RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2021, 11:45   #11
DJBlue
Senior Member
 
Benutzerbild von DJBlue
 
Registriert seit: 12.08.2010
Beiträge: 3.247
Danke erhalten: 879
Flugort: Kempten und Umgebung
Standard AW: Alternative zum Löten

Zitat:
Zitat von papads Beitrag anzeigen
ist deutlich unproblematischer wie eine richtige Lötung.
Täusch dich da mal nicht, schlecht gecrimpt ist genauso bescheiden wie schlecht gelötet, nur man sieht es nicht unbedingt.


Der verwendet Verbindungscrimp hat einen entscheidenden Nachteil. Im mittleren Bereich ist nicht mehr das Kabel stromführend sondern nur noch das Crimpgehäuse. Die Litzen der beiden Kabel werden auseinandergezogen (schwer zu erklären). Je nach Materialstärke des Crimpkontaktes kann das dann wie eine Sicherung fungieren da der Strom nur noch über das Gehäuse fließt. Sind dazu die Litzen nicht Luftdicht verpresst, kann Funkenübertrag an den Kontaktflächen zu einer Kohlenstoffisolation führen. Die Folge ist ein kontinuierlich schlechterer Stromübertrag. Bei einer Lötung wird dies, sagen wir, mit Zinn zugeschwemmt, so dass ein stoffschlüssiger Verbund entsteht.


Zitat:
Zitat von Kirneh Beitrag anzeigen
Hast Du eine Quelle für bessere Crimphülsen für Stoßverbindungen?
Für den Privateinkauf leider nicht in diesen geringen Mengen. Beruflich kaufen wir diese direkt bei Tyco, TE, Phoenixcontact, etc in Millionenstückzahlen passend zum Kundenauftrag ein. Privat löte ich lieber da Erfahrungsgemäß mit normal käuflichen Crimpzangen keine qualitative Crimpung machbar ist.


Ich kann dem Crimpen nichts schlechtes Absprechen. Ein guter Crimp kann besser sein als eine Lötung, je nach Anforderung. Aber das Gefährliche an einer Crimpung ist das man auf die Qualitätsmerkmale achten muss. Kenn man diese nicht und verlässt sich auf "hält ja", kanns ein böses Erwachen geben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2021-01-12 um 10.24.41.jpg (116,7 KB, 166x aufgerufen)
_____________________________
DJBlue´s Wix-Page
DJBlue ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu DJBlue für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (18.01.2021), phiphi (12.01.2021), Ulli600 (12.01.2021)
Alt 12.01.2021, 11:55   #12
Kirneh
Member
 
Benutzerbild von Kirneh
 
Registriert seit: 01.06.2001
Beiträge: 651
Danke erhalten: 59
Flugort: Haren/Haselünne
Standard AW: Alternative zum Löten

Das ist beim löten ja nicht unbedingt anders.
_____________________________
www.msg-haren.de
Kirneh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kirneh für den nützlichen Beitrag:
papads (12.01.2021)
Alt 12.01.2021, 20:38   #13
Helden-Andy
Member
 
Benutzerbild von Helden-Andy
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 317
Danke erhalten: 79
Flugort: Recklinghausen
Standard AW: Alternative zum Löten

Moin
Ich muss DJBlue Recht geben. Seit mehr als 30 Jahren arbeite ich als Elektriker/Elektroniker bei einem Energieversorger. Uns wurden viele andere Lösungen der Verbindungstechnik angeboten. Die meisten hatten den Vorteil schneller, unkomplizierter zu sein und nicht so viel Kompetenz zu verlangen. in vielen Bereichen ist eine Quetschverbindung voll ausreichend, im Niederspannungsbereich gibt es aber nichts besseres als eine gut ausgeführte Lötung. Ob das bei unseren Ansprüchen einen Vorteil bringt...kann man drüber diskutieren. Wichtig ist: Der Querschnitt des Kabels darf in dem Bereich in dem nur die Hülse Strom führt nicht unterschritten werden. Stromspitzen von 200Ampere, die bei einem 12S Accu übertroffen werden können sollten die Hülse nicht erhitzen. Die Hülse muss also auch einen Materealquerschnitt von 6mm² aufweisen. Ich persönlich löte immer, weil ich es kann, und weil ich weiß das es gut ist.
Gruss Andy
_____________________________
Logo 400SE Jive Pyro Savöx HC3Xtreme
Logo 600SE Jive Scorpion Savöx VStabi
Helden-Andy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Helden-Andy für den nützlichen Beitrag:
DJBlue (12.01.2021)
Alt 12.01.2021, 20:55   #14
helijonas
Senior Member
 
Registriert seit: 26.01.2008
Beiträge: 2.616
Danke erhalten: 386
Flugort: Berlin
Standard AW: Alternative zum Löten

Ich habe letztes Jahr auch mit dem Crimpen im Zuge des Baus eines Versorgungsakkukoffers angefangen und bin auch großer Fan! Habe mittlerweile auch nen ordentliches Lager an Stoßverbindern, Aderendhülsen, Rohrkabelschuhen, Kabel diverser Querschnitte usw...

Ich kann die Zangen von Knipex sehr empfehlen. Die kosten ein schweine Geld, aber halten denke ich auch nen ganzes Leben, wenn man nicht Berufscrimper wird . Die kommen perfekt eingestellt und man muss sich auch keine Sorgen mehr machen um die Eindringtiefe des Dorns. Habe als nächstes vor auch alle meine Servo- und Balancerstecker selbst zu crimpen. Equipment bis auf die Zange ist schon da, die sollte demnächst eintrudeln. Lötkontakte am Heli habe ich mittlerweile nurnoch zwischen Motor und Regler.

Auch wenn die Argumente hier gut nachvollziehbar sind wird dir dein Crimpkontakt bestimmt keine Probleme bereiten über die Akkulebensdauer. Ist ja auch kein 65C Akku. Es gibt wie bei allem eine Lernkurve.

Gruß Jonas.
_____________________________
Auf die Dower hilft nur Pauer!
G800 - 2x TDR 2 Speed - 7HV - Specter 700 - G570 - VBCT

Geändert von helijonas (12.01.2021 um 20:58 Uhr)
helijonas ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu helijonas für den nützlichen Beitrag:
hubmod (13.01.2021), Kirneh (12.01.2021)
Alt 12.01.2021, 22:19   #15
Kirneh
Member
 
Benutzerbild von Kirneh
 
Registriert seit: 01.06.2001
Beiträge: 651
Danke erhalten: 59
Flugort: Haren/Haselünne
Standard AW: Alternative zum Löten

Ich verwende auch Knipex und bin zufrieden.
Warm wird da auch nix. Auch nicht im 700er Kraken
_____________________________
www.msg-haren.de
Kirneh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps zum löten dicker Kabel vlk Akku und Ladetechnik 35 12.08.2020 10:41
Zu doof zum Löten :-( Diver Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 9 12.11.2009 19:44
Alternative zu Inline-Verlöten? key2 Akku und Ladetechnik 4 03.11.2008 16:54
Frage zum Löten von Regler zum Motor Anfänger Elektro 3 18.03.2007 20:06
neuling zum x-ten mal floripaolo Mikado 2 18.09.2003 23:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.