RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2020, 20:04   #1021
Keven S
Helicoach/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.262
Danke erhalten: 2.121
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: XL Power 700 Specter

Die Upgrades werden vorraussichtlich morgen an mich verschickt. Die Pakete kommen normal immer recht schnell hier an und die Teile werden dann auch gleich weiter verteilt.

Das Problem ist bei heutigen Heckriemen, dass man einen Verschleiss quasi nicht sehen kann, die sehen nach hunderten Flügen so aus wie nach 50. Die Zugstränge im inneren altern aber und werden ständig stark belastet.

Ein sicheres Zeichen für einen Riemen der sehr bald reissen kann ist, wenn man plötzlich nachspannen muss, ohne dass sich die Aussentemperatur stark geändert hat. Auch wenn der Riemen beim testen am Boden eigentlich gut gespannt ist aber im Flug anfängt zu klingeln, und wenn man den Riemen auch bei erhöhter Spannung noch zum klingeln bekommt im Flug. Dann sind Zugstränge im inneren schon beschädigt und die weiteren werden dann folgen. Das einzige was bei einem Riemen Zugkräfte aufnimmt sind die Zugstränge im Innern, das Neopren aussen gibt ihm nur die Form, und die Zähne nehmen nur punktuell Scherkräfte auf.

Die Spannung sollte beim Specter eher recht hoch sein, die Funktion ist bei korrekter Spannung mit dem V1 und V2 Heckriemenrad gleich gut. (wir fliegen fast alle noch V1). Die Lager halten nur nicht so lange und die Zähne verschleissen etwas schneller wie bei der V2. Der Riemen kann bei zu geringer Spannung sowohl bei der V1 als auch V2 hinten überspringen was ihn extrem belastet. Deshalb sollte man sich auch ab und zu die Zähne der Riemenräder anschauen. Auch wenn die aus Alu sind gibt es auch hier Verschleiss.
_____________________________
Helicoach-Shop.de - XLPower - MSH
Keven S ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.07.2020, 20:06   #1022
Breiti
Senior Member
 
Benutzerbild von Breiti
 
Registriert seit: 16.08.2014
Beiträge: 1.151
Danke erhalten: 718
Flugort: Amberg-Sulzbach
Standard AW: XL Power 700 Specter

Hallo Andi,
beim V3 ist die Andruckrolle senkrecht direkt über dem Riemenrad. Die V2 benötigst du dann nicht mehr. Schau dir mal das Bild im ersten link auf HF an, dass ich oben gepostet habe. Da ist die V3 abgebildet.
_____________________________
Specter/TDF/XLP 520/Chase360/MZ-24
youtube
Breiti ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Breiti für den nützlichen Beitrag:
Helijupp (02.07.2020)
Alt 02.07.2020, 20:08   #1023
Keven S
Helicoach/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.262
Danke erhalten: 2.121
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: XL Power 700 Specter

Zitat:
Zitat von Breiti Beitrag anzeigen
Beim V3 ist die Andruckrolle senkrecht direkt über dem Riemenrad. Die V2 benötigst du dann nicht mehr. Schau dir mal das Bild im ersten link auf HF an, dass ich oben gepostet habe. Da ist die V3 abgebildet.
Die V3 ist nur ein Adapter für die V2. Kein Eigenständiges Upgrade. D.h. die Rolle von der V2 wird damit einfach nach oben senkrecht über das Riemenrad gesetzt. Der Adapter mit Anleitung liegt dann natürlich auch allen Upgrades direkt bei.

Besitzer der V2 Heckeinheit bekommen also nur den Adapter nachgeliefert. Damit wird eine V3 draus.


