RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Kreisel und Servos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2015, 10:26   #31
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 5.535
Danke erhalten: 1.098
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

Danke Dir!
Jetzt bin ich ja nicht gerade einer der besten Piloten, übe mich an 3D mehr schlecht als recht und bin mir nicht sicher ob einige Probleme vielleicht doch an meinen Servos liegt.

Logo 500 auf se und sx umgebaut, also se mit 20mm Heckrohr und Kunststoffheck und sx Kopf mit 553 EDGE, Savox SC-1257TG und 6S.

Bei TicToc reagiert er irgendwie verzögert auf Pitch, so als wenn die Servos weich wären, ich kann es nicht anders erklären.
Oder ich bin mit der Drehzahl ca. 2000 zu niedrig.

Was ich auch nicht ganz wegbekomme ist bei Flips ein wegdriften nach links.
Da gab es mal einen Thread drüber, ich finde den nur nicht mehr und ist auch schon lange her.

Es stellt sich jetzt die Frage ob sich bei meinem können und diesem Heli überhaupt ca. 60 Euro mehr pro Servo rentieren?

Klar, das ganze Hobby rentiert sich nicht.
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT, TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.07.2015, 11:27   #32
danielgonzalez
Helischule Gonzalez
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 2.783
Danke erhalten: 2.464
Flugort: München
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

wegdriften kannst Du durch einen guten Autotrimm bei Vstabi reduzieren und danach mit DMA auf Pitch und zyklisch.

- Zu aller erst maximale Heckempfindlichkeit rausholen für jede Drehzahl
- Heckoptimierer mit drei schnelle und langsame Piros laufen lassen und gleich wieder ausschalten
- danach DMA auf kollektiv so einstellen, dass das Heck null mehr weggeht
- danach DMA auf zyklisch so einstellen, dass Du kein Driften mehr bei Rollen und Flips hast

Gerade mit letztem Punkt kannst Du dein wegdriften in den Griff bekommen. Reinfolge aber beachten

LG,
Daniel

PS: kann Dir auch nicht sagen, was Du machen sollst. Hängt von deinem Geldbeutel und der Einstellung ab ^^ 2000 RPM ist nicht gerade knackig bei 550er Latten.
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (15.10.2015), vlk (06.07.2015)
Alt 06.07.2015, 11:29   #33
linken98
Senior Member
 
Benutzerbild von linken98
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 2.336
Danke erhalten: 414
Flugort: Nauders, TIROL
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

Zitat:
Zitat von danielgonzalez Beitrag anzeigen
wegdriften kannst Du durch einen guten Autotrimm bei Vstabi reduzieren und danach mit DMA auf Pitch und zyklisch.

- Zu aller erst maximale Heckempfindlichkeit rausholen für jede Drehzahl
- Heckoptimierer mit drei schnelle und langsame Piros laufen lassen und gleich wieder ausschalten
- danach DMA auf kollektiv so einstellen, dass das Heck null mehr weggeht
- danach DMA auf zyklisch so einstellen, dass Du kein Driften mehr bei Rollen und Flips hast

Gerade mit letztem Punkt kannst Du dein wegdriften in den Griff bekommen. Reinfolge aber beachten

LG,
Daniel

PS: kann Dir auch nicht sagen, was Du machen sollst. Hängt von deinem Geldbeutel und der Einstellung ab ^^ 2000 RPM ist nicht gerade knackig bei 550er Latten.
der 550sx wird erst bei 2200 knackig, bei 2000rpm ist er eher noch recht behutsam
_____________________________
Logo 700 (Hobbywing 160) - Logo 550SX (Hobbywing 100a) - Trex 600XN (Nitro) @ Vbar Control
linken98 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu linken98 für den nützlichen Beitrag:
vlk (06.07.2015)
Alt 06.07.2015, 11:39   #34
charly39
Senior Member
 
Benutzerbild von charly39
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 2.064
Danke erhalten: 497
Flugort: UMFC Reichenthal OÖ
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

Ein 700er wird bei 2000 rpm knackig.
_____________________________
_______________________
SuziJanis700//Trex700FL//EXO500
charly39 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu charly39 für den nützlichen Beitrag:
vlk (06.07.2015)
Alt 06.07.2015, 11:41   #35
linken98
Senior Member
 
