RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Compass

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2018, 17:50   #41
Polten Sepp
Senior Member
 
Benutzerbild von Polten Sepp
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 2.012
Danke erhalten: 1.140
Flugort: Umgebung Innsbruck- http://mbci.at, Umgebung Bruck/ Leitha, Umgebung Pawlowsk
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Wo wird eigentlich das neue Modell produziert?
_____________________________
Scheiss auf de Wöd, wenn Wir eh boild den Mars bewohnen...od irgend oan ondan Planet!
Polten Sepp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.08.2018, 18:37   #42
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.751
Danke erhalten: 669
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Zitat:
Zitat von Polten Sepp Beitrag anzeigen
Wo wird eigentlich das neue Modell produziert?
Bei Lynx in Vietnam.
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 600/800 BE, Goblin 700 BT, T-Rex 800 E Pro, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
Polten Sepp (01.08.2018)
Alt 02.08.2018, 11:00   #43
AndreasF.
Member
 
Benutzerbild von AndreasF.
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 180
Danke erhalten: 91
Flugort: OÖ, Linz Umgebung
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Sieht echt interessant aus dieser Heli...wäre ein potentieller Nachfolger für den Forza 700!!

Wird's den Kopf auch ohne DFC geben?
Aja...und eloxierte Aluteile und gerade Kufenbügel wären toll

Aber ansonsten eine wirklich gelungene Mechanik (zumindest mal optisch).

Grüße, Andi
_____________________________
Diabolo 800 BE / Forza 700 / OXY 4 max
T18 SZ
AndreasF. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.08.2018, 13:32   #44
Keven S
Compass/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.051
Danke erhalten: 1.832
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Ja es wird auch eine Option ohne DFC geben. Wobei die nicht anders fliegt. Ist nur für Leute die gegenüber der DFC Anlenkung Vorurteile haben weil diese nachdem sie Compass damals rausgebracht hat von den meisten Herstellern mit einem gravierenden Konstruktionsfehler kopiert wurde.

Die Dämpfung kann in beiden Fällen gleich weich eingestellt werden. Ist beim Chronos Kopf aber nur abhängig wie man ihn vom Fluggefühl haben möchte, da er egal mit welcher Dämpfungseinstellung keine Drehzahl hat in der er wobbelt oder schwingt.

Aluteile am Chassis werden alle schwarz eloxiert, die Aluteile am Kopf und Heck werden wie bisher glasperlengestrahlt und naturfarben eloxiert.

Gerade Kufenbügel sind halt wesentlich instabiler vor Allem wenn man sie aus CFK fertigt. Die Biegung macht von der Belastbarkeit her halt Sinn.
_____________________________
Helicoach-Shop.de - Rage RC - XLPower

Geändert von Keven S (02.08.2018 um 13:35 Uhr)
Keven S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Keven S für den nützlichen Beitrag:
nurbs999 (02.08.2018), Sidewinder (02.08.2018)
Alt 02.08.2018, 15:10   #45
tluckeneder
Senior Member
 
Benutzerbild von tluckeneder
 
Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 1.075
Danke erhalten: 244
Flugort: Linz
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Zitat:
Zitat von Keven S Beitrag anzeigen
Ja es wird auch eine Option ohne DFC geben. Wobei die nicht anders fliegt. Ist nur für Leute die gegenüber der DFC Anlenkung Vorurteile haben weil diese nachdem sie Compass damals rausgebracht hat von den meisten Herstellern mit einem gravierenden Konstruktionsfehler kopiert wurde.

Die Dämpfung kann in beiden Fällen gleich weich eingestellt werden. Ist beim Chronos Kopf aber nur abhängig wie man ihn vom Fluggefühl haben möchte, da er egal mit welcher Dämpfungseinstellung keine Drehzahl hat in der er wobbelt oder schwingt.

Beim Chronos fand ich diese DFC-Anlenkung insofern etwas mühsam, als dass der genaue Blattspurlauf nur bedingt einstellbar war.
Das geht mit einem Rechts-/Links-Gewinde bei den Blatthalteranlenkungen deutlich leichter und mMn auch exakter.

Vom DFC-Konzept an sich habe ich keinerlei Nachteile feststellen können ;-)

vg,
Tom
_____________________________
Diabolo 600 & Diabolo BE 720 | FASST | IISI
tluckeneder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.08.2018, 15:23   #46
Helijupp
Senior Member
 
Benutzerbild von Helijupp
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.718
Danke erhalten: 473
Flugort: Trier/ Saarland
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Zitat:
Zitat von tluckeneder Beitrag anzeigen
Beim Chronos fand ich diese DFC-Anlenkung insofern etwas mühsam, als dass der genaue Blattspurlauf nur bedingt einstellbar war.
Das geht mit einem Rechts-/Links-Gewinde bei den Blatthalteranlenkungen deutlich leichter und mMn auch exakter.

