RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Kreisel und Servos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2022, 13:12   #1
HeliBold
Junior Member
 
Registriert seit: 12.01.2022
Beiträge: 15
Danke erhalten: 1
Standard OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Hallo Leute , ich bin ein wenig verunsichert, ich habe einen OMP M1 seit kurzem, diese flog auch 2-3 Akkuladungen normal.


Nun hatte ich bei den Flgen (Hoovern, leichter Rundflug ) keine Auffligkeiten.
Dennoch war nach dem letzten Flug am Boden mit Thr.Hold die TS am Haken, ich berprfte am Boden mitm rechten Knppel die TS und siehe da , Pitch servo ist fest

Hatte jemane schonmal hnliche Probleme?
Der Support sendete mir direktauf Kulanz ein neues Servo, doch ich habe dort die Vermutung das ich vielleicht mit Opentx und der TX18S zuviel input (Rate gebe) sodass das Servo irgendwo anschlagen konnte.


Ich habe die OMP Protocol Version des Helis mit den Fixen Gaskurven, Pitchkurve ist Flat und sonst alles 100% ohne D/R.



Ich meine 80% sind bspw bei Spektrum 100% in Opentx an Weg.

Kann es sein dass dies bei OMP hnliches ist ?

Min/max Pitch stimmen ( out of the box mit 100% gebindet) nach Anleitung , deshalb wiederspricht das meiner Vermutung.
HeliBold ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.06.2022, 13:31   #2
nille
Member
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 627
Danke erhalten: 380
Flugort: FMC Hans Grade Potsdam e.V. in Plötzin
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Zitat:
Zitat von HeliBold Beitrag anzeigen
doch ich habe dort die Vermutung das ich vielleicht mit Opentx und der TX18S zuviel input (Rate gebe) sodass das Servo irgendwo anschlagen konnte.
Kann nicht sein.

Wenn du Ersatz bekommst, dann kannst du auch ohne Scheu das Servo ffnen.
Ich hatte es schon, dass der Motor im Servo nach unten gerutscht ist und so das Getriebe nicht mehr antreiben konnte. Wieder hochschieben und kleine Silikonscheibe schnitzen, damit das nicht mehr passiert.

Du solltest in diesem Fall aber den Motor laufen hren. Ansonst ist er halt kaputt. Kann auch passieren.
_____________________________
CHRONOS, 7HV, 6HV, 6HVulti, eXo500, warp360, embla450e, xk110, E160, M2, M1, DS-14, T18
nille ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.06.2022, 15:25   #3
HeliBold
Junior Member
 
Registriert seit: 12.01.2022
Beiträge: 15
Danke erhalten: 1
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Ich habe das Servo zwischenzeitlich geffnet , sieht ganz schn scheisse aus und hackt total, denke da sind mehrere Stifte Krumm, Motor war an Position .

Da ich Ersatz bekomme warte ich einfach mal ab, das Servo erneut einzubauen ist mir zu hei.
HeliBold ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.06.2022, 15:26   #4
HeliBold
Junior Member
 
Registriert seit: 12.01.2022
Beiträge: 15
Danke erhalten: 1
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Aber kann mir jemand hier vllt der mit OpenTx Affin ist beantworten ob das mit den Rates bei Spektrum so ist? Ich habe nmliche noch mehrere Modelle mit DSM/X.
HeliBold ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.06.2022, 19:39   #5
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.922
Danke erhalten: 5.765
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Zitat:
Zitat von HeliBold Beitrag anzeigen
Aber kann mir jemand hier vllt der mit OpenTx Affin ist beantworten ob das mit den Rates bei Spektrum so ist? Ich habe nmliche noch mehrere Modelle mit DSM/X.
Jupp, Wege mssen auf 125% in OTX/ETX/FTX.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | OMP M2 EVO & M1 EVO
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.06.2022, 23:06   #6
HeliBold
Junior Member
 
