RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2019, 23:30   #1091
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.212
Danke erhalten: 519
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Blade 360 CFX

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
- aber so Scheiße sieht er doch auch nicht aus.
Eben!
Ich denke, ich habe mich mißverständlich ausgedrückt; das Ergebnis gefällt mir so gut, daß ich nahe dran war, sowas auch installieren zu wollen. Aber man muß auch verzichten können. :-)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
TheFox (19.05.2019)
Alt 20.05.2019, 00:01   #1092
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.361
Danke erhalten: 5.700
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX

Würdest Du den Grund dafür verraten? Wenn's Dir gefällt, warum verzichtest Du? Das LED-Set für den 230 Night, welches hier zum Einsatz kommt, kostet 20€. Die 12V Stripes die vorne im Einsatz sind, keine 3€. (Das Set vom 230 Night beinhaltet auch 8 weiße LEDs, die kann man auch nehmen ).
Lediglich die Blätter sind teurer, derzeit 48€. (Hab meine gebraucht für 25€ bekommen). Der Einbau ist Kindergarten, und die Flugeigenschaften bleiben in etwa. Da die Blätter kürzer sind, mehr Drehzahl, falls die Pitch-Kurve schon bis 100 geht. Ich hab ein 11er Ritzel drin, mit dem Original 12er Ritzel geht da noch mehr.
Ich versuche das jetzt mal mit dem Dreiblatt-Kopf.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.05.2019, 17:15   #1093
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.212
Danke erhalten: 519
Flugort: Luftraum um FFB
Standard AW: Blade 360 CFX

Ich möchte vermeiden, den interessanten thread künstlich zu verlängern, aber wenn Du mich schon so genau fragst: wenn ich alles machen/kaufen würde, was mir gefällt, wäre ich ein sehr unglücklicher Mensch.
Was schön wäre: ein rotes, vielleicht sogar blinkendes Licht am Heck und 2 Positionslichter rechts und links wäre schon genug.
Was mich noch mehr abhält: ich bin kein guter Elektriker und vermeide unnötige Eingriffe in die elektrische Anlage des Helis, wenn ich nicht genau weiß, was ich tue. Ich bin nicht so sicher, daß ich garantieren könnte, die Elektrik nicht zu stören.
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
TheFox (20.05.2019)
Alt 20.05.2019, 18:10   #1094
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.361
Danke erhalten: 5.700
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX

Dann schreib ich Dir eine PN...
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.05.2019, 00:55   #1095
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.361
Danke erhalten: 5.700
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX

Da der Dreiblatt-Kopf hier angesprochen wurde, und mir so ein Upgrade-Kit vorliegt, will ich Mal kurz zeigen, wie die Originale Taumelscheibe des 360 cfx auf Dreiblatt-Taumelscheibe umgerüstet wird. Die Bilder zeigen die Originale TS für Zweiblatt mit Steuerkugeln alle 90°, ( hier werden zwei Anlenkungen zu den Blatthaltern sowie zwei Taumelscheiben-Mitnehmer montiert, dann die TS für Dreiblatt mit Steuerkugeln alle 120°, sowie eine weitere Steuerkugel für den Taumelscheiben-Mitnehmer.
IMG_20190528_233530.jpg IMG_20190528_234629~2.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.05.2019, 01:04   #1096
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.361
Danke erhalten: 5.700
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX

Das Umrüst-Kit enthält das Oberteil der TS mit den 120° Steuerkugeln, sowie die Messinghülse und die Kunststoffbuchsen. Zudem das Mittelstück, welches im TS-Kugellager läuft.
Das Oberteil wird angeschraubt, Messingbuchse entfernt und das Mittelteil aus dem Lager gepresst. Dann kommt das neue Mittelteil rein, die neue Kunststoff-Buchse, dann die Messig-Gleitbuchse, die zweite Kunststoff-Buchse und das Oberteil drauf. Die Kugelförmige Messingbuchse fette ich gut ein.
IMG_20190528_233634~2.jpg IMG_20190528_233846.jpg IMG_20190528_233914~2.jpg IMG_20190528_233927~2.jpg IMG_20190528_234059~2.jpg IMG_20190528_234220~2.jpg IMG_20190528_234335~2.jpg IMG_20190528_234629~2.jpg