Benutzerbild von linken98
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 2.336
Danke erhalten: 414
Flugort: Nauders, TIROL
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

Zitat:
Zitat von charly39 Beitrag anzeigen
Ein 700er wird bei 2000 rpm knackig.
so ist es, aber beim 550sx hat er sicher den 4025-1100 den ich auch habe, und der ist leider kein leistungswunder
_____________________________
Logo 700 (Hobbywing 160) - Logo 550SX (Hobbywing 100a) - Trex 600XN (Nitro) @ Vbar Control
linken98 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu linken98 für den nützlichen Beitrag:
charly39 (06.07.2015)
Alt 06.07.2015, 12:13   #36
charly39
Senior Member
 
Benutzerbild von charly39
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 2.064
Danke erhalten: 497
Flugort: UMFC Reichenthal OÖ
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

Mit Motor hast recht.
Habs auch gerade wieder selber extrem gemerkt spez. wennst von einem gewickelten zurück auf standard gehst(800MX1.6 - 750MX orig.).800er hat leider seine Magnete verlohren. :mad:
_____________________________
_______________________
SuziJanis700//Trex700FL//EXO500
charly39 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.07.2015, 12:55   #37
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 5.535
Danke erhalten: 1.098
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

@Daniel,
Heckempfindlichkeit ist mit dem MKS DS 760 auf 100 bis 110 machbar bei ansonsten Standardservohebel und 92er EDGE.

Optimierer mache ich so ähnlich, wobei ich für Rechtspiros den Wert manuell runterstelle um einen härteren Stopp zu erreichen.

Mit jeder Pirouette wird der immer matschiger bei gleichzeitig steigendem Wert.

DMA erfliege ich indem ich in den Normalmodus umstelle und Steigflüge mit vorher angepasstem Pitch mache bis er nicht wegdreht. Dabei erreiche ich Werte um 40.

DMA auf zyklisch habe ich glaube aus, muss nachher nochmal nachschauen.

So wie ich das beobachte bleibt das Heck bei Flips in der Spur, er drifftet dabei nur nach links weg und das nicht wenig, öhnlich wie eine Spirale.

@alle,
wenn Ihr meint das 2000 zu wenig ist, werde ich da nochmal nach oben gehen.
Und ja, ich habe den alten 8Poler 4025-1100 mit 14er Ritzel und HW 100 v3.

Da fällt mir noch was ein.

Wenn ich extreme Pitchpump mit schnellem 0° Durchgang mache, habe ich dabei ein kleinen Heckwackler, so als ob die Strömung kurz abreist.

Da aber auch bei sanften Flips der Heli drifftet, bin ich von einem überfordertem System ausgegangen, da er bei sanfteren Pitchpump nicht wackelt.

Ich bin ja nicht gerade mehr der jüngste und werde hartes 3D nie erreichen, bin schon froh das ich überhaupt schon soweit gekommen bin.
Deshalb stellt sich die Frage nach den Servos, wobei wir wieder beim Thema sind.

Wenn der Sprung von den 7001 zu den 8002 nicht so extrem ist, der Sprung aber von den Savox zu den 7001 deutlich spürbar, würde ich mich eher dazu entscheiden da auch noch zwei Neos anstehen wenn sie dann endlich für Fremdsender lieferbar sind.

Gleichzeitig, wenn sicherlich auch in einer anderen Liga, schiele ich auch auf die TS 920
TrackStar TS-920 Digital 1/10 SCT/4WD Buggy Steering Servo 66g / 13.1kg / 0.07sec
Die aber bei 7,4V ähnliche Werte wie meine jetzigen Savox bei 6V haben und ich mir die Frage stelle ob sich da überhaupt der Umbau lohnt. Vom Preis her sind sie Unschlagbar.
_____________________________
Gruß Siggi

MC-20 HoTT, TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.07.2015, 12:57   #38
linken98
Senior Member
 
Benutzerbild von linken98
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 2.336
Danke erhalten: 414
Flugort: Nauders, TIROL
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

Zitat:
Zitat von vlk Beitrag anzeigen
@Daniel,
Heckempfindlichkeit ist mit dem MKS DS 760 auf 100 bis 110 machbar bei ansonsten Standardservohebel und 92er EDGE.

