RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Oldie Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2021, 10:55   #21
ndee
Junior Member
 
Benutzerbild von ndee
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 16
Danke erhalten: 6
Standard AW: Schlüter Champion mit OS Max SF 61

Moin!
Projekt liegt natürlich nicht auf Eis. Aber - viele hier kennen es - man hat ja dann doch noch andere Sachen zu erledigen :-)
Ich habe zwischenzeitlich mit verschiedenen Motoren und Übersetzungen rumprobiert und bin schließlich beim modifizierten Innenleben (Motor&Getriebe) eines 14,4V-Akkuschraubers gelandet. Strom gibt aus Teilen eines alten Laptop-Akkus. Alles hält und funktioniert. Jetzt arbeite ich noch an der Startautomatik auf Arduino-Nano.
Allerdings scheint mir der Sprit im Tank schlecht geworden zu sein. Der ist sowieso schon ein paar Jahre alt, war aber immer fest verschlossen in der Flasche. Und der Rest von dem, was ich für einen Testlauf des Motors getankt habe ist nun schon seit einigen Wochen im Tank. Ich vermute, dass das einfach ausgedünstet ist. Zumindest waren gestern mit E-Starter nur mit Startpilot kurze Zündungen möglich. Also werde ich ihn mal "trockenlegen" und dann mit neuem Sprit einen erneuten Versuch starten.
Was den 3D-Druck angeht stimme ich dem grundsätzlich zu. Allerdings gibt es ja auch das SLM-Verfahren (Pulverbett). Ich habe beruflich damit zu tun und auch das Hauptzahnrad wäre aus PA12 durchaus herstell- und verwendbar. Zum Beispiel auch in gewichtsoptimierter Form.
_____________________________
Alles sagten "Das geht nicht!", Dann kam einer, der wußte das nicht - und hat´s gemacht...
ndee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2021, 08:23   #22
ndee
Junior Member
 
Benutzerbild von ndee
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 16
Danke erhalten: 6
Standard AW: Schlüter Champion mit OS Max SF 61

Um mich mal allgemeinem Gelächter auszusetzen: Ich habe mal darüber nachgedacht, wann ich den Sprit gekauft habe...es handelt sich dabei um Roktan S10.
Mit Erschrecken musste ich das auf 2004-2005 datieren :-)
_____________________________
Alles sagten "Das geht nicht!", Dann kam einer, der wußte das nicht - und hat´s gemacht...
ndee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 10:22   #23
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 634
Danke erhalten: 327
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: Schlüter Champion mit OS Max SF 61

Warum Gelächter, es gibt so manche die auch noch mit so altem Sprit fliegen. Ich hab auch noch 2-3 Kanister von annodazumal, und lief bisher zumindest noch unproblematisch.
Klar, wenn der Sprit im Heli ist, und ein Schlauch offen oder am Auspuff angeschlossen, kann mit der Zeit schon etwas verdunsten.

Spannend find ich das mit dem E-Starter auf jeden Fall. Wird aber trotz allem eine gewichtige Sache. Son Akkuschrauber-Motor u Akku wiegen schon ne Menge. Da könnte man sich gleich überlegen nen Benziner zu nehmen. Aber es geht ja ums Herstellen, und das ist schon spannend
Halt uns aufm laufenden, und mach n Video wenns dann tut
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 11:43   #24
Jörg Nickel
Member
 
Benutzerbild von Jörg Nickel
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 814
Danke erhalten: 882
Flugort: www.mfg-wipshausen.de
Standard AW: Schlüter Champion mit OS Max SF 61

Zitat:
Halt uns aufm laufenden, und mach n Video wenns dann tut
Das eine oder andere Bild vom jeweiligen Fortschritt
würde mich als alter Schlüter-User auch schon interessieren.
Vor 35 Jahren hatte ich ähnliche Ideen!

Pascal hat da was leichtes zum glühen erdacht.
Jörg Nickel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jörg Nickel für den nützlichen Beitrag:
ndee (Heute)
Alt Heute, 08:55   #25
ndee
Junior Member
 
Benutzerbild von ndee
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 16
Danke erhalten: 6
Standard AW: Schlüter Champion mit OS Max SF 61

Der Starter ist tatsächlich nicht so leicht wie erhofft. Der Akku ist (4x3,7V-LiIo-Flachzelle aus einem Laptop in Reihe = min.14,8V) im Vergleich dazu sehr leicht, das Gesamtgewicht der Starter-Geschichte muß ich aber noch ermitteln. Die Regelung (Arduino, Relais, Sensor, etc.) ist im Bereich von 50g). Für Akku und Regelung werde ich noch ein passendes Gehäuse aus Kunststoff fertigen.