Das war's auch schon. Mit der 120° TS kann man trotzdem auch einen Zweiblatt-Kopf verwenden, wenn man die DFC-Anlenkungen von Lynx verwendet. Da werden lediglich zwei gegenüberliegende Steuerkugeln benötigt, und die hat auch die 120° Taumelscheibe. Mitnehmer entfallen bei den DFC-Anlenkungen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
uboot (30.05.2019)
Alt 05.06.2019, 16:57   #1097
LuisSifer
Member
 
Registriert seit: 19.06.2018
Beiträge: 189
Danke erhalten: 15
Flugort: Siegerland
Standard AW: Blade 360 CFX

Hallo liebe Hellipiloten,

ich möchte (bitte nicht lachen) das Landegestell kürzen. Damit der Heli vorne tiefer liegt.
Habe das jetzt diese Woche bei meinem T-Rex gemacht. Sieht Hammer aus, allerdings habe ich das Gestell fertig gekauft. Bei meinem Blade will ich das selber machen.

Als ich das Gestell gekauft habe fragte ich meinen Helidealer ob ich das FBL waagerecht ausrichten muß. Er sagte mir das ich das so lassen soll. Wenn ich ein vernünftiges FBL hätte würde sich der T-Rex nach dem abheben in die Waagerechte bringen. Das tat er auch.

Der Blade hat das AR636A. Kommt das FBL damit klar? Hat das schon mal jemand gemacht?
_____________________________
Liebe Grüße

Christian ;-)
LuisSifer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.06.2019, 17:13   #1098
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.361
Danke erhalten: 5.700
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX

Das AR636 ist in den neuen "Schief-Landegsetell" Helis von Blade auch drin. Außerdem starte ich meine AR636-Blades in diversen schiefstellungen in der Wiese problemlos.
Tuning-LGs von Microheli oder Lynx-Heli nehmen, sind auch alle schön schief....
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.06.2019, 17:31   #1099
LuisSifer
Member
 
Registriert seit: 19.06.2018
Beiträge: 189
Danke erhalten: 15
Flugort: Siegerland
Standard AW: Blade 360 CFX

Danke :-)
Was mich dann doch zur nächsten Frage bringt. In jeder Anleitung bei jedem Heli wird doch darauf hingewiesen, dass der Heli beim Initialisieren gerade stehen muss. Ich habe das immer so gedeutet, dass das FBL somit weiß "Hey, jetzt bin ich waagerecht zum Boden" und erst dann vernünftig regeln kann.
_____________________________
Liebe Grüße

Christian ;-)
LuisSifer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.06.2019, 18:08   #1100
christianm
Member
 
Benutzerbild von christianm
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 532
Danke erhalten: 219
Flugort: Augsburg
Standard AW: Blade 360 CFX

Zitat:
Zitat von LuisSifer Beitrag anzeigen
dass das FBL somit weiß "Hey, jetzt bin ich waagerecht zum Boden" und erst dann vernünftig regeln kann.
Davon bin ich auch ausgegangen. Aber ich denke, dass dafür eher die Kalibrierung und der Trimmflug gedacht sind, vor allem die Kalibrierung.
christianm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[180CFX] Blade 180 CFX Sepp Blade 5769 Gestern 19:36
Blade 180 CFX - (improvisierte) Stickmoves Johnny Bilder und Videos 20 31.01.2015 18:36
[andere] Blade 180 CFX oder Blade 200 SR X TheVortexOfPower Blade 11 02.12.2014 23:22
Blade 180 cfx akkus bonsai Akku und Ladetechnik 8 03.11.2014 23:21
[andere] Blade 300 CFX etws zähmen Slobo Blade 7 28.06.2014 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:03 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.