RC - Heli

Hinweise

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Bilder und Videos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2020, 11:12   #1
thomas21
Member
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 777
Danke erhalten: 356
Flugort: Gelsenkirchen und Umgebung
Rotes Gesicht TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Hallo Heli-Kollegen
Ich hab gestern noch schnell ein Video mit den RT aufnehmen lassen .
Wenigstens das ist uns noch geblieben in der schweren Zeit . Es ist nicht immer sauber geflogen und der Riemen und die Heckschubstange machen mächtig Radau , aber dennoch macht es Spaß .

_____________________________
Banshee 850 # 6 / Henseleit TDF / Diabolo BLE / Compass 6 HV Ulti / Raptor E820
thomas21 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 16 Benutzer sagen Danke zu thomas21 für den nützlichen Beitrag:
AB (27.03.2020), Andi-AS (15.04.2020), beko (29.03.2020), databeer (28.03.2020), HeliHans (27.03.2020), heliroland 66 (27.03.2020), Johnny (27.03.2020), jsifly (27.03.2020), Kurbel.Urmel (27.03.2020), Nikom Nam Un (27.03.2020), QuaX (27.03.2020), Rammie (27.03.2020), reinhard 4301 (28.03.2020), tc1975 (27.03.2020), Weinbau (27.03.2020), Zuni72 (12.04.2020)
Alt 27.03.2020, 11:15   #2
tc1975
Senior Member
 
Benutzerbild von tc1975
 
Registriert seit: 18.08.2008
Beiträge: 6.445
Danke erhalten: 1.702
Flugort: MFG Tangstedt
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

und wie ist dein Fazit im vergleich zu welchen anderen blättern? wie schwer sind deine ultimate?
_____________________________
Diabolo 800, Goblin 700, TDSF - @VBar Touch
tc1975 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.03.2020, 11:43   #3
thomas21
Member
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 777
Danke erhalten: 356
Flugort: Gelsenkirchen und Umgebung
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Hi. Keine Ahnung wie schwer die sind . Irgendwas um die 200 Gramm denke ich . Ich hab nur einen Vergleich zu meinen recht leichten 690 Stickbanger von CY .
Für so ein schweres Blatt sind die RT sehr sehr wendig und agil bei gleicher Stabi Einstellung .
Gerade bei 1000 U/ min machen sie einen etwas besseren Eindruck bezogen auf die gespeicherte Energie.
Möchte aber gern mal die Ultra light mal ausprobieren . Also wer gern mal auch mal die RT ausprobieren will der möge sich für einen Test melden
_____________________________
Banshee 850 # 6 / Henseleit TDF / Diabolo BLE / Compass 6 HV Ulti / Raptor E820
thomas21 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.03.2020, 12:46   #4
Kurbel.Urmel
Die Besenflugschule
 
Benutzerbild von Kurbel.Urmel
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 1.305
Danke erhalten: 1.011
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Sehr schöner Flug
_____________________________
www.Die-Besenflugschule.de
Kurbel.Urmel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kurbel.Urmel für den nützlichen Beitrag:
thomas21 (27.03.2020)
Alt 27.03.2020, 14:08   #5
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.465
Danke erhalten: 4.898
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Zitat:
Zitat von thomas21 Beitrag anzeigen
Hi. Keine Ahnung wie schwer die sind . Irgendwas um die 200 Gramm denke ich . Ich hab nur einen Vergleich zu meinen recht leichten 690 Stickbanger von CY .
Für so ein schweres Blatt sind die RT sehr sehr wendig und agil bei gleicher Stabi Einstellung .
Gerade bei 1000 U/ min machen sie einen etwas besseren Eindruck bezogen auf die gespeicherte Energie.
Jupp, das RT-700 ist ausgelegt auf eine hohe Lockzahl und damit sehr wendig, ziemlich an der Grenze was auf "normalen" Helis noch mit Stabilität vereinbar ist. Das Blattgewicht sollte um 200-208g liegen. Freut mich dass das Blatt gefällt!

Ein noch besseres Match für den TDSF wären vermutlich zwei Blätter aus einem RT-710-3 Satz (Dreiblatt, silberner Dekorstreifen), mit nochmal wesentlich höherer Lockzahl, da hier ein Blatt nur ca. 150-155g wiegt. Die sollten quasi in allen Eigenschaften den CR Ultralight entsprechen, aber nochmal ein gutes Stück effizienter sein.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 3Blade | LOGO 550 SX | LOGO 480 | MSH Protos 380 | Oblivion 360
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
thomas21 (27.03.2020)
Alt 27.03.2020, 14:46   #6
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.927
Danke erhalten: 619
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Für diejenigen, die so etwas rumliegen haben, ist es ein Versuch sicherlich wert.

Wäre mir persönlich allerdings ein zu kostspieliges Vergnügen, wenn man sich zu Testzwecken einen 200 EUR teuren Blattsatz anschafft und davon nur 2/3 nutzt.
_____________________________
Diabolo 700, TDSF, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.03.2020, 14:50   #7
thomas21
Member
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 777
Danke erhalten: 356
Flugort: Gelsenkirchen und Umgebung
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Ja das ist der Punkt ! Die Helix von Nick Maxxwell waren auch sehr leicht , aber die gibt es glaub ich nicht mehr . Wie dem auch sei ! Definitiv macht der Heli auch mit den „normalen“ Blättern Spaß
@jonny wenn du mir die Blades zum Testen mal geben willst dann gern
_____________________________
Banshee 850 # 6 / Henseleit TDF / Diabolo BLE / Compass 6 HV Ulti / Raptor E820
thomas21 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.03.2020, 14:55   #8
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.465
Danke erhalten: 4.898
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Zitat:
Zitat von thomas21 Beitrag anzeigen
@jonny wenn du mir die Blades zum Testen mal geben willst dann gern
Tja, so tragisch es ist, ich hab leider nur RT-690-3 da, für RT-710-3 habe ich keine Verwendung (momentan zumindest).
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 3Blade | LOGO 550 SX | LOGO 480 | MSH Protos 380 | Oblivion 360
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.03.2020, 16:46   #9
DLH583
Junior Member
 
Registriert seit: 17.08.2018
Beiträge: 16
Danke erhalten: 34
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Falls sich noch zwei finden, könnte man ja zwei x RT-710-3 durch drei teilen
DLH583 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu DLH583 für den nützlichen Beitrag:
Johnny (27.03.2020)
Alt 27.03.2020, 16:59   #10
Bernhard Kerscher
Senior Member
 
Benutzerbild von Bernhard Kerscher
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 1.829
Danke erhalten: 594
Standard AW: TDSF Testflug mit RT 700 Ultimate

Das ist nicht so einfach, da die 2x 3-Blattsätze ja das selbe Gewicht haben müssten ;-)
_____________________________
Selber denken schadet nicht... YouTube
Bernhard Kerscher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bernhard Kerscher für den nützlichen Beitrag:
DLH583 (27.03.2020)
Antwort
Zurück zu: Bilder und Videos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RotorTech 610 Ultimate | Testflug mit Produktionsblättern Johnny Bilder und Videos 52 10.05.2020 18:10
RotorTech 610 Ultimate Testflug Johnny Bilder und Videos 27 05.05.2020 16:11
RotorTech 560 Ultimate | Testflug mit finalen Prototypen Johnny Bilder und Videos 1 05.05.2020 13:54
T-Rex 700 DFC Testflug schilli Bilder und Videos 10 18.07.2013 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.