RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2008, 15:38   #1
northlander
Member
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 23
Danke erhalten: 1
Standard Lama SA 315B von Hirobo

Hallo Forum,
ich interessiere mich für die Lama SA 315B von Hirobo mit dem Umbau Kit auf Elektro.
Kann mir jemand folgende Fragen beantworten.

Welchen Lipo Akku , wieviel Volt, vieviel amh, wieviel Zellen?
Welche Flugzeiten sind zu erwarten?
Welche Taumelscheiben-Servos?
Könnt Ihr mir eine gute Bezugsquelle nennen.
Wie seit Ihr mit Eurer Lama zufrieden?

Vielen Dank für Eure Antworten

Gruß Klaus
northlander ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.10.2008, 15:44   #2
knuckle42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

hallo
5s 4000er ca. 10min
ich war super zufrieden
http://www.elektroflug.at/
gruß
mike
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2008, 21:07   #3
hubi-kochi
Member
 
Benutzerbild von hubi-kochi
 
Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 249
Danke erhalten: 27
Flugort: SFVOE-Oerlinghausen
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

Hallo Klaus,

das würde mich auch interessiern.
In der aktuellen Rotor ist ja ein Bericht über das Umrüst Set.
Zusätzlich würde ich auch gerne wissen wie die Lama mit Dreiblatt Kopf fliegt.

Danke und Gruß

Hartmut
_____________________________
Ich hab schon leichtes nicht geschafft
hubi-kochi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2008, 21:28   #4
Backsida
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

Zitat:
Zitat von knuckle42 Beitrag anzeigen
hallo
5s 4000er ca. 10min
ich war super zufrieden
http://www.elektroflug.at/
gruß
mike
Hi Mike,

wie machst Du das denn mit 'nur' 4000mAh auf 10 min. zu kommen?
Wuerd' ich naemlich auch gerne.
Ich hab 5000mAh 5 u. 6S und komme auf nie mehr als 7-8 min. (80%)
Mit dem original Motor aus dem E-Kit LRK 350-25-10p-12,5W RPM/V:990
waren es nie mehr als 6min.
Jazz 80-6-18
Mit dem Medusa Motor MR-036-060-0850V2-5
nun so 8min.

@ Klaus

ich hab' die Lama u. behalt' die auch. Aber nochmal kaufen wuerde ich die nicht.
Fuer das Geld ist einfach die Verarbeitung u. die Technik nicht gut genug.
Ersatzteile sind S.... teuer u. um die Scale maesig hinzubekommen musst Du da noch
ne Menge aendern u. arbeit reinstecken.
(Nur meine Meinung)

Gruss Uwe
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.10.2008, 21:41   #5
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 438
Danke erhalten: 321
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

Zitat:
Zusätzlich würde ich auch gerne wissen wie die Lama mit Dreiblatt Kopf fliegt.
Hallo,

ich habe die Schweizer 300 mit der gleichen Mechanik. Der Dreiblattkopf ist absolut unkritisch. Allerdings mag ich die serienmässigen Holzblätter nicht. Fliegen ist damit aber natürlich trotzdem problemlos möglich.
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.10.2008, 17:41   #6
northlander
Member
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 23
Danke erhalten: 1
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

Hallo,
danke für euer Antworten. Ich bin zur Zeit im Net am recherchieren aber richtig weiter kommt man nicht.
Ich habe bei Modellbau +++++ angerufen wegen der Liefertermine,ab 05.11 wieder innerhalb von 24 Std. lieferbar.
Elektrokit mit und ohne Motor ebenso.
Ich habe mit einen Flieger telefoniert der die Lama fliegt, der Mann ist sehr zufrieden mit dem Teil. Er hat das Elektrokit ohne Motor gekauft und einen Motor aus der Simprop Magic Torque Reihe eigebaut. Der Motor hat fast die gleichen Daten wie der Hirobo Motor kostet aber einiges weniger.
Die Preise der Umrüstkits finde ich allerdings auch etwas zu hoch.
Soweit erstmal.
Gruß Klaus
northlander ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.10.2008, 18:10   #7
hubi-kochi
Member
 
Benutzerbild von hubi-kochi
 
Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 249
Danke erhalten: 27
Flugort: SFVOE-Oerlinghausen
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

Hallo Uwe,

ich hatte die Lama vor ewigen zeiten als Verbrenner und habe diese nie wirklich zum fliegen bekommen. Woran es letztendlich lag kann ich nicht wirklich sagen.
Wenn ich Deine Meinung lese hat sich an der Verarbeitung wohl nicht viel geändert.

