RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2018, 14:24   #1
Cuber76
Member
 
Benutzerbild von Cuber76
 
Registriert seit: 03.10.2017
Beiträge: 517
Danke erhalten: 34
Flugort: Raum BC
Standard Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

Hallo,

bisher hatten wir eine große Wiese im Familienbesitz, somit musste ich mir um den Flugort keine Gedanken machen. Wir leben auf dem Land, da ist der nächste Sportflugplatz ca. 7 km entfernrt.
Für das Hobby ist eine Versicherung, ein Kenntnissnachweis und Kennzeichnen für die Modelle nötig, das ist klar.

Ich bin nun verwirrt bezüglich der Aufstiegsgenehmigung, habe gerade Angaben gelesen, bis 2kg und 5kg. Was nun?
Alles darunter ist doch Genehmigungsfrei. Die 5kg Grenze ist noch nicht unser Problem, da der 700er vor kommendem Jahr nicht zum Einsatz kommt.
Benötige ich nun eine Aufstiegsgenehmigung, das soll ja der Horror in BaWü sein, diese zu beantragen.

Warum kein Modellflugplatz? Weil Helis hier recht selten sind, weil ich täglich trainieren will, um die Ecke, und ich aus schlechten Erfahrungen kein Vereinstyp bin, was das begaffen und kommentieren des Könnenstands betrifft.

Danke für die Hilfe.

Ui sorry, kann den Titel nicht korrigieren, Rechtschreibfehleralarm.
_____________________________
Gruß Frank

Geändert von Cuber76 (10.10.2018 um 14:27 Uhr)
Cuber76 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2018, 14:33   #2
freakystylez
Senior Member
 
Benutzerbild von freakystylez
 
Registriert seit: 09.08.2011
Beiträge: 9.331
Danke erhalten: 4.017
Flugort: Mal hier,... mal da... :)
Standard AW: Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

Zitat:
Zitat von Cuber76 Beitrag anzeigen
Ui sorry, kann den Titel nicht korrigieren, Rechtschreibfehleralarm.
Noch haste zeit! Geh auf "ändern" und dann auf "Erweitert", da kannste auch die Überschrift noch ändern bis 13:34!
_____________________________
Banshee 850 #05 / Voodoo 700 / KDS Chase 380 / DX18 / IISI
freakystylez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2018, 14:34   #3
Klaus Ortner
Senior Member
 
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 22.015
Danke erhalten: 6.686
Standard AW: Aufstiegsgenehmigung Rechtslage, bin verwirrt.

Hallo Frank,

lies Dich mal hier durch.

Rechtliches rund um den Heli - Ausführungen von RA JustusL - RC-Heli Community

Das sollte Deine Fragen weitgehend beantworten.

Klaus
_____________________________
Gruß Klaus

Wer emotional wird hat keine sachlichen Argumente mehr und somit verloren.
Klaus Ortner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2018, 14:47   #4
Cuber76
Member
 
Benutzerbild von Cuber76
 
Registriert seit: 03.10.2017
Beiträge: 517
Danke erhalten: 34
Flugort: Raum BC
Standard AW: Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

Aber hier hat sich doch in der LuftVO 2017, einiges geändert.
_____________________________
Gruß Frank
Cuber76 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2018, 14:52   #5
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.820
Danke erhalten: 1.127
Flugort: Hamburg
Standard AW: Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

Ab 2 kg brauchst du jetzt den Kenntnisnachweis.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2018, 15:27   #6
Feinkostgewölbe
Member
 
Benutzerbild von Feinkostgewölbe
 
Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 416
Danke erhalten: 223
Flugort: Bielefeld/Wild
Standard AW: Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