Vom DFC-Konzept an sich habe ich keinerlei Nachteile feststellen können ;-)

vg,
Tom
Wieso war/ ist der Spurlauf nur bedingt einstellbar beim Chronos???
Du hast die Möglichkeit die Kugelpfanne vom Blatthalter sowohl von Innen (vorher Kugelbolzen lösen) als auch von Außen auf den Kugelbolzen aufzuklipsen, somit kann man den Spurlauf sehr exakt einstellen
Klar ein rechts/links Gewinde ist deutlich bequemer zum Einstellen des Spurlaufes.
_____________________________
Gruß Andi
T-Rex 700N DL-Frame| T-Rex 600N DL-Frame| Gaui NX-4| Specter 700| Raptor E700
Helijupp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.08.2018, 16:13   #47
Homer
Gast
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 2.898
Danke erhalten: 1.771
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Die Kugelpfannen kann man nur schwer von den Kugelköpfen lösen bzw. kommt man mit einer „konventionellen“ Kugelkopfzange nicht ran. Daher verstehe ich den „Einwand“ von Tom. Ich klebe meine Kugelköpfe auch immer mit grünem Loctite in die Taumelscheibe, daher ist nachträgliches Korrigieren (z.B. nach einem Crash) auch nicht so einfach. Aber in der Regel macht man das einmal und dann ist gut.
Super finde ich da die Rechts/Linksgewinde für die Servoanlenkung. Stellt man zwar auch nur einmal ein, aber sind halt drei. Blattspurkorrektur machst mit einer Anlenkung.
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.08.2018, 16:23   #48
linken98
Senior Member
 
Benutzerbild von linken98
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 2.344
Danke erhalten: 417
Flugort: Nauders, TIROL
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Ja und hoffentlich ist das Heck nicht so eine arbeit es überhaupt leichtgängig zu bekommen, das war schlimm beim Chronos. Die Kugekköpfe/pfannen an der Taummelscheibe waren auch nicht grad das wahre, schwer lechtgängig zu bekommen
_____________________________
Logo 700 (Hobbywing 160) - Logo 550SX (Hobbywing 100a) - Trex 600XN (Nitro) @ Vbar Control
linken98 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.08.2018, 16:36   #49
Keven S
Compass/MTTEC
Teampilot
 
Benutzerbild von Keven S
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1.051
Danke erhalten: 1.832
Flugort: Zwischen Ulm und Heidenheim
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Die Kugelpfannen konnte man egal wie herum aufclipsen, das Auge war symmetrisch gespritzt. Kugel abschrauben ist dafür nicht nötig. Ne halbe Umdrehung hat da eigentlich immer ausgereicht für nen perfekten Spurlauf.

Da es keine Form von den Pfannen mehr gibt, kommen daher natürlich auch neue bessere Pfannen.

Es kommen auch neue Kugeln mit etwas mehr Abstand, so dass man mit einer normalen Kugelkopfzange leicht die Kugeln abclipsen kann. Auch die Kugeln für die Servohörner haben keine extra Schraube mehr sondern kommen direkt mit einem M2,5 Gewindestift.

Das Heck leichtgängig zu bekommen ist natürlich kein Thema mehr, das Heck wird vom eXo übernommen und die Anlenkarme sind komplett kugelgelagert. Das flutscht aus der Schachtel raus schon wie es soll.
_____________________________
Helicoach-Shop.de - Rage RC - XLPower
Keven S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Keven S für den nützlichen Beitrag:
Chopsy (26.11.2018), Harald 365 (02.08.2018), Helijupp (03.08.2018), Homer (02.08.2018), Michal Palus (02.08.2018), qu4x (02.08.2018)
Alt 02.08.2018, 16:42   #50
Michal Palus
Senior Member
 
Benutzerbild von Michal Palus
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 2.203
Danke erhalten: 988
Flugort: Gloggnitz/Wien
Standard AW: Rage-RC Chronos RSR (Resurrection!)

Zitat:
Zitat von Keven S Beitrag anzeigen
Die Kugelpfannen konnte man egal wie herum aufclipsen, das Auge war symmetrisch gespritzt. Kugel abschrauben ist dafür nicht nötig. Ne halbe Umdrehung hat da eigentlich immer ausgereicht für nen perfekten Spurlauf.

Da es keine Form von den Pfannen mehr gibt, kommen daher natürlich auch neue bessere Pfannen.

Es kommen auch neue Kugeln mit etwas mehr Abstand, so dass man mit einer normalen Kugelkopfzange leicht die Kugeln abclipsen kann. Auch die Kugeln für die Servohörner haben keine extra Schraube mehr sondern kommen direkt mit einem M2,5 Gewindestift.

Das Heck leichtgängig zu bekommen ist natürlich kein Thema mehr, das Heck wird vom eXo übernommen und die Anlenkarme sind komplett kugelgelagert. Das flutscht aus der Schachtel raus schon wie es soll.
Keven hör auf! Noch ein 700ter... Wird langsam anstrengend das herumschleppen
_____________________________
Banshee 700
they see me flyin, they hatin
Michal Palus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michal Palus für den nützlichen Beitrag:
Donrolfo (02.08.2018)
Antwort
Zurück zu: Compass


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brushless Motor Rage 4029sz pfeift DieterB Elektro 28 01.07.2018 14:58
MINI-MOTOR "RAGE 4219" on Chronos 700! bronti Bilder und Videos 6 29.12.2017 12:56
Rage SZ4928 - 505KV - 12-14S Motor iggi-ix Elektro 11 08.02.2017 14:33
Rage Rotorblätter Dünner Helis Allgemein 2 17.07.2016 11:05
Hyper Rage 56 vs. Rex H5 Tuned Pipe Linus Verbrenner 1 15.11.2010 05:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.