RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2013, 09:18   #1
the_judges
Member
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 394
Danke erhalten: 27
Flugort: Wolfenbüttel + Umland
Standard Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Hallo Community,

habe mir nach langem ßberlegen den NanoCPX zugelegt mitsamt der DX6i.
Zusätzlich den Phoenix 4, der auch hervorragend auf meinem MacMini per Parallels läuft!

Gestern gleich mal alles ausgepackt - zwei, drei Flüge am Simu gemacht (reines Starten und landen - leider nur per Model "mCPX" - Nano habe ich nicht gefunden, bzw. gibts noch nicht) und mir dann gedacht "Hey vielleicht bekommst den Kleinen ja auch mal kurz in die Luft!

PUSTEKUCHEN

Ich bin wirklicher Anfänger was CP anbelangt, vorher Doppelrotor / Gyro und co geflogen, den aber auch sehr gut dafür unter Kontrolle - soweit man das hier sagen kann - gehabt.

Die Einstellungen zu dem Nano hab ich aus der beiligenden Anleitung in meiner DX6i programmiert...

Ich drehe hoch und gebe noch mehr Gas, dann bricht er sofort zur Seite weg...klar ich habe meinen eigenen Luftstrom als Feind, aber selbst bei Sofortgas (nach dem Motto - schwupp hoch ist der Heli) klappt das nicht....

Woran kann es liegen? Die Hebel auf der Funke sind alle auf "0", bis auf TH...der steht auf Mix...aber sonst ist ja Motor eh aus


Ich habe somit ja noch nicht mal die Möglichkeit Trimmung oder so zu ändern, weil ich ja gar nicht weiß ob er überhaupt wegbricht....so hoch komm ich ja gar nicht ^^

Wie würden die besten, ersten Versuche aussehen....am Simu bin ich soweit sogar auf Kopf zu stehen und das ohne Abstürzen des Helis...irgendwas passt doch nicht )

Momentan habe ich am Heli die Rotorblätter von der Montage her angebaut - sprich ohne diesen Nubsi, sollte ich die vielleicht für den Anfang nochmal Wechseln??
Haben die Blätter mit der Nase besseres Anfängerflugverhalten??
the_judges ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 10:36   #2
Blader
Senior Member
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 2.079
Danke erhalten: 465
Flugort: Köln / Erftstadt
Standard AW: Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Das was am wenigsten bringt ist jetzt am Hubi rumzuschrauben oder die Blätter zu wechseln

Anleitung lesen - von wegen trimmen.........

Die Funktionsweise von CP-Hubis solltest Du vertanden haben, die Programmierung in der Funke sollte Dir auch klar sein !!

Ansonsten lesen, lesen, lesen - Beiträge für CP-Einsteiger gibt es wahrlich genug !

Beiträge zum mcpx, zum Nano, oder den diversen micro Hubis von Walkera, alle behandeln immer wieder die gleichen Fragen !

Hast Du denn auch vorher ein FP Hubi kontrolliert geflogen ? In echt !
Oder nur Koaxe ?

mfg
Roland
_____________________________
mcx,force, mqx,nano qx,micro-mqx, msr,120SR,mcpx,Nano cpx,230S + Night - DXe/ DX4/9/18.
Blader ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 10:37   #3
Dirk S
Senior Member
 
Benutzerbild von Dirk S
 
Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 1.274
Danke erhalten: 726
Flugort: MFC Oberhausen 51.629839,6.904477
Standard AW: Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Was macht den die Taumelscheibe wenn du ne trockenübung mit Pitch machst läuft sie sauber parallel nach oben oder läuft ein Servo verkehrt? Ansonsten den Heli beim anstecken des Akkus in Ruhe lassen zum Initialisieren.
Dirk
_____________________________
Aus technischen Gründen ist die Signatur auf der Rückseite dieser Nachricht.
Dirk S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 10:38   #4
tobi -obu
Senior Member
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 2.275
Danke erhalten: 595
Standard AW: Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Hi,

steht die Taumelscheibe grade und fährt sie bei Pitch grade hoch/runter? Bewegt sie sich entsprechend deiner Eingabe bei Nick/Roll?
Wenn nicht, musst das betreffende Servo prüfen. Ab und an lösen sich z.B. die Stecker an der Hauptplatine mal.

Wenn hingegen alles ok ist, liegts tatsächlich daran das du aussteuern musst.

gruß

tobi
_____________________________
T-REX 600 ESP 'FBL',
E-Flite Blade 180 CFX, DX8
tobi -obu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 11:22   #5
the_judges
Member
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 394
Danke erhalten: 27
Flugort: Wolfenbüttel + Umland
Standard AW: Neuer Süchtiger mit Nano CPX

also, danke erstmal für die schnellen antworten..

ich habe bis jetzt nur koax-erfahrung! habe aber gehört, dass der nano wie gesagt auch ein einstiegsmodell in richtung cp ist, mit gewissen herausforderungen!

ich habe übrigens nicht das RTF sondern das BNF-Modell, ist der denn jetzt "noch" nicht flugtauglich??
sprich: muss ich wirklich noch diverse schrauben, servos, was auch immer ein- verstellen!??!?!?!!
the_judges ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 11:33   #6
Blader
Senior Member
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 2.079
Danke erhalten: 465
Flugort: Köln / Erftstadt
Standard AW: Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Der Hubi ist schon flugtauglich - ich denke auch, dass die Dinger zu 99% flugfähig aus der Schachtel kommen !

