RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2021, 12:55   #1
Windfinder
Member
 
Benutzerbild von Windfinder
 
Registriert seit: 03.05.2021
Beiträge: 235
Danke erhalten: 31
Standard [230/250] FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Hallo zusammen,

falls ich mal vorhätte, mir einen Oxy3 aufzubauen, könnte ich da die Empfänger/FBL-Einheit aus dem Blade 230s verwenden? Ich habe da nämlich noch einen funktionierenden als Ersatz rumliegen. Aber der Oxy3 hat ja einen Servo mehr für den Heckrotor.

Ich kenne mich leider bisher nur mit BNF aus, aber so langsam möchte ich mich auch an den Komplett-Aufbau eines Helis wagen und mich schon mal gedanklich mit der Materie beschäftigen

Danke für die Info..
Windfinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.11.2021, 13:07   #2
Daniel somm
Member
 
Benutzerbild von Daniel somm
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 533
Danke erhalten: 84
Flugort: 88069
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

das wird wohl kaum gehen.
1 wie du sagst hat der einen Servo mehr
Und diese fertig FBL dinger lassen sich kaum bis gar nicht einstellen.
Die sind für Model XY gemacht und mehr nicht.
_____________________________
Goblin Black Thunder 700, Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, OMPHobby M2
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Daniel somm für den nützlichen Beitrag:
Joh (05.11.2021), Windfinder (05.11.2021)
Alt 05.11.2021, 14:04   #3
Joh
Senior Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 1.930
Danke erhalten: 454
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Bau dir in den oxy was vernünftiges ein.
Brain 2 , Spirit usw .
Gibt ja genug Auswahl
_____________________________
Logo 550 SE ∆ T-Rex 500X Dominator
Joh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Joh für den nützlichen Beitrag:
Windfinder (05.11.2021)
Alt 05.11.2021, 15:48   #4
unclejoe
Member
 
Benutzerbild von unclejoe
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 198
Danke erhalten: 60
Flugort: Nördlicher Flachgau / Raum Bürmoos
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Zitat:
Zitat von Windfinder Beitrag anzeigen
falls ich mal vorhätte, mir einen Oxy3 aufzubauen
In Zukunft soll ja auch ein OMPHobby M3 kommen. (Wenns stimmt)
Ist zum Überlegen.

Das wäre z.B. der perfekte Ersatz für meinen Blade 230S V2 als Trainingsschlampe.
_____________________________
Gruß Joachim

DX8 G2, Nano S2, OMP M1, 230S V2, XLPower 550
unclejoe ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.11.2021, 15:51   #5
Daniel somm
Member
 
Benutzerbild von Daniel somm
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 533
Danke erhalten: 84
Flugort: 88069
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Zitat:
Zitat von unclejoe Beitrag anzeigen
In Zukunft soll ja auch ein OMPHobby M3 kommen. (Wenns stimmt)
Ist zum Überlegen.

Das wäre z.B. der perfekte Ersatz für meinen Blade 230S V2 als Trainingsschlampe.
genau dafür hab ich mir nen M2 geholt ;-) Geiles kleines Teil.
Ein M5 kommt übrigens auch noch
_____________________________
Goblin Black Thunder 700, Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, OMPHobby M2
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.11.2021, 16:55   #6
Windfinder
Member
 
Benutzerbild von Windfinder
 
Registriert seit: 03.05.2021
Beiträge: 235
Danke erhalten: 31
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Ich würde halt gerne mal einen Heli mit Riemen haben (und als Bausatz). Was sagt ihr ansonsten zu Oxy vs Omphobby? Mal abgesehen vom Preis. Die Omphobbys sind ja schon komplett flugfertig.
Die Ersatzteile vom Oxy sind so wie ich das gesehen habe, im Vergleich zum Blade 230s preislich ok.

Gleich noch eine Anfänger-Frage: Was heißt es eigentlich, wenn Leute schreiben, der "Regler sei zu X Prozent offen"? z.B. "Ist der Regler zu 75% offen, klappt alles, aber bei 85%, habe ich das Problem Y."

Grüße..
Windfinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.11.2021, 17:07   #7
Daniel somm
Member
 
Benutzerbild von Daniel somm
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 533
Danke erhalten: 84
Flugort: 88069
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Das ist die Regler Öffnung was du meinst.
Also quasi wie ausgelastet er ist.
Es darf nicht zu wenig ne nicht zu viel sein.
So als ausformen sag ich mal nicht unter 60% und nicht über 90% sollte ein Regler laufen.
Bei zu wenig Last wird er schnell heiß, beizukommen großer hat er keine Reserven zum nachlegen mehr.
_____________________________
Goblin Black Thunder 700, Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, OMPHobby M2
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Daniel somm für den nützlichen Beitrag:
Windfinder (05.11.2021)
Alt 05.11.2021, 19:32   #8
thomas1130
RC-Heli TEAM
Admin
 
Benutzerbild von thomas1130
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 23.846
Danke erhalten: 8.984
Flugort: Österreich
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Zitat:
Zitat von Windfinder Beitrag anzeigen
Was sagt ihr ansonsten zu Oxy vs Omphobby?
Machst mit beiden nichts falsch - beides ausgezeichnete Zwerge - halt mit völlig unterschiedlichen Konzepten, und dementsprechend unterschiedlichen Vor- und Nachteilen.
_____________________________
Stay hungry. Stay foolish. (SJ)
thomas1130 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas1130 für den nützlichen Beitrag:
Windfinder (05.11.2021)
Alt 05.11.2021, 20:09   #9
Windfinder
Member
 
Benutzerbild von Windfinder
 
Registriert seit: 03.05.2021
Beiträge: 235
Danke erhalten: 31
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Was sind denn die Nachteile des Oxy?
Ich schätze mal:
1 Servo mehr
Lauter wegen Ritzelantrieb
Teurer

Und was sind die Vorteile des Oxy?
Ich schätze mal :
Leichter wegen "normalen" Motor
Frei konfigurierbar

Danke..
Windfinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.11.2021, 20:25   #10
Daniel somm
Member
 
Benutzerbild von Daniel somm
 
Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 533
Danke erhalten: 84
Flugort: 88069
Standard [230/250] AW: FBL / Empfänger aus Blade 230s in Oxy3 einbauen

Hmmm ich tippe mal der Oxy3 wird komplett bei 700€ neu liegen.
Der OMP M2 liegt bei 400, also gehe ich mal von rund 5 bis 600 für den M3 aus. Was dann die gleiche Größe währe wie der Oxy 3.

Geräusch dürfte wohl ähnlich sein, das Motor Heck ist schon recht laut.
Stört mich aber nicht.

Nachteile würde ich sagen definitiv mehr Reparatur Aufwand beim Oxy bei einem Crash da viel mehr teile.
Definitiv teurer.
_____________________________
Goblin Black Thunder 700, Kraken 580, Goblin 570, Goblin 380, OMPHobby M2
Daniel somm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Daniel somm für den nützlichen Beitrag:
Windfinder (05.11.2021)
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[andere] Blade 230s Empfänger tauschen SwatBerry Blade 14 13.08.2020 11:28
[230/250] AR636A aus Blade 200S umprogramieren für Blade 230S Spider Mike Blade 15 24.02.2020 19:29
[andere] Blade 230S Night mit Fremdempfänger? Schwebephase Blade 21 22.01.2017 20:06
Empfänger einbauen ?? udo1 Sender / Empfänger 5 24.08.2013 10:13
Blade MSR Steuerstangen aus/einbauen A6er Blade 9 31.12.2010 19:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.