Ich habe gestern bereits den Arduino Nano programmiert:
Per Kippschalter (später per RC) wird das System aktiviert (LED Grün).
Per Handtaster (später per RC) wird dann der Startvorgang eingeleitet:
1. Glühkerze an (LED Grün aus, Gelb an), 10 Sekunden warten
2. Gasanhebung soweit wie zum Starten erforderlich (derzeit noch deaktiviert)
3. Starten (LED Rot an) bis Abfall der Stromaufnahme (Sensor) unter einen bestimmten Wert (Motor läuft) oder bis eine bestimmte Zeit verstrichen ist (Startabbruch)
4. Glühkerze aus (LED Gelb aus)
5. (bei erfolgreichem Start ein paar Sekunden Warmlaufen), dann Gas auf Standgas (derzeit noch deaktiviert)
6. Reset (LED Grün an)

Bisher wurde alles an bereits vorhandenen Verschraubungen befestigt, also 100% rückbaubar.
Am Wochenende geht's weiter.

Und wenn ich schon mal im Planungsmodus bin: ich hatte überlegt, mittels eines Magnetventils (Stromlos offen) die Spritzufuhr kappen zu können um den Motor zu stoppen. Das Ziel ist ja, den Heli irgendwo zu landen, Motor aus und dann per RC wieder zu starten. :-)
Warum? Weil's möglich ist...
_____________________________
Alles sagten "Das geht nicht!", Dann kam einer, der wußte das nicht - und hat´s gemacht...
ndee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu ndee für den nützlichen Beitrag:
diabolotin (Heute)
Alt Heute, 10:57   #26
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 634
Danke erhalten: 327
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: Schlüter Champion mit OS Max SF 61

Wie wäre es mit nem Brushless Motor mit extrem wenig KV? Dann sparst das Getriebe. Eine Getriebestufe hast ja so oder so beim Einbau.

Das Magnetventil würde ich lassen. Hast noch wenig Erfahrungen mit Methanolern?! Der Motor läuft im Standgas zumindest noch recht lange nach, nachm abklemmen.
Methanoler stellt man ab, indem man den Vergaser ganz schließt, was so auch angedacht ist.

Und gleich vorweg, wenn den Heli so schwer baust, musst vermutlich auch ne relativ hohe Rotordrehzahl fliegen. Wenn die zu nieder ist hast zu wenig Leistung.
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu miata für den nützlichen Beitrag:
ndee (Heute)
Alt Heute, 12:36   #27
ndee
Junior Member
 
Benutzerbild von ndee
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 16
Danke erhalten: 6
Standard AW: Schlüter Champion mit OS Max SF 61

Stimmt, ich bin noch ein echtes Jungblut in dem Bereich. Und ich sage auch nicht, dass das für immer so bleibt...ich werde mich da mal durchexperimentieren. Der Akkuschrauber hat ein zweistufiges Planetengetriebe. Ich könnte auch noch einiges an Gewicht sparen, wenn ich den Mantel von außen etwas runterdrehe. der ist recht massiv.
Die Idee mit dem Brushless ist gut, danke, allerdings will ich auch kostenmäßig den Ball noch flach halten.
_____________________________
Alles sagten "Das geht nicht!", Dann kam einer, der wußte das nicht - und hat´s gemacht...
ndee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 15:57   #28
der RC-Hubiflieger
Senior Member
 
Registriert seit: 29.01.2016
Beiträge: 1.069
Danke erhalten: 388
Flugort: Felder+Wiesen Niederrhein
Standard AW: Schlüter Champion mit OS Max SF 61

Zitat:
Zitat von miata Beitrag anzeigen
Das Magnetventil würde ich lassen. Hast noch wenig Erfahrungen mit Methanolern?! Der Motor läuft im Standgas zumindest noch recht lange nach, nachm abklemmen.
Und bevor der Motor ausgeht, läuft er noch kurz hoch.(Gemisch magert ab).
Das ist nicht gut für den Motor.
_____________________________
Manfred
der RC-Hubiflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Oldie Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlüter Champion Alter-Heli Oldie Forum 3 10.10.2017 20:41
Schlüter Champion bebo1982 Oldie Forum 15 09.11.2012 09:37
Schlüter Champion Clouddancer69 Oldie Forum 5 27.11.2008 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.