RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2018, 18:04   #1
skymaster
Member
 
Registriert seit: 11.04.2013
Beiträge: 34
Danke erhalten: 17
Flugort: Schweiz
Standard Benedini TBS Mini verbinden mit Futaba R7008SB

Hallo Zusammen,

ich habe mir, wie im Titel schon erwähnt, mir das TBS Mini Soundmodul von Benedini zugelegt. Nun ist in seiner ausführlichen Aleitung leider nicht beschrieben, wie ich das Modul an meinen Empfänger anschließen kann.
Nicht das ich zu blöd bin (könnte aber durchaus sein), aber ich habe meinen Empfänger über S-Bus mit meinem FBL von Microbeast verbunden.
Meine bescheiden Frage in die Expertenrunde: hat jemand von euch diese Konstellation verbaut und kann mir mit einer (vllt. detaillierter) Beschreibung weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Gruß, Ingo
skymaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.05.2018, 19:34   #2
mumpf
Member
 
Benutzerbild von mumpf
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 673
Danke erhalten: 223
Flugort: Bern, Schweiz
Standard AW: Benedini TBS Mini verbinden mit Futaba R7008SB

Hi.
Ja ich habe mich damals auch geärgert und gedacht ich sei wohl zu blöd.
Ich schau morgen mal nach und schaue ob ich noch Bilder finde....
mumpf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu mumpf für den nützlichen Beitrag:
skymaster (09.05.2018)
Alt 09.05.2018, 23:29   #3
echo.zulu
Gelöscht
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.485
Danke erhalten: 657
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Benedini TBS Mini verbinden mit Futaba R7008SB

Moin Ingo.
Um Dir vernünftig helfen zu können solltest Du mal Deine Konfiguration genauer beschreiben.

Also was soll wie geschaltet werden?
Welcher Sender wird verwendet?
Welcher Kanal soll wann in welcher Position sein?
...
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.05.2018, 23:31   #4
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 1.488
Danke erhalten: 783
Flugort: Umgebung Innsbruck, http://mbci.at, Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Benedini TBS Mini verbinden mit Futaba R7008SB

Edit by Mod: Spam.
_____________________________
Erst wenn alles scheissegal ist, macht das Leben wieder spass...

Geändert von DerMitDenZweiLinkenHänden (10.05.2018 um 09:28 Uhr)
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.05.2018, 12:54   #5
skymaster
Member
 
Registriert seit: 11.04.2013
Beiträge: 34
Danke erhalten: 17
Flugort: Schweiz
Standard AW: Benedini TBS Mini verbinden mit Futaba R7008SB

Hallo Egbert,

also, ich habe das Microbeast mit einer S-Bus Verbindung an meinen Empfänger (Futaba R7008SB) gekoppelt. Meine Funke ist eine T-14SG.

Mein Plan war: Bedienung mit einem 3-stufigen Schalter. Anschluss war wie folgt vorgesehen:
Prop1 Eingang (Empfänger Gaskanal) vom TBS (Steckplatz 2)an einen freien Kanal des Empfängers (z.B. Kanal 10).
Prop2 ((Empfänger) , optional)) des TBS (Steckplatz 4) an einem weiteren freien Kanal (z.B. Kanal 11) für den 3 stufigen Schalter.

Ich weiß das das TBS Mini nur normale PWM Empfängersignale auswerten kann. Aber das muß doch irgendwie auch mit S-Bus laufen?

Mein Verständnisproblem vielleicht: Wie bekomme ich den Gaskanal über das Microbeast mit meinem Motorregler verbunden?

Vielen Dank für deine Hilfe im Voraus.

Rgds, Ingo

P.S.: Sollte jemand aus dem Forum das Problem schon gelöst haben, bitte einfach melden. Danke.
skymaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.05.2018, 13:36   #6
mumpf
Member
 
Benutzerbild von mumpf
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 673
Danke erhalten: 223
Flugort: Bern, Schweiz
Standard AW: Benedini TBS Mini verbinden mit Futaba R7008SB

Hast du den empfänger auf Mode D umgestellt? S-Bus plus Kanäle 9 - .....
Finde leider kein Foto Mehr. Aber ich schaue später mal in der Funke nach wie ich es belegt habe. Angelernt hast Du es schon?
mumpf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.05.2018, 14:25   #7
skymaster
Member
 
Registriert seit: 11.04.2013
Beiträge: 34
Danke erhalten: 17
Flugort: Schweiz
Standard AW: Benedini TBS Mini verbinden mit Futaba R7008SB

ja, ich habe es auf Mode D. Falls es bessere Lösungen gibt, bin ich gerne bereit diese zu übernehmen.
Das TBS ist von Thomas schon programmiert worden. Ich habe alles nach seiner Anleitung angeschlossen. Wenn ich es aber einschalte, leuchtet die Kontrolllampe. Es gibt aber, wie gesagt, kein Ton von sich. Ich denke es liegt daran, dass es den Regler nicht findet.
Oder kann es vielleicht sein das ich einen Schritt übersehen habe???

