RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2021, 11:15   #41
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.929
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Hm, ich meine auch dass diese "Verbesserung" nicht nötig war. Angesichts der vielen Beschwerden zum 360er hätte man vielleicht eher dort ansetzen können.
Aber den Telemetiefähigen Regler begrüße ich. Wenn er den Strom messen und übertragen kann, nicht nur die Flugakku-Spannung, ist das sicher ein großer Vorteil. Falls der Heli tatsächlich so stabil ist wie der 230S V2 wäre das ein Beweis für die Tauglichkeit des FC6250. Den kann die Blade-Modellreihe gut brauchen. Ob die 70€ Mehrpreis für die Telemetrie Jedem das wert sind, hat man leider nicht zur Wahl gestellt. Ich hätte mich, bei gleichen Flugeigenschaften bei der Wahl zwischen V2 und Smart für den Smart entschieden, allerdings nicht für jedes Projekt.
Mal sehen was in nächster Zeit über den Smart noch berichtet wird.
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2021, 11:40   #42
Rolf1
Member
 
Registriert seit: 26.07.2018
Beiträge: 151
Danke erhalten: 32
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Hallo,

ich bin selbst neugierig zu wissen, wie der Verlauf von Strom und Spannung während des Fluges ist. Ich fürchte allerdings, viel Spannendes wird nicht herauskommen, da ich fast immer in gleicher Höhe schwebe oder in geringer Geschwindigkeit Rundflug mache (=fast wie Schweben) und man daher nur den langsamen Spannungsabfall des Akkus sehen wird. Es wird keine großen Ausschläge beim Strom geben. Nach den 25min Flugzeit hat der Heli bei 9,2V abgestellt. Die Leerlaufspannung des Akkus war danach 3,36V/Zelle. Bei ca. 30 Milliohm Innenwiderstand und 4,8A Stromaufnahme (errechnet aus 2007mAh Nachladung) passt das ziemlich genau. Ich lade meine 18650 nur bis 4,1V, obwohl 4,2Volt zulässig wären. Vollkommen entladen kann ich sie nicht, weil der Heli Lipos voraussetzt und zu früh abschaltet. Daher halten meine Rundzellen jahrelang durch.

Ciao Rolf

P.S.
Beim 150S und dem 180Fusion habe ich mittlerweile gute Erfahrungen mit hochstromfähigen 16500-Zellen (800mAh von Enercig) gemacht.

Geändert von Rolf1 (28.03.2021 um 11:42 Uhr)
Rolf1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2021, 11:51   #43
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 554
Danke erhalten: 312
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Hast du beim ESC die Telemetrie Werte schon ausprobiert - welche Werte gibt er noch aus?
Drehzahl, Spannung und Strom sind für mich interessant.
Drehzahl in Kombination mit dem Strom hilft mir bei der Optimierung am Rotorkopf - Pitchmanagement passend zur Kopfdrehzahl. Ich fliege meine Scale Helis mit geringer Kopfdrehzahl.

Drehzahl in Kombi mit der Spannung hilft beim Bewerten von den Akkus.

Geändert von fassla (28.03.2021 um 11:53 Uhr)
fassla ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2021, 12:10   #44
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 554
Danke erhalten: 312
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Zitat:
Zitat von Rolf1 Beitrag anzeigen
weil der Heli Lipos voraussetzt und zu früh abschaltet
Das kann ich leider bestätigen, und diese LVC "Low Voltage Control" ist mega "Gaga" eingestellt - du hast keine Chance den Heli sauber zu landen, weil er die Leistung am Motor sofort auf ca 20% reduziert. Da ist keine Integralmessung, sondern wenn der Wert unterschritten wird gehts nach unten....

Geändert von fassla (28.03.2021 um 12:16 Uhr)
fassla ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2021, 12:30   #45
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.929
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Wenn schon eine Strom-Messung integriert ist, was ich nicht erwartet habe, hoffe ich auf eine integrierte Berechnung der entnommen Kapazität. Damit bleiben wenig Wünsche offen..
Bei Projekten mit Fremdmotoren, und leistungshungrigen Systemen wie dem Notar Heck, sehr hilfreich.

Auch im entspannten Rundflug sind beim Turn jedesmal deutliche Schwankungen im Telemetrie-Diagramm des Stroms. Du selbst änderst zwar nur instinktiv den Pitchwinkel, wenn der Heli nach dem Turn steigt oder sinkt, falls der Wind anders eingreift - der Regler jedoch arbeitet hier im Hintergrund fleißig.
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2021, 14:00   #46
Rolf1
Member
 
Registriert seit: 26.07.2018
Beiträge: 151
Danke erhalten: 32
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Hallo,

die Telemetrie gibt 3 Werte aus (Strom, Spannung), der 3. Wert bleibt ziemlich konstant bei 20,x. Ich habe bisher nicht verstanden, was das sein soll.

