RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2013, 16:30   #11
Helios
Senior Member
 
Benutzerbild von Helios
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 1.165
Danke erhalten: 166
Flugort: 74626 Bretzfeld
Standard AW: Noch eine Agusta

Hallo Dreamdancer,

hast Du Dir schon Gedanken zum Einbau des Bugfahrwerks gemacht. Das liegt ja im Bereich der abnehmbaren Kanzel. Somit musst Du einen Spantenrahmen oder eine Platte einbauen, die mit dem eigentlichen Hauptrumpf ausreichend stabil verbunden wird.

In meinem Bericht Agusta A109A mit EZFW - RC-Heli Community kannst Du sehen, wie ich das gelöst habe, wenngleich die Rumpftrennung bei Funkey etwas anders ausgeführt ist.

Gruß Dieter
_____________________________
SJM-Sparrow, SJM-325, Atom-500, Spirit L-16 Rigid, TD-Rigid
Helios ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2013, 16:35   #12
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 3.108
Danke erhalten: 4.881
Flugort: Salzburg
Standard AW: Noch eine Agusta

Hallo Dieter. .... ja, hab ich schon. Die Idee hab ich von fghelicopter hier aus dem forum.
Das Bugrad ist in einem bereits vorhandenen Spantensatz untergebracht.
Den Spantensatz muss ich erst einkleben.....dazu muss ich aber erst die Mechanik vorbereiten.

Den funkey rumpf kenn ich...flieg ja auch einen...;o). Ist der gleiche wie deiner...nur ohne einziehfahrwerk.
Kannst du dir im thread "agusta a109 facelift" ansehn.
_____________________________
Chris

Geändert von der_dreamdancer (29.09.2013 um 16:40 Uhr)
der_dreamdancer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.09.2013, 01:31   #13
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 3.108
Danke erhalten: 4.881
Flugort: Salzburg
Standard AW: Noch eine Agusta

Heut hat sich wieder ein bissal getan....schleifen, schleifen, schleifen......
Und ein wenig spachteln. Der untere Teil der Finne ist auch schon fast fertig.





Ein paar ßffnungen hab ich auch aufgefräst....



Durch die Schleiferei haben sich ein paar Luncker aufgetan, die natürlich wieder gespachtelt werden müssen.....und dann wieder schleifen....aber sicher nimma heute....

Der vordere Teil der Maschine wird richtig interessant....

_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
benni_bear (01.10.2013), Black-Shark (30.09.2013)
Alt 30.09.2013, 13:37   #14
Helios
Senior Member
 
Benutzerbild von Helios
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 1.165
Danke erhalten: 166
Flugort: 74626 Bretzfeld
Standard AW: Noch eine Agusta

Hallo Dreamdancer,

mit der Lackierung hatte ich auch schon mal geliebäugelt, habe mich dann aber für eine "deutsche Lackierung" entschieden. In Deine Flotte der italienischen Polizeibehörden dürfte die Guardia di Finanza gut passen. Du hast ja schon eine A109 der italienischen Carabinieri.

Bei den Ausstattungsdetails (Scheinwerfer, Antennen etc.) kannst Du Dich dann richtig austoben. Der Heli hat auch Schwimmer bzw. eine Notwassereinrichtung - oder? Das sind doch diese länglichen Pakete an der Seite des Rumpfes?

Wird die neue A109 auch als 4-Blatt aufgebaut? Wenn Du Bedarf für einen 600er CopterX-Kopf hast, melde Dich. Ich haben noch einen rumliegen.

Gruß Dieter
_____________________________
SJM-Sparrow, SJM-325, Atom-500, Spirit L-16 Rigid, TD-Rigid
Helios ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Helios für den nützlichen Beitrag:
Kogon (02.10.2013)
Alt 30.09.2013, 14:33   #15
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 3.108
Danke erhalten: 4.881
Flugort: Salzburg
Standard AW: Noch eine Agusta

Die passt sehr gut zu meiner Carabinieri Maschine dazu..... Leider wird dieser Typ der Agusta bei den Carabinieri ausgesondert.....die fliegen jetzt die A109 Nexus.

Deine Maschine hab ich mir schon im "Nachbarforum" angeguckt.....schaut auch lecker aus.....sehr schönes Blau hast Du Dir da ausgesucht.

Die Dinger auf der Seite sind Schwimmer.....sind aber nicht auf allen Agustas der Guardia vorhanden.
Da kann ich mich wirklich austoben, was die Anbauteile betrifft....war heut schon im Baumarkt einkaufen.....
Vorerst bleibt der Zweiblattkopf, da ich die Mechanik derweilen noch als Trainer fliegen werde. Hab aber schon auch vor diese Maschine auf 4-Blatt umzubauen.....soll ja dann anständig ausschaun.