Die Frage ist was kann man alternativ für eine " preisgünstige" Lama nehmen und dabei nicht ein halbes Vermögen auszugeben.
Hallmann wäre sicherlich eine sehr gute Wahl aber die Logo 20 Mechanik ist ja nun auch nicht mehr Up to date. SSM Mechanik mit Hallmann Rumpf sprengt einfach meinen finanziellen Rahmen.
Ich hatte aber schon mal das Glück mir bei Herr Hallmann die Lama Bausätze in allen größen anzuschauen. Da kann man wirklich nur den Hut ziehen alles absolut Perfekt ( Scale halt ).
Das hat dann wirklich auch seinen berechtigten Preis.

Gruß Hartmut, der vielleicht auch irgend wann mal eine Lama haben wird
_____________________________
Ich hab schon leichtes nicht geschafft
hubi-kochi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.10.2008, 11:13   #8
Backsida
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

Zitat:
Zitat von hubi-kochi Beitrag anzeigen
Hallo Uwe,
Wenn ich Deine Meinung lese hat sich an der Verarbeitung wohl nicht viel geändert.

Die Frage ist was kann man alternativ für eine " preisgünstige" Lama nehmen und dabei nicht ein halbes Vermögen auszugeben.

Gruß Hartmut, der vielleicht auch irgend wann mal eine Lama haben wird
Hi Hartmut,

Die Verarbeitung, genau das meine ich.
Das faengt mit den Schrauben an, Kreutzschlitz (muss/sollte man direkt gegen Sechkant
austauschen). Dann die ganzen Kanten u. Grate an den Plastikteilen. Ich hab die Lama
als electro u. da hat man schon genug mit putzen zu tun, als Verbrenner kann ich mir
nicht ausdenken wie die nach ein paar Fluegen aussieht.
Dann der Tail. Nach ein paar Fluegen verschieben sich die Plastikteile auf den Alurohren
u. der Ausleger wird zur Banane.
Der Draht, der den Heckrotor steuert ist ein Witz besonders weil die ganze Heckrotor
Einheit sowieso soviel Spiel hat (muss man am besten sofort aendern u. ein Servo
hinten da wo der Tank sitzt einbauen).
Die Plastikglasglocke von der Pilotenkanzel passt nicht richtig wie auch die Dekorklebestreifen usw..
Natuerlich kann man das alles richten u. das meine ich mit noch viel Arbeit reinstecken.

Preisguenstigers weiss ich allerdings auch nicht. Auf laengere Zeit berachtet denke ich,
ist es aber wie mit allem in dem Hobby: Besser etwas mehr Geld ausgeben u. dafuer auch
was anstaendiges, das lange Freude macht bekommen.

Ich hoffe fuer Dich das Du bald eine schoene Lama fliegst.

P.S. Ich mochte keinem die Hirobo Lama schlecht machen oder ausreden. In der Luft
sieht sie verdammt gut aus.

Gruss Uwe
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.11.2008, 13:03   #9
Stoff1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

Hallo Heli-Freunde

Als Neuling hier hoffe ich auch willkommen zu sein...
Momentan spiele ich auch mit dem Gedanken mir eine Sa-315 Lama von Hirobo anzuschaffen. Meine erfahreungen in Sachen Heli sind Koiax und Trex450.

Nun bin ich aber über diesen Thread gestolpert und bin etwas erstaunt über die angeblich schlechte Qualität diese Bausatzes. Von allen Seiten habe ich nur gutes über die Hirobo- Qualität erfahren. Ist dieser Bausatz wirklich so schlimm?

Gerne würde ich acuh die E-Version bauen. Mehr tipps über Servo- Empfehlungen und Motoren- Alternativen würden mich sehr freuen.

Absturtzfreie Grüsse
Stoff
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.11.2008, 20:23   #10
hubi-kochi
Member
 
Benutzerbild von hubi-kochi
 
Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 249
Danke erhalten: 27
Flugort: SFVOE-Oerlinghausen
Standard AW: Lama SA 315B von Hirobo

Hallo Stoff,

ich denke das Hirobo einfach am Bausatz in den lezten Jahren nichts verbessert hat, kann das aber nicht beurteilen weil mein Bausatz den ich hatte schon viele Jahre zurück liegt.
Es müßte sich mal ein Hersteller dazu durchringen mal was neues in der Größe auf den Markt zu bringen was Preislich auch noch im Rahmen ist und ich bin auf jeden Fall mit dabei.

Gruß Hartmut
_____________________________
Ich hab schon leichtes nicht geschafft
hubi-kochi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Blatt Heckrotor für Lama SA 315B von Hirobo wima Scale Forum 4 26.05.2014 11:50
Baubericht Hirobo Lama SA 315B Dietmar0671 Hirobo 17 23.08.2011 13:51
Antrieb Hirobo Lama SA 315B? Dietmar0671 Hirobo 26 14.04.2011 00:09
Hirobo Lama SA-315B jkcri Hirobo 5 09.08.2008 16:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.