Natürlich muss es bei Turns Änderungen beim Strom geben. Aber auch die sind bei mir vermutlich sehr gering, weil ich die Drehungen recht langsam ausführe. Windeffekte gibt es nicht, wenn man von dem selbst erzeugten Wind absieht. Ich fliege nämlich immer noch im Keller und der hat eine endliche Größe (4 * 5,8m). Da ist Rundflug schon ein wenig anspruchsvoll und bei den auftretenden Umfangsgeschwindigkeiten der Rotorblattenden gibt es da auch einen gewissen Nervenkitzel. Ich bin ganz stolz, dass ich das mittlerweile einigermaßen beherrsche, denn mit Ende 60 lernt man Helifliegen nicht mehr so schnell. Das ist meine Art, etwas gegen den Alzheimer zu tun.
Die Telemetrie zeigt gut den langsamen Spannungsabfall des Akkus und in etwa den Strom (leider nur in ganzen Volt, vermutlich ungerundet). Letzteres ist für mich nicht allzu interessant. Da die Stromaufnahme bei mir nur geringfügig schwanken kann, kann ich sie auch aus Flugzeit und nachgeladener Kapazität ermitteln. Die von der Telemetrie angesagten Werte (4 oder 5 Ampere) passen dazu.

Ciao Rolf

Geändert von Rolf1 (28.03.2021 um 14:06 Uhr)
Rolf1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2021, 14:21   #47
fassla
Member
 
Benutzerbild von fassla
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 554
Danke erhalten: 312
Flugort: Burgenland/Österreich
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Zitat:
Zitat von Rolf1 Beitrag anzeigen
der 3. Wert bleibt ziemlich konstant bei 20,x. Ich habe bisher nicht verstanden, was das sein soll.
habe mir nun einen SPMAR6250MHXA bestellt, sobald ich den habe sag ich dir was der Wert ist ;-)
Den Regler hab ich schon da, aber der gibt an einem Standard AR63 KEINE Werte aus, da muß es doch SRXL2 Protokoll sein, da ist dann der volle Dateninhalt verfügbar.
fassla ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.03.2021, 17:49   #48
Rolf1
Member
 
Registriert seit: 26.07.2018
Beiträge: 151
Danke erhalten: 32
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Hallo,

ich habe noch einmal genauer nachgesehen, was alles an Daten übertragen werden kann:
Der 3. Wert ist die Temperatur des Reglers. Außerdem kann auch noch die Drehzahl übertragen werden. Dazu muss man allerdings die Getriebeübersetzung eingeben. Diese Werte haben sich jedenfalls so nach der Auto-Konfiguration der Telemetrie ergeben.

Ciao Rolf
Rolf1 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rolf1 für den nützlichen Beitrag:
fassla (28.03.2021), TheFox (28.03.2021)
Alt 03.04.2021, 18:30   #49
Tonbo
Member
 
Benutzerbild von Tonbo
 
Registriert seit: 14.01.2021
Beiträge: 31
Danke erhalten: 13
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Zitat:
Zitat von Rolf1 Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn damit gemeint ist, dass es sich beim Sender um die Fernsteuerung aus dem RTF-Set des V2 handelt, dann ist es vollkommen klar, dass der Heli sich zwar binden und steuern lässt, aber er dann nicht so fliegt wie er soll. Man muss nämlich in der Kanalzuordnung den Schalter B durch F-Mode ersetzen. Nur leider hat die DXe keine direkte Eingabemöglichkeit. Da gibt es wohl ein Adapterkabel, mit dem man den Sender mit einem Smartphone koppeln kann, aber das wäre mir zu nervig. Da würde ich mir lieber eine DX6 kaufen, wo man alles bequem einstellen kann und auch ein ordentliches Handbuch bekommt, wo man nachlesen kann, was wie wo und warum einzustellen ist.

Ciao Rolf
Danke für die Tips! Hab mir jetzt die Dx8 zugelegt. Ist für die Zukunft (weitere Helis) sicher nicht verkehrt.Erste Eindruck - Super Gerät.
@Rolf1 kannst du mir deine SPM Modellfile für den Blade Smart zukommen lassen. Ich bin noch nicht so fit mit der Senderprogrammierung. Müsste doch so funktionieren wenn ich den einspiele?
Tonbo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.04.2021, 20:35   #50
TheFox
Gast
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.876
Danke erhalten: 9.929
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [230/250] AW: Blade 230S SMART

Ist vielleicht nicht die beste Idee. Rolf fliegt zum Einen ausschließlich mit dem LG nach unten. Zum Anderen mit sehr geringen Raten, weil er im Keller auf sehr begrenztem Raum fliegt. Könnte leicht sein dass sein Setup nicht das ist was Du erwartest. Einfacher scheint mir, du lädst das File für den V2 und passt es gemäß der Anleitung an. Ist nicht viel zu tun...
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blade 230s linken98 Blade 1672 23.05.2021 14:17
[andere] Blade 230S V2 Paul1963 Blade 3 27.05.2020 16:51
[230/250] AR636A aus Blade 200S umprogramieren für Blade 230S Spider Mike Blade 15 24.02.2020 19:29
Blade 230s? mephisto Fliegen für Einsteiger 6 10.01.2016 12:52
[andere] blade 230s franek Blade 8 31.10.2015 00:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.