos haben bei euch schon den Geist aufgegeben ? Wenn ja, warum ? THM Kreisel und Servos 64 29.09.2012 12:16
mcp x für 498,61? oder "Wenn man schon alles hat" Kamikazepilot Blade 22 23.01.2012 14:43
Neue A123 "Mini" FePO bei First Connect, hat die schon jemand geflogen? Igrim Akku und Ladetechnik 6 30.01.2008 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.