Optimierer mache ich so ähnlich, wobei ich für Rechtspiros den Wert manuell runterstelle um einen härteren Stopp zu erreichen.

Mit jeder Pirouette wird der immer matschiger bei gleichzeitig steigendem Wert.

DMA erfliege ich indem ich in den Normalmodus umstelle und Steigflüge mit vorher angepasstem Pitch mache bis er nicht wegdreht. Dabei erreiche ich Werte um 40.

DMA auf zyklisch habe ich glaube aus, muss nachher nochmal nachschauen.

So wie ich das beobachte bleibt das Heck bei Flips in der Spur, er drifftet dabei nur nach links weg und das nicht wenig, öhnlich wie eine Spirale.

@alle,
wenn Ihr meint das 2000 zu wenig ist, werde ich da nochmal nach oben gehen.
Und ja, ich habe den alten 8Poler 4025-1100 mit 14er Ritzel und HW 100 v3.

Da fällt mir noch was ein.

Wenn ich extreme Pitchpump mit schnellem 0° Durchgang mache, habe ich dabei ein kleinen Heckwackler, so als ob die Strömung kurz abreist.

Da aber auch bei sanften Flips der Heli drifftet, bin ich von einem überfordertem System ausgegangen, da er bei sanfteren Pitchpump nicht wackelt.

Ich bin ja nicht gerade mehr der jüngste und werde hartes 3D nie erreichen, bin schon froh das ich überhaupt schon soweit gekommen bin.
Deshalb stellt sich die Frage nach den Servos, wobei wir wieder beim Thema sind.

Wenn der Sprung von den 7001 zu den 8002 nicht so extrem ist, der Sprung aber von den Savox zu den 7001 deutlich spürbar, würde ich mich eher dazu entscheiden da auch noch zwei Neos anstehen wenn sie dann endlich für Fremdsender lieferbar sind.

Gleichzeitig, wenn sicherlich auch in einer anderen Liga, schiele ich auch auf die TS 920
TrackStar TS-920 Digital 1/10 SCT/4WD Buggy Steering Servo 66g / 13.1kg / 0.07sec
Die aber bei 7,4V ähnliche Werte wie meine jetzigen Savox bei 6V haben und ich mir die Frage stelle ob sich da überhaupt der Umbau lohnt. Vom Preis her sind sie Unschlagbar.
ich hatte ja davor die savöx und nun die rjx (sind baugleich zu den bk 7001) man merkt den unterschied schon, aber nicht gravierent, das mit den tic toc ist eher die leistung vom motor, der hat zu wenig drehmoment, muss man halt mit den knüppeln ausgleichen
_____________________________
Logo 700 (Hobbywing 160) - Logo 550SX (Hobbywing 100a) - Trex 600XN (Nitro) @ Vbar Control
linken98 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu linken98 für den nützlichen Beitrag:
vlk (06.07.2015)
Alt 20.02.2016, 16:06   #39
simi
Member
 
Registriert seit: 13.01.2011
Beiträge: 159
Danke erhalten: 7
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

Servus, weiß jemand warum die BLS 8002 HV leicht klackern wenn man sie von Hand bewegt? sind neu...
evtl. defekt?
Danke für eine Antwort,
simi
simi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.02.2016, 16:28   #40
Freeman
RC-Heli Team
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 6.990
Danke erhalten: 2.256
Flugort: Steinbach a.d. Steyr
Standard AW: Neues BK Servo 8002 HV

Das ist nur vom Getriebe, haben meine auch.
Die tun seit zig Flügen brav ihren Dienst.
_____________________________
MfG Christian

TDR, TREX 700L TOP, Goblin 380, BO-105 (600er), Blade MCPX BL, T14SG
Freeman ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Freeman für den nützlichen Beitrag:
simi (20.02.2016)
Antwort
Zurück zu: Kreisel und Servos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Servo Lötstellen. Neues Kabel anlöten Fire.Fly Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 14 14.05.2014 23:09
Neues Servo: ACT XT-10 BLS-PLS-HV Lars_L Newsforum 12 05.04.2013 15:50
Neues Servo wirklich neu ? BladeMaster Kreisel und Servos 6 12.06.2012 12:25
mini titan und neues servo Linken98 Thunder Tiger 0 10.06.2010 23:44
Neues Servo von TT nincomatz Kreisel und Servos 6 30.09.2007 23:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.