Schreib mir doch bitte ne PN was Du für den CopterX-Kopf haben möchtest. Den kann ich natürlich brauchen....
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.10.2013, 20:03   #16
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 3.108
Danke erhalten: 4.881
Flugort: Salzburg
Standard AW: Noch eine Agusta

Und weiter gehts....

Vorne in der Nase befindet sich ein Teil, dass wie ein Suchscheinwerfer aussieht.....ob´s wirklich einer ist, kann ich nicht genau sagen...



Diesen hab ich mal versucht nach zu bauen....16mm Evelonrohr und 0,5mm ABS Plattenmaterial.
Erst mal grob ausgeschnitten...



Dann das Rohr eingepasst, mit Klebeband gesichert und von innen mit 5min Epoxy festgeklebt....



Das eingeklebte Rohr schaut dann so aus.....



Hier mit der "Glasabdeckung", für die ein Verpackungsblister herhalten musste...
Die Landescheinwerfer hab ich auch gleich mal ausgeschnitten.



Und so ist dann der nachgebaute "Inhalt" entstanden...



_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Black-Shark (11.10.2013), Hughes 500 Defender (09.11.2013), raptor-ea (27.10.2013)
Alt 11.10.2013, 20:05   #17
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 3.108
Danke erhalten: 4.881
Flugort: Salzburg
Standard AW: Noch eine Agusta

Den Belüftungsschlitz in der Nase hab ich auch gleich mal herausgeschnitten....



Und jetzt durfte mal die Mechanik im Rumpf Platz nehmen, damit ich die Grundplatte einharzen kann....

_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu der_dreamdancer für den nützlichen Beitrag:
Black-Shark (11.10.2013), easter43 (17.10.2013), Ollympus (11.10.2013), phoobie2000 (11.10.2013)
Alt 12.10.2013, 01:35   #18
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 3.108
Danke erhalten: 4.881
Flugort: Salzburg
Standard AW: Noch eine Agusta

Nachdem der Rumpf ja für einen Verbrenner gewesen ist und ich die Haube abnehmen möchte, aber das Bugrad ein Hindernis ist, wurde die Haube ein wenig modifiziert....in Form des Holzspantes, an dem das Bugrad montiert ist, hab ich die Haube ausgeschnitten.



Dann das ausgeschnittene Teil wieder mit Klebeband an der Haube befestigt, Haube wieder aufgesetzt und mit dem Holzspant verklebt (mit Balsaleistchen).





Mit geschlossener Haube schauts dann so aus...



und mit abgenommener Haube...



Die selber gezimmerte Finne noch dranngeklebt



Und das Fahrwerk noch montiert....zuvor natürlich noch den Rumpf aufgeschnitten, da ich die viel zu großen Löcher ja zulaminiert hatte....



Ganz zufrieden bin ich mit dem Fahrwerk noch nicht, da die Maschine hinten etwas zu hochbeinig ist.....die Manntragende ist in Gegensatz dazu hinten viel tiefer.....mal schaun...
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.10.2013, 03:33   #19
Black-Shark
Senior Member
 
Benutzerbild von Black-Shark
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 1.627
Danke erhalten: 1.118
Flugort: Vienenburg am Nord - Harz
Standard AW: Noch eine Agusta

Hallo,

bist Du Dir da sicher mit den zu hohen Heckrädern?
Schaut man sich Die Fotos vom Original an, erscheint mir Dein Front-Rad viel zu tief.
Das müsste noch eine schönes Stück weiter raus, damit die Radar-Schüssel darunter passt!
_____________________________
Gruß, Jens
mCPx V² / Blade 450 Hughes 500E / Align 500 Super Cobra / Align 550 DFC Pro
Black-Shark ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.10.2013, 08:40   #20
der_dreamdancer
Senior Member
 
Benutzerbild von der_dreamdancer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Beiträge: 3.108
Danke erhalten: 4.881
Flugort: Salzburg
Standard AW: Noch eine Agusta

Das Bugrad wäre kein Problem....das brauch ich nur weiter rauszuziehen....
_____________________________
Chris
der_dreamdancer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rumpf für eine Agusta A109 mit 90er Mechanik Sass Scale Forum 11 09.04.2012 16:59
Wo gibt es eine grosse Agusta A109 rapiwerner Scale Forum 5 12.08.2010 19:50
Heißluftfön - oder wie ich eine Agusta zerstöre Eckenflitzer Helis Allgemein 12 05.10.2009 10:09
Noch eine Rotorblattfrage raptor-ea Thunder Tiger 10 12.05.2004 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.