Aber wie gesagt, V1 läuft abgsesehen vom etwas höheren Verschleiss auch top.
_____________________________
Helicoach-Shop.de - XLPower - MSH
Keven S ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Keven S für den nützlichen Beitrag:
Helijupp (02.07.2020)
Alt 02.07.2020, 20:10   #1024
Breiti
Senior Member
 
Benutzerbild von Breiti
 
Registriert seit: 16.08.2014
Beiträge: 1.151
Danke erhalten: 718
Flugort: Amberg-Sulzbach
Standard AW: XL Power 700 Specter

Ok sorry. Ist mein Fehler. Hat auf dem Bild nach einer neuen Andruckrolle ausgesehen.
_____________________________
Specter/TDF/XLP 520/Chase360/MZ-24
youtube
Breiti ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.07.2020, 20:35   #1025
Helijupp
Senior Member
 
Benutzerbild von Helijupp
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.787
Danke erhalten: 507
Flugort: Trier/ Saarland
Standard AW: XL Power 700 Specter

Zitat:
Zitat von Keven S Beitrag anzeigen
Die V3 ist nur ein Adapter für die V2. Kein Eigenständiges Upgrade. D.h. die Rolle von der V2 wird damit einfach nach oben senkrecht über das Riemenrad gesetzt. Der Adapter mit Anleitung liegt dann natürlich auch allen Upgrades direkt bei.

Besitzer der V2 Heckeinheit bekommen also nur den Adapter nachgeliefert. Damit wird eine V3 draus.


Aber wie gesagt, V1 läuft abgsesehen vom etwas höheren Verschleiss auch top.
....genau so habe ich es auch verstanden, von daher wollte ich jetzt ungern die V2 Rolle abdrehen

Nee die Riemenspannung jetzt ist immer gleichbleibend stramm. Damals bei der V1 kann es gut gewesen sein das er etwas "lockerer" war, aber locker im Sinne von nicht knüppelstramm da hat auch nichts geklingelt. Hatte beim Specter noch nie ein Klingeln des Heckriemen.
_____________________________
Gruß Andi
T-Rex 700N DL-Frame| T-Rex 600N DL-Frame| Gaui NX-4| Specter 700| Raptor E700
Helijupp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.07.2020, 21:45   #1026
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.577
Danke erhalten: 495
Flugort: Hof / Pößneck
Standard AW: XL Power 700 Specter

na super, wurde sich vor kurzen nicht über meinen Riemen riss gewundert ?
Mein Riemen klingelt immer wieder mal.

Mfg. Toni
_____________________________
Equipment

Geändert von heli56 (02.07.2020 um 21:50 Uhr)
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.07.2020, 18:30   #1027
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 2.967
Danke erhalten: 1.889
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: XL Power 700 Specter

Aufgrund der aktuellen "Lage" habe ich mir einen Riemen von dem Goblin Sport bestellt und verbaut. Dazu die alte V1 Heckübersetzung mit den 17er Riemenrad.
Das Heckrohr muss dazu etwa 5mm herausgezogen werden, damit der Riemen wieder schön stramm ist. Normalerweise sollte die originale Heckanlenkung reichen, mir war sie etwas zu kurz. Deshalb habe ich sie ersetzt und 5mm länger gelassen.
Heute ein Lipo probiert und alles funzt top
Hab ich als Tipp bekommen, ist also nicht meine Idee.
Also für alle die nicht so lange warten wollen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 6E07782B-03F2-4799-B585-9798BA98E324.jpeg (1,47 MB, 36x aufgerufen)
_____________________________
Tron 5.5 / Specter 700 / 2 x Compass Chronos / SAB Goblin 700 Sport
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Homer für den nützlichen Beitrag:
Michal Palus (07.07.2020), thomas21 (07.07.2020)
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Goblin 700 Black Nitro Power :) Baba Bilder und Videos 7 21.10.2017 13:19
T-Rex 700 DFC Power Setup Keltenflieger Align 2 13.05.2013 20:59
Suche ein neuen Power Motor für den T-Rex 700 Nitro Pro jürg Align 30 02.10.2012 22:00
Goblin 700 14s Power set up PatrickS SAB 12 01.07.2012 16:16
Goblin 700 14s Power set up PatrickS Bilder und Videos 0 25.06.2012 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:23 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.