Ich hoffe doch nicht.....
skymaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.05.2018, 15:21   #8
echo.zulu
Gelöscht
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 1.485
Danke erhalten: 657
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Benedini TBS Mini verbinden mit Futaba R7008SB

Hallo Ingo.
Grundsätzlich hat der S.BUS nichts mit den PWM-Kanälen zu tun. Am S.BUS Anschluss werden immer alle Kanäle, die der Sender kann, per S.BUS kodiert ausgegeben. Die Mode-Umschaltung des Empfängers dient lediglich dazu dem Empfänger zu sagen welche Kanäle per PWM an den Anschlüssen 1-7 (8 bei Mode A und C) ausgegeben werden.

Du hast Mode D programmiert. Dann wird an Anschluss 1 des Empfängers der Kanal 9 ausgegeben. An Anschluss 2 liegt Kanal 10, Anschluss 3 - Kanal 11 und Anschluss 4 - Kanal 12. Mehr Proportionalkanäle hat Dein Sender nicht. An Anschluss 8 liegt das S.BUS Signal für das MB.

Du hast das MB hoffentlich am Anschluss 8 (S.BUS) stecken? Denn am quer liegenden S.BUS2 Anschluss könnte es zwar funktionieren, aber es kann zu Problemen kommen.

Ich hab jetzt noch ein paar Fragen:

Ich weiß jetzt nicht ob der Motorregler an das MB angeschlossen werden kann. Das müsste eigentlich in der MB-Anleitung zu finden sein. Falls nicht geht es auch anders.

Ich habe jetzt mal einen kurzen Blick in die Anleitung vom Soundmodul geworfen. Demnach benötigt es den Gaskanal des Empfängers am Anschluss Prop1 In. An Prop1 Out könntest Du Deinen Motor-Regler anschließen. Zusätzlich möchtest Du einen 3-Stufenschalter des Senders mit einem freien Kanal an den Anschluss Prop2 des Soundmoduls liefern.

Um den Gaskanal am Anschluss 1 (Kanal 9) des Empfängers auszugeben musst Du im Basismenue des Senders beim Kanal 9 die Steuerfunktion Motor zuordnen. Bitte achte darauf, dass dort auch der Pitchknüppel J2 oder J3 eingestellt sein muss. Beim Kanal 10 wählst Du als Steuerfunktion Zusatzx und als Geber einen freien Dreistufenschalter.

Wenn Du jetzt im Servomonitor schaust, dann sollte sich der Kanal 9 mit dem Pitchknüppel analog zu der im Menue Gaskurve eingestellten Werten verstellen lassen. Der Kanal 10 muss mit dem Dreistufenschalter zwischen -100 über 0 auf +100 geschaltet werden können. Du kannst auch mal zum Testen an dem Empfänger zwei normale Servos an die Anschlüsse 1 und 2 anstecken. Diese sollten sich analog zum Servomonitor bewegen.

Als letztes bleibt eigentlich nur noch dem Soundmodul die Wege einzulernen und die entsprechenden Sounds zu konfigurieren.

Bitte gehe schrittweise in der skizzierten Reihenfolge vor. Wichtig ist, dass Du möglichst kleine Schritte machst. So erkennst Du evtl. Fehler schneller.

Bitte melde Dich, wenn noch etwas unklar sein sollte.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
skymaster (15.05.2018)

Zurück zu: Sonstige Elektronik

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futaba T18SZ lässt sich mit falschem Modellspeicher verlinken/verbinden eRonny80 Sender / Empfänger 7 28.11.2016 15:56
[450X/3D] Blade 450 3D - Futaba GY401 mit Spektrum AR601 verbinden - wie? Steephan Blade 1 30.11.2015 13:22
Benedini TBS mini an Mini Vstabi Anschluss RAPTOR50 Sonstige Elektronik 0 30.05.2015 21:32
Futaba R7008SB Empfänger defekt? tz02 Sender / Empfänger 20 10.06.2014 09:41
Futaba FX20 + R7008SB Purchaser Sender / Empfänger 14 09.12.2012 16:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.