Wenn die DX6 richtig programmiert ist, solltest Du das aber immer am Hubi auch kontrollieren !
(Beim Nano kriegst Du ja allenfalls ein Schreck - wenn was falsch läuft - beim 450ér kann es wirlich gefährlich werden ! Vorflug-Kontrolle !!!)

Die "gewissen Herausforderungen" von KOAX nach CP-Hubi die kannst Du ja hier mal weiter ausführen ......

mfg
Roland
_____________________________
mcx,force, mqx,nano qx,micro-mqx, msr,120SR,mcpx,Nano cpx,230S + Night - DXe/ DX4/9/18.
Blader ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 11:35   #7
raagchip
Member
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 310
Danke erhalten: 67
Standard Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Der nano fliegt völlig anders als ein Koax. Koax fühlen sich durch Steuereingaben gestört, der nano muss gesteuert werden.

Die Blätter mit den Knubbeln bringen einiges an Ruhe im System. Habe beide geflogen und bevorzuge die "Speed"

Der nano hat ein FBL. Sollte man beim Start am Boden anfangen zu steuern erfordert das einiges an Gefühl und Erfahrung. Am besten beim Start in eine Höhe von ca. 50 cm um aus dem Bodeneffekt rauszukommen und damit das FBL System arbeiten kann. Trotzdem muss man dann den nano aktiv steuern. Ich würde an der DX6i fürs Schweben die kleineren Ausschläge laut Anleitung empfehlen.

Gruß

Toni
raagchip ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 11:37   #8
Steinberg
Senior Member
 
Benutzerbild von Steinberg
 
Registriert seit: 30.01.2011
Beiträge: 1.156
Danke erhalten: 146
Standard AW: Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Oh je. Der NANO ist vielleicht von der Crashfestigkeit her ein Einsteiger-Heli. Aber CP ist CP! Zwischen FP und CP sind schon Welten. Aber vom KOAX auf CP?
Lade Dir mal den neXt-SIM runter läuft ne Weile auch im Demo-Modus (egal welcher Heli). Der ist etwas realistischer als der mSR im Phönix, oder Du stellst die Eigenstabilität im Phönix runter. Solltest da schon sicher starten, schweben und landen können.

Gruß Mischa
_____________________________
(ehemals) T-Rex600 DFC - HC3-SX, Gaui X2 - BRAIN, DX7s Details
Steinberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 11:39   #9
Blader
Senior Member
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 2.079
Danke erhalten: 465
Flugort: Köln / Erftstadt
Standard AW: Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Er schreibt doch oben, das er am Sim schon auf dem Kopf fliegen kann !

Aber am Sim muss man keine Funke programmieren !

mfg
Roland
_____________________________
mcx,force, mqx,nano qx,micro-mqx, msr,120SR,mcpx,Nano cpx,230S + Night - DXe/ DX4/9/18.
Blader ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.01.2013, 12:15   #10
the_judges
Member
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 394
Danke erhalten: 27
Flugort: Wolfenbüttel + Umland
Standard AW: Neuer Süchtiger mit Nano CPX

Also am SIM klappt das seitliche Schweben, das vor zurück, mal weg fliegen und wieder kommen etc alles - für meine derzeitigen Kenntnisse!
Ich sag mal: passabel - schmiere auf jeden fall nicht nach 2 sekunden ab! Ein spin auf den Kopf mit sofortigen Rückwärtsschub fast sofort in ein stilles Stehen in der Luft...von daher denke ich sind die Handgrundbewegungen schon leicht - zumindest am Phoenix - verinnerlicht...

Die einzige Sache ist halt, dass ich die DX6 bis jetzt auf Anleitung des Hubis einprogrammiert habe...
Hatte jetzt hier auch mal quer gelesen und werde zumindest für den Anfang heute Abend mal die FP-Konfiguration mit festem Pitch einstellen und die Gnubbel-Blätter anschrauben...vielleicht wirds schon besser...

Habe mir hier aus dem Forum einige Programmierungen angeschaut...mal schauen!

Der Nano macht im stehen ohne laufenden Rotor aber schon leichte Geräusche, ne? Das ist normal das ein leichtes Summen mit leichtem Fiepen aus dem Kleinen kommt oder? Nicht, dass der defekt ist
the_judges ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Nano CPX - erste Probleme Highlander Fliegen für Einsteiger 32 23.01.2015 23:13
[Nano CPX/CPS] Nano CPX mit originalem Brushless-Umbau = Nano CPX mit "Serien - Brushless"? Martin78 Blade 18 06.01.2015 08:54
Neuer Nano CPx kippt vor dem Start nach links Dieshe Fliegen für Einsteiger 51 04.03.2014 16:42
[Nano CPX/CPS] Nano CPX mit Graupner MC-20 /MX-20 donnerflug Blade 5 09.02.2013 20:05
Nano CPX - neuer Blade CP Heli! HiggeDi Blade 446 26.09.2012 19:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.