RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2019, 19:37   #1
Forest
Junior Member
 
Registriert seit: 03.10.2019
Beiträge: 9
Danke erhalten: 1
Standard Was nach Micro Heli?

Guten Tag,

ich frage mich wie ich weitermachen soll.

Bisher hatte ich einen Blade msr, mcpx und WL Toys V977 (=XK K110).

Die Blades waren recht schnell nicht mehr reparierbar. Aufgrund der linear Servos, bushed Motoren bin ich kein Blade-Fan geworden.

Der V977 ist dagegen echt lange geflogen. Allerdings will ich eher heimische Hersteller unterstützen.

Da der V977 so gut war, werde ich einen XK K110 zum 3D üben pflegen.

Zusätzlich suche ich aber 1-2 größere Modelle (z.B. 130er und 250er) für die Wiese. Dazu hätte ich auch gerne möglichst wenig Fernsteuerungen. Ich überlege zwischen mehreren Optionen:

1) XK K110 mit RTF Funke und einen XK K130 mit RTF Funke.

2) XK110 und XK130 mit Futuba-Sender und auf einen XK K200(?) hoffen.

3) XK K110 mit RTF Funke und einen Blade 130s und Blade 230s mit DX6 --> mein Favourit.

4) DX6 mit Nano S2, 130S, 230S (aber Nano s2 ist schlechter als K110).

Budgetvorstellung liegt bei 200-250€ Funke, 200€ pro Heli = 600€ exkl. Ersatzteile.

Gibt es Tipps oder andere Optionen?
Forest ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2019, 19:45   #2
Catnova
Senior Member
 
Benutzerbild von Catnova
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 2.922
Danke erhalten: 1.481
Flugort: MFSV Weinheim, Viernheim und Umgebung
Standard AW: Was nach Micro Heli?

Wie wäre es mit dem hier
Ist eine Nummer größer und macht mehr Spaß. Habe mit dem Heim 3D angefangen. War robust, hat mich bis zum Rundflug gebracht, aber kein Vergleich zu einem größeren Heli.
_____________________________
Gruß

Axel
Catnova ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2019, 19:55   #3
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.805
Danke erhalten: 6.149
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Was nach Micro Heli?

Zitat:
Die Blades waren recht schnell nicht mehr reparierbar. Aufgrund der linear Servos, bushed Motoren bin ich kein Blade-Fan geworden.
Die Bezeichnung Blade steht auf ganz unterschiedlichen Helis.
Die welche Du aufgezählt hast sind tatsächlich bald nur mit erheblichem Aufwand instandzusetzen, und haben Bürstenmotoren. Der 130S und der 230S nicht - wobei der 130S noch diese Linearservos hat. Der 150S ist der bessere 130S.

Beim 270 und 360 ist dann kein Direktantrieb mehr im Heck, sondern ein klassisches Pitch-Heck. Je nach Ausführung und FBL haben diese dann nichts mehr mit Mcpx und Msr gemeinsam...Mit dem DX6 Sender sind alle kompatibel.

Zitat:
Budgetvorstellung liegt bei 200-250€ Funke, 200€ pro Heli = 600€ exkl. Ersatzteile.
Ein DX6e Sender wäre im Budget. Für 214 bekommst Du einen Blade 230S, den 150S gibts für 219.
Wenn Du den DX6e Sender hier kaufst:
https://www.westfalia.de/shops/techn...aign=kelkoo_de
könnte es reichen. ...
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (08.10.2019 um 20:02 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2019, 21:06   #4
Clarion Power
Senior Member
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.232
Danke erhalten: 212
Flugort: Mittelhessen
Standard AW: Was nach Micro Heli?

Schnapp dir einen beliebigen 450er/ 360er Heli. Die fliegen auf jeden Fall schon mal annähernd wie ein Großer und du hast mehr Freude daran. Damit lassen sich auch besser neue Figuren üben die mit den Kleinen nicht so gut gehen.
Clarion Power ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2019, 21:26   #5
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 739
Danke erhalten: 119
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard AW: Was nach Micro Heli?

Vom XK K130 rate ich ab. Der ist was für Könner und definitiv nix für Anfänger.

Ich bevorzuge deinen Favorit und habe ebenfalls eine DX6 und fliege damit all meine Helis.
Den K110 fliege ich mit einem General Link Modul, welches leider nicht mehr produziert wird. Konnte eins bei EBay ergattern. Ansonsten gibt es das noch teilweise bei Händlern aber völlig überteuert.
Den Nano S2 fliege ich ebenfalls und könnte nicht sagen dass da einer besser oder schlechter ist. Fliege beide gerne. Bestückt mit einem besseren Hauptmotor hat er auch etwas mehr Leistung mit längerer Lebensdauer des Motors.
Dann fliege ich noch einen Blade 230 S, aber der ist für den Garten zu groß. Super Heli für Anfänger.
Guck dir mal den Blade 150S an. Der soll super sein, habe ihn mir auch geordert und bin gespannt.
_____________________________
Blade 230 S V2 Blade Nano S2 Blade 150S
XK K110

Geändert von Joh (08.10.2019 um 21:28 Uhr)
Joh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2019, 22:59   #6
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.731
Danke erhalten: 519
Standard AW: Was nach Micro Heli?

Guck dir mal Oxy2 oder Oxy3 an.
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2019, 23:06   #7
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.805
Danke erhalten: 6.149
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Was nach Micro Heli?

Zitat:
Guck dir mal Oxy2 oder Oxy3 an.
Guck Dir mal das Budget an, und die Kosten für einen Oxy3, oder Oxy2.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.10.2019, 23:53   #8
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.739
Danke erhalten: 853
Flugort: Gießen
Standard AW: Was nach Micro Heli?

T-REX 300X DOMINATOR oder Trex 470 LP
Dazu einen Sender und FBL deiner Wahl, kommst Du auf jeden Fall mit ca. 600 Euro hin.
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 00:13   #9
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.731
Danke erhalten: 519
Standard AW: Was nach Micro Heli?

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Guck Dir mal das Budget an, und die Kosten für einen Oxy3, oder Oxy2.
Da haste recht. Da bist dann bei 500 euro ohne funke
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.10.2019, 07:46   #10
helibilly
Lynx/KDS Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 3.176
Danke erhalten: 487
Flugort: Hannover
Standard AW: Was nach Micro Heli?

funke und empfänger von frsky,
oxy4max aus der aktion bei live hobby,
blätter von omg oder rjx,
60a regler von hw,
motor von align,
servos ts von emax die es09, 4 stück für um die 30 euro,
heck servo von kst oder gdw.

wenn das geld für den oxy4max nicht da ist, dann den alzrc 360,
aber dann mit anderem Ritzel, nicht mit dem Baukastenritzel!!

6s lipos gab es gerade bei hobbyking in der aktion, 22 oder 23 euro meine ich..
beim alzrc kannst du vor dem motor einen bolzen reinmachen, dann kannst du auch die drohnen lipos fliegen.

vg
Guido
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Assault 450 nach Micro? MiniSpark Fliegen für Einsteiger 26 11.01.2018 19:13
Nächste Stufe nach Micro Heli Phi Fliegen für Einsteiger 29 05.03.2016 07:06
Micro Heli krause91 Sonstige Helis 23 30.12.2009 20:46
micro heli Stefan Baum Sonstige Helis 6 04.12.2005 11:14
Micro Heli Pitchbereich Sebastian Zwahr Sonstige Helis 5 23.10.2005 07:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.