Du brauchst: Kenntnisnachweis, Plakette am Modell, Versicherung und die schriftliche Erlaubnis des Pächters und Besitzers des Grundstückes welches du zum Starten und landen betrittst. Fliegen bis 4,99 Kg ist erlaubt, ab 5 Kg ist der Platz Pflicht! Ich nehme immer alle Papiere (Google Maps wo ich fliege) mit so das bei einer Kontrolle ich vorzeigen kann das alles legal ist!. Auch die Unterschriebene Erlaubnis. Und eine kleine Kofferwaage aus der Bucht zum nach wiegen des Flugmodells.
_____________________________
Gruß Michael
Voodoo700 Pyro 650-62 19Tund V400, einige Flächen,
Feinkostgewölbe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2018, 17:54   #7
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 4.131
Danke erhalten: 1.990
Flugort: Koblenz
Standard AW: Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

Zitat:
Zitat von Cuber76 Beitrag anzeigen
ein Kenntnissnachweis und Kennzeichnen für die Modelle nötig, das ist klar.
Wenn das klar ist, und du nicht nur einen Kenntnisnachweis besitzt sondern auch verstanden hast,
solltest du dir deine Frage selbst beantworten können.

Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2018, 18:02   #8
Crashpilot1977
Senior Member
 
Benutzerbild von Crashpilot1977
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 1.364
Danke erhalten: 250
Flugort: Wittlich
Standard AW: Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

Wo ist das Problem?Du hast den Kenntnisnachweis der Flugplatz ist 7km weit alles gut.
Den 700er kannst du mit kleineren Akkus evtl. unter 5kg bringen.
Mein Trex 700eDFC wiegt mit 30c 2x4000 mah 4.9 Kg.Ich finde das mit den 5kg eh ne totale Schwachsinnsidee wenn der Heli dir mit 5kg oder mit 6kg auf Rübe fällt bist du so oder so wahrscheinlich tot.
_____________________________
ALZRC450Pro ALZRC420Sport Trex700eDFC Chronos700
FRSKY Horus X10S

Geändert von Crashpilot1977 (10.10.2018 um 18:10 Uhr)
Crashpilot1977 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Crashpilot1977 für den nützlichen Beitrag:
link (11.10.2018), linken98 (11.10.2018)
Alt 10.10.2018, 18:15   #9
Crashpilot1977
Senior Member
 
Benutzerbild von Crashpilot1977
 
Registriert seit: 15.05.2017
Beiträge: 1.364
Danke erhalten: 250
Flugort: Wittlich
Standard AW: Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

Dann sollen sie doch das Wildfliegen komplett verbieten oder Helis bis 800 Größe erlauben.
_____________________________
ALZRC450Pro ALZRC420Sport Trex700eDFC Chronos700
FRSKY Horus X10S
Crashpilot1977 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.10.2018, 21:04   #10
DerMitDenZweiLinkenHänden
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von DerMitDenZweiLinkenHänden
 
Registriert seit: 09.12.2004
Beiträge: 11.270
Danke erhalten: 3.412
Flugort: Hinterbrühl/Wien
Standard AW: Aufstiegsgenemigung Rechtslage, bin verwirrt.

ich habe da einiges gelöscht.
Es geht hier ums FLIEGEN.
Habe noch keinen Sim fliegen gesehen.
Also bitte

Kurt
_____________________________
Bauberichte und viele Fotos auf meiner Homepage - siehe dazu im Profil
DerMitDenZweiLinkenHänden ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu DerMitDenZweiLinkenHänden für den nützlichen Beitrag:
Klaus Ortner (10.10.2018)
Antwort
Zurück zu: Helis Allgemein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
YGE 90 LV ... ich bin verwirrt caponi Elektro 2 31.08.2013 17:32
Hilfe, ich bin etwas verwirrt! Tauchpilot Akku und Ladetechnik 13 10.06.2011 14:28
Sender Laden - Ich bin verwirrt Uija Akku und Ladetechnik 22 08.10.2010 14:43
Hilfe....bin Verwirrt corrado_saar Sender / Empfänger 11 30.06.2008 15:13
Hirobo Lüfterrad, Ich bin verwirrt. . . . Fobbel Hirobo 2 02.01.2003 19:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.