RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2012, 09:00   #1
martinp2008
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard frage zur versicherungspflicht rc heli

Heli fliegen ist ja seid 4 Wochen absolut Neuland für mich.-ich fliege immer in einer leergeräumten halle oder auf der heuwiese meines Vaters die er gepachtet hat.- mein heli hat mit akku ein Abfluggewicht von 750 Gramm-muss ich mich da trotzdem versichern?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:04   #2
Luckylouds
dc-modellsport.de
Onlineshop
 
Benutzerbild von Luckylouds
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 2.603
Danke erhalten: 761
Flugort: Heilbronn und Umgebung
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Hallo,

Ja.

Grüße Dino
_____________________________
Zen...
Luckylouds ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:08   #3
CaptainBalu
Senior Member
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 5.231
Danke erhalten: 3.958
Flugort: MFC Oberhausen (Bottrop-Kirchhellen)
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Zitat:
Zitat von martinp2008 Beitrag anzeigen
... fliege immer ... auf der heuwiese meines Vaters die er gepachtet hat.- mein heli hat mit akku ein Abfluggewicht von 750 Gramm-muss ich mich da trotzdem versichern?
Ja, ja und (nur um die Wichtigkeit zu unterstreichen) ja!

WICHTIG: Versicherung von RC-Helis (in Deutschland)
CaptainBalu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:11   #4
HeliFrank2
Member
 
Benutzerbild von HeliFrank2
 
Registriert seit: 17.03.2008
Beiträge: 384
Danke erhalten: 136
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Hi,
bei einem Heli mit 750 g würde ich mich versichern, auch wenn ich nur privat fliege (kann immer etwas passieren, jemand kommt rein und wird verletzt ...).
Wo allerdings die Grenze ist, weiß ich nicht und das ist eine interessante Frage.

Muss man einen Koax Heli mit 45 g auch versichern?

Gruß Frank
_____________________________
Diabolo; Logo 600 SE, Logo 600 SX, Diabolo S #20
HeliFrank2 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:16   #5
Luckylouds
dc-modellsport.de
Onlineshop
 
Benutzerbild von Luckylouds
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 2.603
Danke erhalten: 761
Flugort: Heilbronn und Umgebung
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Zitat:
Zitat von HeliFrank2 Beitrag anzeigen
Muss man einen Koax Heli mit 45 g auch versichern
Ja
_____________________________
Zen...
Luckylouds ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:17   #6
goemichel
Senior Member
 
Benutzerbild von goemichel
 
Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 4.040
Danke erhalten: 1.779
Flugort: FMSC-Steinfurt / Münster und anderswo
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Zitat:
Zitat von HeliFrank2 Beitrag anzeigen
Muss man einen Koax Heli mit 45 g auch versichern?
Sobald man sich im Luftraum bewegt - JA.
In einer privaten Halle besteht zumindest keine gesetzliche Versicherungspflicht. Ob deine private Haftpflichtversicherung Schäden durch Helis (in privaten Räumen) abdeckt, ergibt sich aus den jeweiligen Versicherungsbedingungen.
_____________________________
Gruß Michael
Valar morghulis

Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

Geändert von goemichel (21.06.2012 um 09:20 Uhr) Grund: typo
goemichel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:19   #7
helibasher
Senior Member
 
Benutzerbild von helibasher
 
Registriert seit: 04.07.2010
Beiträge: 1.141
Danke erhalten: 458
Flugort: Wildflieger
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Falls das noch nicht gesagt wurde.....JA!
_____________________________
Gruß Klaus
helibasher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:19   #8
CaptainBalu
Senior Member
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 5.231
Danke erhalten: 3.958
Flugort: MFC Oberhausen (Bottrop-Kirchhellen)
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Zitat:
Zitat von HeliFrank2 Beitrag anzeigen
bei einem Heli mit 750 g würde ich mich versichern...
Bei einem Heli mit 750 g MUSST Du Dich versichern... wie im übrigen mit ALLEN RC FLUGGERßTEN!

Zitat:
Zitat von HeliFrank2 Beitrag anzeigen
Wo allerdings die Grenze ist, weiß ich nicht und das ist eine interessante Frage. Muss man einen Koax Heli mit 45 g auch versichern?
Die Frage ist schnell geklärt: ES GIBT KEINE GRENZE... es gibt keine versicherungsfreien Fluggeräte! Heisst wenn Du mit dem 45 g Koax draussen fliegen würdest (aber wer macht das schon ;-)) müsstest Du Dich versichern. Aber da die Koaxe ja meist nur in den eigenen 4 Wänden geflogen werden dürfte sich das in den meisten Fällen erübrigen!
CaptainBalu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:27   #9
HeliFrank2
Member
 
Benutzerbild von HeliFrank2
 
Registriert seit: 17.03.2008
Beiträge: 384
Danke erhalten: 136
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Zitat:
Zitat:
Zitat von HeliFrank2
Muss man einen Koax Heli mit 45 g auch versichern?

Sobald man sich im Luftraum bewegt - JA.
ok, allerdings ist das Gefahrenpotential von so einem kleinen Koax sehr gering. Die werden ja auch gerne an kleine Kinder verschenkt und ich habe noch nie gehört, das damit etwas passiert ist.

Wer schließt eine Versicherung für über 50,-€ ab, um eine Heli für 20,-€ zu fliegen?
_____________________________
Diabolo; Logo 600 SE, Logo 600 SX, Diabolo S #20
HeliFrank2 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.06.2012, 09:37   #10
RALF B.
Senior Member
 
Benutzerbild von RALF B.
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 4.226
Danke erhalten: 1.504
Flugort: SLS/DLG
Standard AW: frage zur versicherungspflicht rc heli

Zitat:
Zitat von HeliFrank2 Beitrag anzeigen
Wer schließt eine Versicherung für über 50,-€ ab, um eine Heli für 20,-€ zu fliegen?
Erst wenn mit dem 20 €uro Heli was passiert, wo eine andere Person Verletzt wird, wirst du dich fragen, warum habe ich die ca. 50 €uros für die Versicherung nicht ausgegeben...
_____________________________
Gruß Ralf
---
BO 105
RALF B. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu RALF B. für den nützlichen Beitrag:
CaptainBalu (21.06.2012), glange (21.06.2012), Marco74 (21.06.2012), SoloPro (21.06.2012)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versicherungspflicht Günter Wachsmuth Helis Allgemein 827 13.06.2013 09:18
K 7 XII funke frage zur grundeinstellung am heli teamworx Fliegen für Einsteiger 1 05.03.2012 09:57
Frage zur Lipotechnik und Ausstattung E-Heli diepulle Akku und Ladetechnik 7 12.01.2006 11:01
Frage Zur Heli Konstelation Bruchpilot Mikado 15 17.09.2005 04:02
Frage zur Heli Helfe Startbox SRLIOF Helis Allgemein 13 24.01.2003 22:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.