Registriert seit: 12.01.2022
Beiträge: 15
Danke erhalten: 1
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Ehrlich , das hiee ja ich habe in OpenTx zu wenig Rate/Weg an Servo bei Default 100 - ich dachte es ist genau andersrum und deshalb sollte man in OTX/Etx ~ 75-80%= Spektrum 100%
HeliBold ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu HeliBold für den nützlichen Beitrag:
Renĩ Hitz (18.06.2022)
Alt 16.06.2022, 23:09   #7
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.922
Danke erhalten: 5.765
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Spektrum ist nicht das Ma der Dinge
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | OMP M2 EVO & M1 EVO
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.06.2022, 23:14   #8
HeliBold
Junior Member
 
Registriert seit: 12.01.2022
Beiträge: 15
Danke erhalten: 1
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Also ne vernnftige Quelle finde ich nun nicht, ob ich bei DSM/X 125% bentige oder doch eben nur 100% oder sogar nur 80~% .

Ich benutze eine TX18S mit OTX und Irange 4in1 + Multimodul.

Auf Multimodul.org steht bei DSM das es Default immer runter skaliert den Channel Output passend auf DSM


Mir gehts konkret um noch einen vorhanden

Blade 230S
NightTimber X (AR637TA) und eine UMX Habu
HeliBold ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.06.2022, 08:51   #9
xbutz
Member
 
Registriert seit: 14.11.2012
Beiträge: 29
Danke erhalten: 6
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Moin Leute, die Frage stellt sich mir auch... evtl. sollte Omphobby ne Wertetabelle beilegen...

Nutze eine Xlite mit Rxsr.

Hatte auch einen Palastikservo der pltzlich keinen Muks mehr machte. Fix aufgeschraubt und siehe da elektronik abgeraucht ( Servo wurde auch sehr warm so das sich der Aufkleber gelst hat und eine Kabel von der Platine abgebrannt sind... denke der war nicht richtig geltet)
Desweiteren ist das Servogetriebe Furz trocken... aber auch die Metallservos sind von Werk aus drge!

Zu dem Servowegen kann ich sagen das bei 100 Prozent bei Vollpitch und Nick nach vorn die Taumelscheibe in der Fhrung anschlgt.
Das kann mann mit ca 80 % Weg verhindern( anmerken muss ich aber das ich kein 3d fliege)
Low RPM im Garten...

Aber mal was anderes,
1.
was fliegt ihr fr Pitchkurven bei low RPM?
Bei einer linearen - 100/+100 braucht mindestens 3/4 Knppelweg bis er schwebt.
Bei - 10/+100 linear schwebt er ca. bei Knppelmitte.

2. Habe ich bei mir festgestellt das bei korrekter Servo Mitte der Positiv/Negativ Pitch nicht gleich ist ( durch etwas hhere positive Servomitten Einstellung im FBL lsst sich das aber beheben.)


Wnsche euch einen schnen Tag
xbutz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.06.2022, 15:12   #10
HeliBold
Junior Member
 
Registriert seit: 12.01.2022
Beiträge: 15
Danke erhalten: 1
Standard AW: OMP M1 Servo Ausfall durch Rates mit OpenTx?

Interessant , hnliches Verhalten konnte ich kurz nach dem 1 Binding meines M1 ebenfalls feststellen.
HeliBold ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Kreisel und Servos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

?hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vstabi 5.3 ; Heck BK-7006 => Ausfall durch falsche Einstellung ? Schmeifliege Flybarless 22 29.12.2016 17:42
Ausfall Robbe Futaba BLS175HV durch programmieren mit T18MZ patrickL3 Kreisel und Servos 19 03.03.2014 19:10
Servo Defekt durch Ausfall des Reglers verursacht rosenfeld10 Kreisel und Servos 7 25.08.2012 19:43
Servo ausfall spohr76 Kreisel und Servos 13 14.10.2010 15:58
Ausfall Servo C4835 in Verbindung mit GY401 Helis Allgemein 3 20.03.2002 21:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:09 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.