RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Allgemein > Helis Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2018, 08:28   #1
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 195
Danke erhalten: 28
Flugort: bei Potsdam
Standard Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

Hallo!

Mein neuer gebrauchter neigt bei der 180 Grad-Drehung um die Hochachse die Nase nach unten. Bei einer voller Drehung steht er aber wieder gerade. Die gedachte Drehachse ist nach hinten schräg. Am deutlichsten ist es bei Schwebe auf der Stelle. Innerhalb einer Drehung nimmt er immer Fahrt auf. 3D-Einsteiger werden hiermit leicht saubere Kurven hinbekommen aber bei Manövern finde ich das störend.

Kann ich das beseitigen? Woher kommt das überhaupt? Diese zwei Lösungsansätze brachten absolut nichts:
1. Gewicht in den Bug geklebt, um die Hecklastigkeit des Helis zu beseitigen (Schwerkraftrichtung bei Hecklastigkeit und HRW stehen im Winkel zu einander)
2. Grundeinstellung des Stabisystems justiert da, mit Lagestabilisierung, der Heli immer rückwärts flog - hat mit 3D aber scheinbar nichts zu tun.

Das ist bestimmt nur mein fehlendes Heligrundwissen wo Ihr mir sicher weiterhelfen könnt!
Was kann die Ursache sein bzw wie kann ich das beseitigen?

Grüße
_____________________________
K110 , davon zwei
Rex 150X
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.10.2018, 08:31   #2
Fingolf
VStabi Supporter
 
Benutzerbild von Fingolf
 
Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 2.201
Danke erhalten: 1.315
Flugort: Möhringen
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

Welcher Heli, welches Stabi?

So können wir nur in die Glaskugel schauen.....
_____________________________
TDR2, Diabolo, Blue Thunder @VBC - Willkommen
Fingolf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fingolf für den nützlichen Beitrag:
NitroRex (12.10.2018)
Alt 12.10.2018, 08:51   #3
Dirk S
Senior Member
 
Benutzerbild von Dirk S
 
Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 1.231
Danke erhalten: 706
Flugort: MFC Oberhausen 51.629839,6.904477
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

Ich vermute mal da er in einem anderen Thread von einem gebrauchten Rex 150 schreibt, das es darum geht
_____________________________
Gruß Dirk
Dirk S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.10.2018, 08:51   #4
running
Senior Member
 
Registriert seit: 13.06.2014
Beiträge: 1.221
Danke erhalten: 430
Flugort: Wild in 31600
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

Ich nehme an, dass es ein Heli mit FBL-System ist? Das sollte einen gewissen Fehler im Schwerpunkt automatisch ausgleichen.
Ich tippe darauf, dass die Taumelscheibe nicht optimal zur HRW ausgerichtet ist, also die Längen der Servogestänge nicht passen...

Aber wie gesagt, bring mal mehr Infos und vielleicht auch Bilder deines Rotorkopfes mit TS.
_____________________________
Viele Grüße vom Maik
running ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.10.2018, 10:03   #5
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 195
Danke erhalten: 28
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

ein Rex 150X
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20181012_094449.jpg (299,2 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20181012_094826.jpg (800,2 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20181012_094302.jpg (766,7 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20181012_094615.jpg (1,52 MB, 54x aufgerufen)
_____________________________
K110 , davon zwei
Rex 150X

Geändert von Schrauber (12.10.2018 um 10:09 Uhr)
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.10.2018, 10:29   #6
DieterB
Member
 
Benutzerbild von DieterB
 
Registriert seit: 17.01.2016
Beiträge: 597
Danke erhalten: 185
Flugort: Kamp-Lintfort
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

Bild 2.. halten die servos da nicht oder steht die Taumelscheibe so schief?
_____________________________
Kein Goblin 700CE,
Nur einen scheiß Logo :) Aber der fliegt geil
DieterB ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.10.2018, 10:56   #7
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 195
Danke erhalten: 28
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

Mein letzter Lösungsversuch war die Justierung des stabilisierten Modus. Die Schrägstellung kommt von der Einstellung "Kompensation Seitenabdrift bzw Rotorversatz" .
Das hatte im Versuch aber keinen Einfluss auf das eigentliche Problem.
_____________________________
K110 , davon zwei
Rex 150X
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.10.2018, 21:04   #8
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.757
Danke erhalten: 1.093
Flugort: Hamburg Schnelsen
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

Den Heli kenne ich nicht genauer aber er hat eine ähnliche TS wie die kleinen Goblins und daher wohl auch den selben Effekt. Die Kugeln vom äußeren Ring liegen unterhalb der vom Innenring.

Steuerst du das Heck, schiebt der Heli zur Seite, was dein Fbl durch neigen der TS zur entgegengesetzten Seite ausgleichen muss. Wenn diese Taumelscheiben rollen, senken sie dabei die seitlichen Anlenkungen der TS etwas ab, während die hintere Anlenkung stehen bleibt. Das ist eine Eigenart dieser Geometrie.

Das wirkt wie ein Nickimpuls und muss vom Fbl ausgeglichen werden. Bei dir braucht es dafür etwas länger und der Heli steht erst nach einer ganzen Umdrehung wieder gerade.

Vermutlich hilft mehr Empfindlichkeit auf der Nickachse.
Ulli600 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2018, 12:32   #9
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 195
Danke erhalten: 28
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

Lösung hier:

[100/150] Rex 150X - Fehlersuch und Laber-Thread - RC-Heli Community Post #7
_____________________________
K110 , davon zwei
Rex 150X
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.10.2018, 18:13   #10
Schrauber
Member
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 195
Danke erhalten: 28
Flugort: bei Potsdam
Standard AW: Heli neigt bei Gier die Nase bei 180 Drehung

STORNO!
Die Lösung im o.g. Link in Post #7 hat sich als falsch herausgestellt!
Etwas weiter unten gibt´s dort die aktuelle Auflösung!
_____________________________
K110 , davon zwei
Rex 150X
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Helis Allgemein

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Align 3G, T-Rex 500 stellt bei Pitch die Nase senkrecht Flat-Twin Flybarless 3 28.08.2012 11:34
Heli driftet bei Gier mik-2580 Fliegen für Einsteiger 10 09.11.2011 11:40
V-Stabi Heli kippt bei langsamer Drehung weg craxler Flybarless 7 06.07.2011 22:19
Gier,Nick,Roll und Pitch bei Koax Heli? ackerbuddler Sonstige Helis 22 27.12.2009 20:31
Roxxter 33 nimmt bei Vollpitch die Nase runter addel1 Sonstige Helis 15 09.03.2007 21:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.